WAS IST WAS Junior

Technik zu Hause

Antolin Quiz
von Martin Stiefenhofer, Markus Humbach (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 09. Februar 2018

Technik zu Hause

Kinder finden Technik unglaublich spannend. Neugierig und voller Faszination hinterfragen sie immer wieder die Funktionalität unterschiedlicher Geräte und schauen auch gerne mal in das Gehäuse. Mit einem neuen WAS IST WAS-Band ist das nun ganz leicht möglich und vor allem ungefährlich: "Technik zu Hause".

Woher kommt der Strom? Wie funktionieren die Geräte?

Technik umgibt uns mittlerweile in jeder Alltagssituation und an jedem Ort. Schon vor dem Aufstehen benutzen wir technische Geräte - nämlich den Wecker - um pünktlich munter zu werden. Völlig selbstverständlich schalten wir das Licht an, bekommen kaltes oder warmes Wasser aus den Wasserhähnen und bringen dank Steckdosen und Strom unterschiedliche elektrische Geräte zum Laufen. Doch wie funktioniert das alles? Woher kommen Wasser und Strom? Mit diesen Themen beginnt das spannende Sachbuch der WAS IST WAS-Reihe. Es zeigt Kindern, wie Rohre und Leitungen die Ressourcen zu unserem Haus bringen und im Fall des Abwassers auch wieder zurückführen. Hieran schließen sich viele interessante Kapitel, in denen erklärt wird, wie Heizung, elektrische Werkzeuge, Fernsehgeräte oder Küchenhelfer funktionieren. Raum für Raum nimmt das Buch seine Leser mit durchs Haus, betrachtet jedes einzelne Zimmer und geht auf die darin stehenden Geräte ein: Küche, Bad, Kinderzimmer, Werkstatt. Natürlich werden bei diesem Streifzug auch die Themen Internet und Telefonie nicht vergessen.

Großartiges Sachbuch für kleine Technikfans

"Technik zu Hause" ist ein großartiges Sachbuch. Mit ihm kommen kleine Technikfans so richtig auf ihre Kosten. Denn dank diesem Buch können sie einmal in Geräte, hinter Mauern und unter die Erde schauen. Sehr genau und umfassend wird ihnen erklärt, wie all die Geräte funktionieren, die uns tagtäglich umgeben. Die wir so selbstverständlich nutzen, ein- oder ausschalten, ohne uns groß Gedanken darüber zu machen. Dabei kommen aber nicht nur große oder kleine Geräte zur Sprache, sondern auch grundsätzliches über die Energieversorgung im Haus: Strom, Wasser, Heizung, Telefon und Internet, Fernsehen. Man beginnt mit den Erklärungen also beim Grundlegenden und baut darauf auf. Dadurch können Kinder die Zusammenhänge erkennen und verstehen lernen.
Jede Doppelseite widmet sich einem bestimmten Thema, beziehungsweise Raum. Hier werden die typischen elektrischen Geräte gezeigt und genauer erklärt. Ein ausführlicher Sachtext gibt umfassende Informationen. Zudem erläutern zahlreiche Bildunterschriften bestimmte Geräte und zusätzliche Klappen bieten einen Blick hinter die Kulissen oder führen Veränderungen herbei. Das Ganze wird natürlich durch die beliebten Infoboxen abgerundet, in denen es nicht nur Zusatzinformationen, sondern auch Anregungen zum Mitmachen gibt. Etwa zum Basteln eines Schnurtelefons oder der Herstellung von selbstgemachtem Erdbeereis.
Trotz seines umfangreichen und komplexen Sachthemas ist das Buch für Kinder zwischen vier und sieben Jahren aufbereitet. Das zusammengetragene Wissen wird auf altersgerechte Weise vermittelt und gibt Kindern zudem immer Raum zum Nachfragen. Das Buch stillt ihren Wissensdurst, erklärt ihnen Zusammenhänge und zeigt, wie Technik unseren Alltag bestimmt.

Für kleine Techniker und wissensdurstige Kinder ist der neue WAS IST WAS-Band "Technik zu Hause" genau das richtige. Er führt sie durch einen Haushalt und ermöglicht ihnen einen Blick ins Innere. Mit vielen Bildern, zahlreichen Klappen und spannenden Sachtexten erläutert ihnen das Buch auf altersgerechte Weise, wie Geräte funktionieren, woher Strom und Wasser kommen und welche Technik es in einzelnen Räumen gibt. So wird ihr Wissensdurst gestillt und die Welt für sie begreiflich gemacht.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: