Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

von Fredrik Backman
Rezension von Emilia Engel | 03. Juli 2017

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen  muss

Vater sein ist echt kein Zuckerschlecken. Da glaubt man zuerst noch, die Natur wird alles so richten wie es sich gehört und bei der Geburt des Kindes bekommt man als Vater Superkräfte, die dafür sorgen, dass man alles richtig macht. Doch dann passiert die Realität und man erkennt, dass es so unendlich viele Möglichkeiten gibt, wie die Dinge schief laufen können…

Bei diesem Elterwerden war leider kein Handbuch dabei

Fredrik Bachman ist ein junger Vater der Hipster-Generation. Er liebt seinen kleinen Sohn über alles und verehrt seine Frau dafür, dass sie es mit ihm aushält und dass sie alles so problemlos mit Kind und Kegel hinbekommt.
Er schreibt Briefe, beziehungsweise kurze Texte, an seinen Sohn über seine Erfahrungen als Vater und gibt ihm Tipps, die ihm die Zukunft wesentlich erleichtern sollen.  Wie zum Beispiel den kuriosen Tipp, dass man um Gottes Willen niemals - unter gar keinen Umständen - bei Ikea gegen die Pfeilrichtung gehen darf. Warum, verrät er dann natürlich auch.
Über Gut und Böse, Männlichkeit, die Wichtigkeit von Freundschaften, die Pflichten als Vater und vieles weitere. Wie zum Beispiel von der Müh und Not, wenn der Nachwuchs nicht durchschlafen will und wie spannend es ist, nächtens mit dem Zug zu spielen.
Er berichtet auch von all den vielen Kleinigkeiten, die schief gehen  können. Beispielsweise sollte man sich genau überlegen, ob man nochmal in die Wohnung läuft um etwas zu holen, wenn der Kinderwagen mitsamt Kind  bereits im Aufzug steht und der Knopf schon gedrückt ist.
Man sollte auch sehr vorsichtig sein mit seinem schrägen Sinn für Humor - gerade bei ErzieherInnern oder anderen Eltern. Das Jugendamt ist da schnell mal informiert...

Ein lustiger Bericht über Freud und Leid des Vaterseins

Mit “Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss” hat der schwedische Autor Fredrik Backman einen überaus unterhaltsamen Erfahrungsbericht geschrieben. An vielen Stellen in seinem Werk muss man herzhaft lachen über all die Malheurs, die ihm mit und wegen seines kleinen Sohnes passieren. Es ist gerade deshalb so lustig, weil es genau die Dinge sind, die man als Elternteil selbst mal erlebt hat - sei es nun als Vater oder Mutter.
Das Buch ist unterteilt in viele kleine Kapitel und leicht zu lesen - ideal also für gestresste Eltern, um jeden Tag ein Kapitel daraus zu lesen oder es sich einander vorzulesen. Hat man allerdings mit dem Lesen begonnen, will man das Buch eigentlich in einem Rutsch durchlesen.
Sollte man mal einen stressigen Tag mit dem Nachwuchs hinter sich haben, sind diese Erzählungen ideal, um wieder einen Lacher aus sich herauszukitzeln.
Besonders unterhaltsam wird es für die Generation Y sein. Es gibt einige Anspielungen auf Fernsehserien, Computerspiele oder Bücher, die tendenziell von dieser Gruppe gelesen oder gesehen wurden, wie zum Beispiel Harry Potter. Nichtsdestotrotz gibt es eine Unmenge an Dingen, die wirklich jeder Vater lustig finden wird. Das einzige Manko an dem Buch - und es ist wirklich schwierig überhaupt eines zu finden - ist, dass es in einem Kapitel so rüberkommt, als hätten die Männer in Fredriks Alter (geboren 1981) keine Ahnung von Dingen wie Steuererklärung, Handwerk, Dinge reparieren, etc. und dafür aber die Großväter lobt, die all das noch können. Dem würden wir ganz und gar nicht zustimmen, aber das hängt wohl vom eigenen Umfeld  ab. Darüber kann man jedoch locker hinwegsehen.

“Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss” aus dem Fischer Verlag ist kein klassischer Elternratgeber, sondern ein Sammelsurium aus Erfahrungen des Autors als Vater, und Tipps, die er seinem Sohn mitgeben will, wenn er groß ist. Lacher sind garantiert - ganz im Sinne “Geteiltes Leid ist halbes Leid”. Jeder Vater wird sich in der einen oder anderen Weise dort wiederfinden. Aber auch Mütter kommen hier auf ihre Kosten. Ideal auch als Geschenktipp für frischgebackene Eltern!

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Saker min son behöver veta om världen
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2017
  • Umfang:
    192 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ISBN 13:
    9783596197828
  • Preis:
    9,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor: