Süße Träume - eindrucksvoll verzieren

von Hege Marie Köster
Rezension von Janett Cernohuby | 28. Juli 2009

Süße Träume - eindrucksvoll verzieren

Ein Dessert stellt das Highlight eines jeden Menüs dar. Dabei geht es jedoch nicht nur darum, etwas Süßes als Abschluss zu kredenzen, sondern dieses auch anspruchsvoll und raffiniert zu dekorieren. Und genau dies kann so manchen Hobbykoch zur Verzweiflung bringen. "Süße Träume - eindrucksvoll verzieren" von Hege Marie Köster verspricht hier Abhilfe.

Denn dem Set liegt nicht nur ein Kochbuch mit köstlichen Rezeptvorschlägen bei, sondern - und das fällt dem Betrachter auch sofort ins Auge - eine Dosierflasche und Schablonen. Mit der Dosierflasche können Saucen anspruchsvoll oder punktegenau aufgetragen werden. Die Schablonen hingegen sind ideal um Blüten oder Ornamente aus Schokolade oder Marzipan herzustellen. Entsprechende Anregungen hierzu finden sich selbstverständlich im dazugehörigen Kochbuch.
Dieses beginnt, wie sollte es anders sein, mit einer kurzen Einleitung. Hier geht die Autorin natürlich noch einmal genauer auf die Verwendung dieser beiden Dekorierhilfen ein. Dabei gibt sie unter anderem auch Tipps, wie man mit etwa mit den Blisterformen marmorierte Blätter oder ähnliches herstellen kann.
Danach geht sie zu den eigentlichen Desserts und Süßspeisen über. Diese sind in drei Kapitel aufgeteilt. Im ersten spricht die Autorin all jene an, die ihre Desserts gerne schnell, aber dennoch ansprechend zubereiten. Sie zeigt, wie auch schlichte Desserts in einer optisch ansprechenden Servierform ein ganz anderes Erscheinungsbild erhalten. So erhält etwa ein langweiliges Schokotörtchen in einer Blechdose serviert ein ganz anderes Aussehen.
Wem dies jedoch nicht ausreicht, der wird unter "Verzieren für festliche Anlässe" nicht nur anspruchsvolle Dekorationen, sondern auch Rezepte finden. "Süße Reistropfen", "Kleine Pistazientörtchen" oder "Cassisfeigen in Blätterteigblüten mit Marzipanmousse" lassen nicht nur das Auge, sondern auch den Magen in Verzückung geraten.
Das letzte Kapitel widmet sich den kleinen Naschkatzen. Denn gerade Kinder lieben es nicht nur süß, sondern auch bunt. Daher finden Interessierte auf den folgenden Seiten zahlreiche Anregungen, wie man beim nächsten Kindergeburtstag etwas ganz besonderes serviert.

"Süße Träume - eindrucksvoll verzieren" hält also für Dessertliebhaber jede Menge Ideen, Anregungen und Rezepte bereit. Besonders ansprechend sind hierbei die Extrabeigaben in Form der Dosierflasche und Blisterformen. Denn mit ihnen kann man jedes Dessert - auch eigene, nicht in diesem Buch enthaltene Rezepte - aufpeppen und ihnen eine persönliche Note geben.
Die Gestaltung des Buches ist sehr gut gelungen. Einfach, übersichtlich und gut strukturiert präsentiert es sich seinem Leser. Die Rezepte sind in drei große Themenblöcke unterteilt, wobei diese auch einen Schwierigkeitsgrad in der Zubereitung widerspiegeln.
Die Rezepte selbst sind, bis auf wenige Ausnahmen, alle mit einem großflächigen Farbfoto versehen. So erhält man bereits einen ersten Eindruck des fertigen Desserts. Doch auch die Gliederung der Zubereitungen ist sehr gut durchdacht. Eingerückt und farbig hervorgehoben, wird jedem Rezept eine Auflistung der benötigten Zutaten vorangestellt. Hier findet sich ebenfalls ein Hinweis darauf, wie viel Stück oder für wie viele Personen das jeweilige Dessert geeignet ist. Anschließend erfolgt eine schrittweise Anleitung zu Zubereitung, welche leicht verständlich und für jeden nachvollziehbar ist. Somit brauchen auch Gelegenheitsköche keineswegs vor den Rezepten zurückzuschrecken.

Zusammengefasst liegt also mit "Süße Träume - eindrucksvoll dekorieren" ein sehr schönes Kochbuch vor, welches nicht nur anspruchsvolle und raffinierte Rezepte enthält, sondern auch sehr nützliche und hilfreiche Beilagen. Dessertfreunden kann dieses Werk daher sehr empfohlen werden.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2009
  • Umfang:
    64 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783517084879
  • Preis:
    16,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch: