Flieg, Lela, flieg!

Antolin Quiz
von Günther Jakobs
Rezension von Janett Cernohuby | 21. Februar 2017

Flieg, Lela, flieg!

Spielen, lachen, helfen, füreinander da sein, trösten - alles das macht eine richtig gute Freundschaft aus. Eine Freundschaft, wie sie sich jeder wünscht. Günther Jakobs, der bekannte Illustrator, erzählt eine solche Freundschaftsgeschichte in seinem Buch "Flieg, Lela, flieg!"

Es ist Herbst und Eichhörnchen Pino sammelt eifrig Nüsse, Tannenzapfen und Bucheckern für den Winter. Da entdeckt er in den Zweigen eines Baums eine Schwalbe. Sie hat sich den Flügel verletzt und kann nicht mehr fliegen. Pino lädt sie ein, den Winter bei ihm zu verbringen und sich zu erholen. Lela, wie die Schwalbe heißt, nimmt dieses Angebot gerne an. Beide verstehen sich prächtig und haben viel Spaß. So vergeht der Winter, dann der Frühling und schließlich auch der Sommer. Als Lela im Herbst andere Schwalben in den Süden fliegen sieht, begleitet sie diese. Pino schaut ihr traurig hinterher, doch er weiß, dass beide für immer beste Freunde bleiben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Günther Jakos beweist, nicht nur Bilderbücher illustrieren, sondern auch schreiben zu können. Dieses Mal erzählt eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft mit allem, was dazugehört. Er führt seine jungen Leser in die Welt der Tiere und wählt aus ihnen die Charaktere für sein Buch aus. Für Kinder ist dies kein Problem. Ihnen fällt es leicht, eigenes Denken und Fühlen mit den Erlebnissen von Tieren zu assoziieren. So kommen Geschichten und vor allem deren Botschaften bei ihnen oftmals besser an, als wenn man Menschen an deren Stelle setzen würde. Das trifft natürlich auch auf die tierischen Charaktere aus diesem Buch zu. Sie haben menschliche Gefühle, die gerade Kinder gut nachempfinden können: Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Glück, aber auch Traurigkeit und Einsamkeit. Alle diese Empfindungen hat jedes Kind schon einmal erlebt und wird sie wieder erleben. Günther Jakobs begegnet damit Kindern in ihrer Gefühlswelt.
Und so erzählt er seine fröhliche, lebendige Geschichte über zwei verschiedene Tiere - ein Eichhörnchen und eine Schwalbe - zwischen denen das Band der Freundschaft geknüpft wird. Ein starkes Band, wie sich nach zwei langen Wintern zeigt.
Pino und Lela sind zwei Figuren, die man sofort ins Herz schließt und sympathisch findet. Die Geschichte verzaubert, berührt und hinterlässt ein wohliges Gefühl. Genau danach suchen Kinder in Geschichten und das ist es, was sie anspricht.
Begleitet wird die Erzählung von schönen und herzerwärmenden Illustrationen. Warme, leuchtende Farben unterstreichen die Grundstimmung der Handlung. Die Bilder passen großartig zur Geschichte und runden sie ab

"Flieg, Lela, flieg!" ist ein tolles Bilderbuch von Günther Jakobs. Mit einer warmherzigen Geschichte erzählt er von Freundschaft und Hilfsbereitschaft, vom Abschied nehmen und Wiedersehen. Ein tolles Buch, das Kinder und Eltern gleichermaßen überzeugt und begeistert.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2017
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783522458504
  • Preis:
    12,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: