Schals & Accessoires leicht gehäkelt und gestrickt

von Annette Diepolder
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Schals & Accessoires leicht gehäkelt und gestrickt

Es sind meistens die kleinen Dinge, die einen für neue Hobbys empfänglich machen. Man hat etwas Nettes irgendwo gesehen, denkt sich, das kann doch nicht so schwer sein, es selbst zu machen und schon steckt man eigentlich schon mittendrin. Nicht anderes ist es beim Stricken und Häkeln. Man sieht bei einer Freundin oder Kollegin einen hübschen, etwas ausgefallenen Schal und möchte etwas Ähnliches auch für sich haben. "Das ist gar nicht so schwer", bekommt man als Antwort, "und man braucht auch gar nicht viel dazu." Und schon ist man vom Handarbeitsfieber angesteckt.
Stricken und Häkeln ist in der Tat nicht schwer. Bereits einfache Handgriffe führen zu schönen Mustern und einfachen Werkstücken. Dieses Thema hat der Christopherus Verlag aufgegriffen und mit "Schals & Accessoires leicht gehäkelt und gestrickt" ein entsprechendes Handarbeitsbuch herausgebracht.

Das Buch ist in drei Themen gegliedert: Material und Technik, Grundkurs Stricken und Häkeln sowie Modellbeschreibungen. Zwar verspricht das erste Kapitel Informationen über Material und Technik, tatsächlich gibt es aber lediglich Angaben zu der empfohlenen Wollmarke, der Bedeutung von Abkürzungen und der Herstellung von Pompons, Dekorationen und Netzschals. Wer im folgenden Abschnitt den Grundkurs zum Stricken und Häkeln erwartet, wird wieder enttäuscht werden. Denn nun werden erst einmal Strickanregungen zum Verzieren von Taschen und Hüten, wie auch Strickanleitungen für Netzschals. Erst dann, in ungefähr der Mitte des Buches, ist dann endlich der versprochene Grundkurs zu finden. Dieser ist sehr gut gestaltet. Schritt für Schritt wird hier erklärt, wie man Maschen aufnimmt, dazugibt, abnimmt, rechts und links strickt sowie mit einem Nadelspiel rundstrickt. Gleiches wird dann auch für das Häkeln erklärt. Hier wird zusätzlich noch gezeigt, wie man mit mehreren Farben arbeitet.
Der letzte Teil des Buches liefert nun Häkel- und Strickideen. Im Vordergrund stehen wider Schals, Accessoires für Handtaschen aber auch bunter Schmuck in Form von Halsketten und Armbändern.

Die Gestaltung dieses Handarbeitsbuches ist eher schlicht und einfach. Dies bewertet natürlich nicht den inhaltlichen Wert, doch sehr viel besser ist er leider nicht. Ein auf den ersten Blick etwas irritierendes Inhaltsverzeichnis zeigt, auf welcher Seite was zu finden ist. Das erste Kapitel, welches Informationen zum Material verspricht, ist enttäuschend. Hier wird zwar die Wollmarke angepriesen, mit die vorgestellten Werkstücke angefertigt worden, was jedoch für das Hobby Stricken oder Häkeln benötigt wird, welche Nadeln in welchen Stärken, Schere und ähnliche Nähutensilien, Wolle und wie man deren Menge berechnet, fehlen hier gänzlich. Der versprochene Grundkurs, den man aus logischen Gesichtspunkten im Anschluss erwartet, wurde erst in der Mitte des Buches, zwischen Modellbeschreibungen eingefügt. Dafür kann dieser sich durchaus sehen lassen. Sehr schön werden hier die wichtigen Grundlagen der Handarbeiten Stricken und Häkeln erklärt. In sehr gut verständlichen Worten werden hier die vom ersten Aufnehmen der Maschen bis hin zum Abstricken die einzelnen Arbeitstechniken erläutert. Detaillgetreue Fotos helfen zusätzlich, die Erklärungen zu verstehen.
Die Strick- und Häkelmodell sind gut beschrieben. Bis auf wenige Ausnahmen findet sich auf jeder Doppelseite ein Modell mit dazugehörigem Foto. Hierbei wird nicht nur erklärt, wie man Schritt für Schritt zum fertigen Werkstück kommt, sondern auch, welches Material in welcher Menge benötigt wird.
Die Modelle sind zwar schön, regen aber durchgehend an, sie nachzumachen. Ob die zu verwendenden Effektgarne für Anfänger geeignet sind oder ob diese nicht vielleicht doch erst einmal mit normaler' Wolle beginnen sollen, ist sicherlich Ansichtssache. Gleiches gilt übrigens auch für die Modelle, besonders für die Netzschals. Zwar sehen sie sehr schön aus, aber Anfängern fällt es oft schwer genug, gleichmäßig zu stricken, was bei diesen 'weitmaschigen' Modellen sicherlich noch schwieriger zu erlernen ist. Zudem handelt es sich doch um sehr ausgefallene Modelle und man vermisst doch das ein oder andere klassische Stück.

'

Insgesamt kann dieses Handarbeitsbuch nicht vollständig überzeugen. Die unübersichtliche Aufteilung der Kapitel und die fehlenden Basisinformationen lassen einen faden Geschmack zurück. Zwar kann der Ratgeber mit seinem Grundkurs auftrumpfen, aber ob man sich nur wegen diesem das Buch zulegen möchte, ist doch eher fraglich. Da auch die Modelle nicht die sind, die man sich vielleicht erhofft hat, wird man als Strickinteressent wohl doch eher zu einem anderen Werk greifen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    11/2007
  • Umfang:
    30 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ISBN 13:
    9783419568675
  • Preis:
    7,5 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch: