Mein Leben

von Sophia Loren
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Oktober 2014

Mein Leben

Sophia Loren - der Name einer großen Schauspielerin; ein Name, der für Schönheit, Sinnlichkeit und den Erfolg einer Epoche steht. Doch wer ist die Frau hinter dem Namen? Wer ist Sophia Loren, jene Frau die mit Stars wie Anthony Quinn und Cary Grant spielte? Bisher gab es nur die Boulevardpresse, aus der man mehr über sie erfahren konnte. Doch nun schrieb Sophia Loren ihre Lebensgeschichte nieder und präsentiert sie uns in ihrem Buch "Mein Leben".

Es ist der Tag vor Heiligabend. Sophia trifft in ihrem Haus die letzten Vorbereitungen für das Fest. Am Abend findet sie ihre Schatzkiste, eine Box, in der sie Briefe, Telegramme, Karten, Fotos - kurz, die Erinnerungen an ihr Leben aufbewahrt. Sie öffnet diese kleine Holzkiste und nimmt uns mit auf eine Reise in ihre Vergangenheit.
Eine Vergangenheit, die gar nicht rosig beginnt. Denn sie wird als uneheliches Kind im September 1934 geboren. Ihre Kindheit ist geprägt von Armut, Hunger und Krieg. Als Bohnenstange, hässliches Entlein findet sie nur wenig Beachtung. Das ändert sich, als sie sich plötzlich in einen wunderschönen Schwan verwandelt. Der Wunsch eine Schauspielkarriere zu starten, war schon der Traum ihrer Mutter. So nimmt die junge Sophia jede Gelegenheit wahr, sich für Komparsenrollen zu bewerben. Parallel dazu nimmt sie an Schönheitswettbewerben teil und arbeitet als Model für Fotoromane. Ihre Mühen sollen belohnt werden, als sie der Produzent Carlo Ponti, der ihr späterer Ehemann werden soll, unter Vertrag nimmt. In der Folgezeit erhält sie erst Nebenrollen, dann Hauptrollen und wird innerhalb kürzester Zeit zum gefeierten Star. Sophia Loren arbeitet mit Legenden wie Frank Sinatra, Charly Chaplin, Cary Grant, Anthony Quinn, John Wayne zusammen.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Während ihre berufliche Karriere glänzend verläuft, hat sie Privat viel zu kämpfen. Die Hürden für die Ehe mit Carlo Ponti, mehrere Fehlgeburten, Verurteilungen wegen Steuerhinterziehung, Haft und nicht zuletzt der Tod ihres Ehemanns bringen sie oft an den Rand ihrer Kräfte. Dennoch kann Sophia Loren auf ein erfülltes, abwechslungsreiches und farbiges Leben zurückblicken, wie es kein Hollywoodfilm besser hätte darstellen können.

"Mein Leben" nimmt den Leser mit auf eine außergewöhnliche Zeitreise. Ohne Zweifel zählt Sophia Loren zu den großen Stars, wie es sie heute kaum mehr gibt und wie es sie wohl später nicht mehr geben wird. Dieses Buch, diese Biographie, ist ein schillerndes Zeugnis einer vergangenen Epoche, die grandiose Filme und Schauspieler hervorgebracht hat. Eine Epoche, deren Werke wir uns noch heute gerne ansehen und die uns berühren.
Das gelingt Sophia Loren auch mit ihrer Biographie. Sie berührt den Leser, wenn sie warmherzig und intensiv aus ihrem Leben erzählt. Beruflich wie privat, sie lässt uns an allem teilhaben und lässt kein Detail aus. Sie schreibt über die schwere Kindheit, über ihre privaten Tiefs, ihre Verzweiflung darüber, dass ihr offenbar das Mutterglück verwehrt bleiben sollte. Ebenso schildert sie ihre Freude, als ihre Söhne geboren wurden, über ihren ersten Oskar, über ihre Zusammenarbeit mit den ganz Großen. Besonders hier wird deutlich, dass sie auch, als sie schon erfolgreich war, nichts als selbstverständlich ansah. Bei jedem neuen Filmprojekt schien sie aufgeregt und nervös zu sein, wie in ihren Anfangsjahren. Doch genau das ist es, was sie als Menschen, als Frau umso sympathischer macht: ihre Natürlichkeit, ihre Echtheit.
In ihr Zeugnis an Erlebnissen, Erinnerungen und Lebensstationen lässt sie auch viel Bildmaterial einfließen. So finden sich im Buch viele Fotografien, Ausschnitte aus Briefen und sogar Zeichnungen.

"Mein Leben" von Sophia Loren ist die beeindruckende Geschichte einer Frau, die auf eine Bilderbuchkarriere zurückblicken kann. Intensiv und ehrlich erzählt sie uns aus ihrem Leben, nimmt uns mit in ihre Vergangenheit und lässt uns durch ihr starkes schriftliches Ausdrucksvermögen Teil daran haben. Der Leser erlebt Hoch und Tiefs einer Frau, die eine Epoche geprägt hat.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2014
  • Umfang:
    368 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ASIN:
    3492056563
  • ISBN 13:
    9783492056564
  • Preis:
    22,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gewalt:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
  • Erotik:
    Keine Bewertung