für uns gekocht! Das Familienkochbuch

von Marlisa Szwillu
Rezension von Janett Cernohuby | 18. April 2011

für uns gekocht! Das Familienkochbuch

Es ist gar nicht so leicht, für die Familie zu kochen. Die einen mögen keine Broccoli, die anderen keine Pilze und die nächsten wollen am liebsten nur Geflügel essen. So kann das tägliche Mittagessen schnell zum Kampf werden: man kämpft gegen Fertiggerichte, ungesunde Snacks und für Gemüse, ausgewogene Kost und Abwechslung. Gleichzeitig jongliert man mit den Dingen, die jedes einzelne Familienmitglied nicht mag und versucht Kompromisse zu schließen. Wie verlockend erscheint da ein Kochbuch, welches den Titel "für uns gekocht! Das Familienkochbuch" trägt? Wir wollten uns genau dieses einmal näher ansehen.

Doch neben den Vorlieben und Abneigungen der einzelnen, sollen die Gerichte nicht nur gesund, sondern auch modern, abwechslungsreich und natürlich schnell und einfach zuzubereiten sein. Kein leichtes Unterfangen, doch es ist möglich. Neben gesunder Ernährung ist übrigens auch das gemeinsame Essen wichtig. Denn mit der ganzen Familie schmeckt es gleich noch mal so gut. Das sollte schon beim Frühstück beherzigt werden. Und genau damit beginnt auch das vorliegende Kochbuch. Schnell und vielseitig, mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Getreide, Milchprodukten und Obst präsentieren sich die unterschiedlichen Rezepte. Neben Müslirezepten finden sich auch schmackhafte Aufstriche und selbst warme Gerichte. Eine weitere wichtige Mahlzeit des Tages ist das Mittagessen, das in vielen Familien auch auf den Abend verschoben wird. Doch egal wann man die Hauptmahlzeit zu sich nimmt, Abwechslungsreichtum bieten die vorgestellten Rezepte für Eintöpfe, Aufläufe, Fisch-, Fleisch und Geflügelgerichte. Aber auch Pasta- und Pizzafans sowie Freunde der fleischlosen Küche kommen hier nicht zu kurz. Neben diesen beiden Hauptmahlzeiten isst man untertags immer mal wieder kleine Snacks und Speisen. Dies berücksichtigte die Autorin ebenfalls und bringt eine anspruchsvolle Mischung aus Suppen, Salaten, belegten Broten und sogar Getränken. Das Highlight eines jeden Essens ist natürlich die Süßspeise und so gibt es natürlich auch hier ein gleichnamiges Kapitel.
Damit ist die tägliche Familienküche abgedeckt. Natürlich erfordern Feste, Kindergeburtstag oder die Grillsaison andere Gerichte und so wird sich jeder Interessierte über das Kapitel "Eventküche" freuen. Auch der Abschnitt "Günstig kochen" bietet gute Ideen und schmackhafte Rezepte. Abgeschlossen wird das Buch dann mit einem Beitrag über den günstigen Einkauf von Lebensmitteln sowie deren Transport und ihre Aufbewahrung.

Eines kann man "für uns gekocht! Das Familienkochbuch" definitiv nicht vorwerfen: mangelnde Auswahl an Gerichten. Ebenso muss man keine Sorge haben, dass die Autorin sich vielleicht bei Vielzahl an Kapiteln und Mahlzeiten übernommen hat oder gar ein Thema vernachlässigt oder nur halbherzig behandelt. Im Gegenteil. Jedes Kapitel enthält eine umfangreiche Auswahl an Gerichten. Diese sind nicht nur abwechslungsreich, sondern auch erfrischend neu und modern. Doch ist modern auch gut oder in einer Familie umsetzbar? Steht "modernes Gericht" nicht für exotische Zutaten, extravagante Zubereitung und damit ungeeignet für eine Familie mit Kindern? Nicht zwangsläufig, wie uns Marlisa Szillus beweist. Natürlich verwendet sie Zutaten, die man vielleicht nicht immer besitzt - oder gar nicht verwenden würde, aber keineswegs sind diese extravagant oder luxuriös.
Neben der Auswahl an Gerichten kann auch das Layout des Buches überzeugen. Die Gerichte sind nicht nur thematisch sortiert - was das Suchen sehr vereinfacht - sondern auch sinnvoll abgedruckt. Die benötigten Zutaten werden übersichtlich aufgelistet, die Zubereitung wird in mehreren kurzen Schritten einfach und leicht verständlich erklärt. Je nach Rezept gibt es einige Hinweise oder Erläuterungen zu Handschlägen, die für das Gelingen eines Rezepts ausschlaggebend sein können. Anspruchsvolle Fotografien geben obendrein nicht nur einen ersten Eindruck der jeweiligen Speise, sondern laden ein, etwas Neues zu probieren.

"für uns gekocht! Das Familienkochbuch" ist zusammengefasst also ein gelungenes Buch für jede Familie. Zahlreiche moderne und zeitgetreue Rezepte laden dazu ein, nachgekocht zu werden. Die große Auswahl und bunte Mischung bieten für jeden etwas und lassen vielleicht die eine oder andere Abneigung zu einer Zutat zu einer Vorliebe werden - oder zumindest zu einer Akzeptanz. Empfehlenswert ist der Band auf jeden Fall!

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2011
  • Umfang:
    240 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • ASIN:
    3440125823
  • ISBN 13:
    9783440125823
  • Preis:
    19,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch: