Papa kann fast alles

Antolin Quiz
von Günther Jakobs
Rezension von Stefan Cernohuby | 01. Mai 2018

Papa kann fast alles

Väter haben wie Mütter einen wichtigen Platz im Leben der Kinder. Man sagt ihnen so einiges nach, was sie können und was sie eben nicht können. Auch Günther Jakobs hat sich mit diesem Thema beschäftigt und das Bilderbuch „Papa kann fast alles“ im Carlsen Verlag veröffentlicht. Wir haben uns das Buch mit Kindern näher angesehen.

Papa kann (fast) alles

Papa kann alles. Oder eben fast. Es stellt ihn nicht vor Probleme, mit Kindern und Hund spazieren zu gehen. Er ist auch bestens dazu geeignet, verlorene Kleinteile von Lego oder anderen Bausets zu retten, bevor der Staubsauger sie für immer verschwinden lässt. Und natürlich ist Papa ein Meisterkoch, wenn es darum geht, Fertiggerichte für die Kinder vorzubereiten. Auch seine Reparaturkünste bei Spielzeug sind – abgesehen von den Verletzungen, die er sich dabei zuzieht – nicht zu verachten. Und wenn etwas ganz kaputt ist, kauft er eben etwas Neues. Er kennt die Verkehrsregeln besser als alle anderen, kann schnell laufen und viel tragen. Er kann Vorlesen und hat Geduld. Aber trotzdem ist da eine Sache, die er nicht kann...

Reflexionen und amüsante Diskussionen

Handgeschriebene Notizen, wie sie tatsächlich aussehen würden, säumen die Vorsatzseiten, durchmischt mit einigen Kinderzeichnungen. Ja, auch Papas brauchen ab und zu eine kleine Erinnerung. Zum Beispiel daran, wann der Kindergarten geschlossen hat und was wirklich eingekauft werden sollte. Garniert ist die Geschichte über den Alltag von Kindern, Vater und Hund mit einfachen aber netten Zeichnungen, die sowohl Spaß und verstecktes Drama in so mancher Situation richtig zu Tage bringen. Natürlich könnte es sein, dass so manchen Vater ein wenig die Empörung packt, wenn er das Bilderbuch liest und sagt: „Moment, also ich kann schon mehr kochen“, oder „Wenn ich etwas repariere, dann sieht es aber nicht so aus“. Aber Hand aufs Herz, welcher Vater weiß die Verkehrsregeln nicht besser als alle anderen Verkehrsteilnehmer? So ist die Geschichte vielleicht ein wenig überzeichnet, beinhaltet aber doch auch ein en gewissen wahren Kern. Kindern gefällt die Geschichte auch deshalb, weil sie selbst ein wenig darüber diskutieren können, was genauso ist wie beim eigenen Vater oder doch anders. Als Vorlesegeschichte ist das Buch gut geeignet, auch weil es eine nicht ganz so ernst gemeinte Lanze für den Vater in der Familie bricht.

„Papa kann fast alles“ ist ein amüsantes Bilderbuch von Günther Jakobs für alle Kinder mit Papa. Denn wenn dieser das Buch vorliest, kann er richtig in der Rolle aufgehen, die ihm das Werk zugesteht. Als derjenige, der manchmal ein wenig unreflektiert alles besser kann, besonders das, was im Buch vorkommt. So gibt es Stoff zum Diskutierten mit den Kindern, einiges zu lachen und etliche witzige Bilder zu sehen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Erschienen:
    03/2018
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783551510518
  • Preis:
    12,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: