Tortenschlachten - Geschichten zum Geburtstag

von Petra Hartlieb (Hrsg.)
Rezension von Stefan Cernohuby | 11. August 2015

Tortenschlachten - Geschichten zum Geburtstag

Es gibt Ereignisse im Leben, denen man einfach nicht entrinnen kann. Obwohl die meisten von ihnen erst durch unsere Kultur geprägt werden, suchen sie uns trotzdem gegen unseren Willen heim. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Geburtstag. Ein Tag, zu dem man selbst nicht unbedingt viel beigesteuert hat, der einem aber selbst bei Missfallen immer wieder in Erinnerung gerufen wird. Das mag ein Mitgrund für Petra Hartlieb gewesen sein, eine Anthologie zu diesem Thema herauszugeben. Der Titel des Werks lautet „Tortenschlachten – Geschichten zum Geburtstag“.

Der Hauptgrund war jedoch ein Geburtstag, der für sie immer ins Wasser fällt, da sie als Buchhändlerin im Dezember mehr Geschenke verpacken muss, als sie selbst auspacken kann. Nach dem Vorwort, in dem dies erläutert wird, folgt ein Liedtext von Gustav, der das Thema „Happy Birthday“ ziemlich ernüchternd betrachtet. Und auch den Leser haut es buchstäblich nicht vom Hocker.
In den folgenden Geschichten wird das Thema Geburtstag aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. So stellt man erst nach einem solchen fest, was man eigentlich verpasst hat. Man verbringt denselben auf einer abenteuerlichen Reise per Anhalter in Richtung Orient. Man begleitet einen Freund (oder auch nicht) auf einer Geburtstagsparty mit überraschendem Ausgang. Auch Geburtstage zu speziellen Anlässen finden Platz, wie zum Beispiel einer am 1. Mai. Nicht ganz so ernste Reinkarnationen, die schlechtesten möglichen Geschenke, explosive Hinterlassenschaften und statistische Chinesen finden ebenso Erwähnung, wie Ratespiele rund um das genau Datum und das Vergessen desselben. Die Fähigkeit nur alle vier Jahre zu altern, die Unmöglichkeit an einem bestimmten Tag zu feiern und das Verwechseln des richtigen Orts, lassen gleichermaßen Phantastik wie auch Ironie im Buch zu. Das Feiern mit Essigmüttern und ein Rekapitulieren von einzelnen Geburtsjahrzehnten lassen den Band ausklingen.

Die zugrunde liegende Idee für das Werk ist zugegeben genial. Denn hier hat Petra Hartlieb, selbst Inhaberin einer Buchhandlung, endlich Abhilfe gefunden, wenn es um ein Geschenkbuch für den Anlass Geburtstag geht. Zumindest für den Fall, dass nicht mehrere Beschenkende zufällig die gleiche Idee haben. Zudem ist es ihr gelungen, eine ganze Reihe bekannter und teils sogar prominenter Autoren in ihrer Anthologie zu versammeln. Man trifft unter anderem auf Geschichten von Tex Rubinowitz, David Schalko oder Dirk Stermann und natürlich von weiteren alten Bekannten, die hier allerdings aus Platzgründen nicht alle angeführt werden können.
Die Qualität einer Anthologie hat natürlich immer unmittelbar mit der Güte der Einzelgeschichten zu tun. Und – darüber hinaus – mit der Einhaltung des Grundthemas, das ja in diesem Fall „Geburtstag“ gelautet hat. Zahlreiche Beiträge sind erkennbar für die Anthologie entstanden und spiegeln die aberwitzigsten Facetten der alljährlichen Jubiläen wider. Andere wirken dagegen so, als hätte man das Wort oder Thema Geburtstag irgendwie in die Geschichte geschummelt oder gepresst, damit sie zum Buchinhalt passt. Das lässt die Mischung leider nicht mehr ganz so positiv aussehen, weswegen das Endergebnis nur durchschnittlich gelungen ist.

„Tortenschlachten – Geschichten zum Geburtstag“ hat ein kluges Marketingkonzept als Grundlage, mit Petra Hartlieb eine Buchhändlerin als Herausgeberin und zahlreiche bekannte Autoren als Mitwirkende. Doch leider sind nicht alle ausgewählten Geschichten perfekt zum Thema passend, obwohl viele sicherlich extra für diese Anthologie verfasst wurden. Insgesamt scheint es nicht bei allen passiert zu sein, was die Gesamtqualität etwas mindert. An der Eignung des Werks als Geschenkbuch zum Thema Geburtstag ändert das allerdings wenig.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2015
  • Umfang:
    199
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783701716463
  • Preis:
    19,90 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
  • Gefühl: