Klingeling

Antolin Quiz

Fahrradfahren ist entenleicht
von Günther Jakobs
Rezension von Janett Cernohuby | 24. August 2018

Klingeling

Mit der Angst ist das so eine Sache: Sie beschützt uns vor dummen und leichtsinnigen Fehlern, aber sie legt uns auch manchmal Steine in den Weg. Große Steine, die uns daran hindern, etwas Tolles zu lernen, das richtig Spaß machen kann. Fahrradfahren zum Beispiel. Wie man die Angst austricksen kann, davon erzählt Günther Jakobs neues Bilderbuch "Klingeling".

Fahrradfahren ist entenleicht

Emil Ente und der Schwan Henry sind die besten Freunde. Henry hat Emil sogar schon geholfen, Schwimmen zu lernen. Seither unternehmen sie jede Menge aufregende Sachen. Heute hat Schwan Henry eine besondere Idee: Sie machen einen Ausflug mit dem Fahrrad. Dumm nur, dass Emil gar nicht Fahrradfahren kann. Kein Problem, findet Henry, Fahrradfahren ist kinderleicht. Doch leider sieht das Emil anders. Da braucht es nicht nur viel Geduld seitens Henry, sondern auch die entscheidende Idee.

Mit Humor an ein großes Thema

Fahrradfahren ist kinderleicht - zumindest wenn man es kann. Zuvor ist es schwierig das Gleichgewicht zu halten und die Pedale zu treten. Diese Erfahrungen machen alle Kinder und ein jedes hat Angst davor, mit dem Rad zu stürzen. So auch Ente Emil aus dem vorliegenden Kinderbuch. Aber das macht nichts, denn er hat ja einen großen und starken Freund an seiner Seite, so wie die Kinder ihre Eltern haben. Und gemeinsam lernen sie das Fahrradfahren. Klar dauert es anfangs, doch mit Übung und den richtigen Hilfsmitteln - nein, keine Stützräder - wird es am Ende nicht nur Emil gelingen, seine Angst zu überwinden.
Günther Jakobs hat mit seinen zwei Federtieren wunderbare Identifikationsfiguren geschaffen. Kinder lassen sich gerne auf deren Abenteuer ein, weil sie sich selbst in ihnen wiedererkennen. Obendrein sind sie lustig und haben Spaß. Das kommt gut an.
Nun also geht es um das Thema Fahrradfahren. Während die einen es leicht lernen, haben die anderen ihre Schwierigkeiten. Aber das macht nichts, denn am Ende wird es jeder lernen. Kinderleicht, und vor allem in dem Moment, in dem man am wenigsten damit rechnet. Jakobs greift in seiner Geschichte viele Elemente des Alltags auf. Angefangen beim Fahrradhelm, den jeder tragen muss, über das Üben mit dem Laufrad, den Umstieg auf das Fahrrad und der überraschenden, aber vor allem tränenreichen Erkenntnis, dass Fahrradfahren doch ein Kinderspiel ist.
Die begleitenden Illustrationen sind fröhlich und witzig. Mal verspielt, mal plakativ erzählen sie die Geschichte charmant nach und ergänzen den Text einfach wunderbar.

Angst vor etwas Neuem begleitet uns alle. Manchmal ist sie stärker, manchmal schwächer. Auf jeden Fall hilft es, dem Neuen mit Gelassenheit und einer Portion Humor zu begegnen. Genauso wie Günther Jakobs es mit seinem Bilderbuch "Klingeling. Fahrradfahren ist entenleicht" tut. Herrlich witzig, fröhlich und vor allem unterhaltsam greift er ein Thema aus dem Kinderalltag auf, das wirklich alle Kinder betrifft.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2018
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783551518507
  • Preis:
    13,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: