Digital und anders: Die 46. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse

Unser Beitrag auf der KIBUM

Beitrag von Janetts Meinung | 26. Oktober 2020

Unter dem Motto „Digital & anders!“ findet vom 7. bis 17. November die 46. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse, KIBUM, statt. Da es der KIBUM in diesem Corona-Jahr wie so vielen anderen Messen geht, findet sie im digitalen Raum statt. So müssen junge und erwachsene Leser/-innen nicht auf die Neuerscheinungen und Autorenbegegnungen verzichten.

KIBUM 2020Neben dem Live-Angebot für Schulen und Kindergärten bietet das Internetangebot viele weitere Programmpunkte. Die Stadtbibliothek lädt zu virtuellen Lesungen und Interviews mit Kinder- und Jugendbuchautor/-innen ein, die Universitätsbibliothek bietet Leseproben zu Neuerscheinungen und die Oldenburger Forschungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur (OlFoKi) hat unter der Überschrift „Wissenschaft in zehn Minuten“ ein besonderes Programm auf die Beine gestellt. In insgesamt 29 Beiträgen mit einer Gesamtlaufzeit von über 300 Minuten werden Videobeiträge zu aktuellen Kinder- und Jugendbüchern präsentiert. Auch Janetts Meinung ist mit einem spannenden Beitrag zu einem Kinderbuch vertreten.

Dieses Programm ist aus literaturdidaktischer und -wissenschaftlicher Perspektive deutschlandweit einmalig. Die Videos werden als Stream während der KIBUM vom 7. bis 11. November, und vermutlich darüber hinaus auf der Internetseite der Kibum online verfügbar sein. Damit wartet ein beeindruckendes und hochwertiges Programm auf alle Besucher/-innen.

Die „KIBUM 2020: Digital & anders!“ vom 7. bis 11. November. Schaut vorbei und seht euch unseren Beitrag in „Wissenschaft in 10 Minuten“ sowie das weitere tolle Programm der KIBUM an.

Digital und anders: Die 46. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse