Mein Streichelbuch: Haustiere

von ars Edition (Hrsg.)
Rezension von Janett Cernohuby | 24. August 2018

Mein Streichelbuch: Haustiere

Tiere üben auf Kleinkinder eine besondere Faszination aus. Die Kleinsten gehen freudig auf sie zu, um sie zu streicheln und ihr weiches Fell zu berühren. Überhaupt ist das Tasten und Befühlen ein wichtiger Teil im Entwicklungsprozess von Kleinkindern. Mit Pappbilderbüchern wie "Mein Streichelbuch Haustiere" aus dem Verlag arsEdition können Kinder ab zwölf Monate dies ganz unkompliziert und wann immer sie Lust dazu haben tun.

Komm und streichle die Haustiere

Wie fühlt sich wohl das Fell des kleinen Kätzchens an? Oder das eines Hundes? Da fiept und schnuppert ein Meerschweinchen. Ob sein Fell auch weich oder eher zart ist, wie das eines Hamsters? Und wie fühlen sich die Federn eines Wellensittichs an?

Erstes Buch für kleine Tierfreunde

Je nach Altersgruppe sind Fühlbücher sehr unterschiedlich gestaltet. Dieses Buch möchte Kinder ab zwölf Monaten ansprechen auf schlichte und ansprechende Art. Mit hochwertigen, plakativen Fotos werden fünf der beliebtesten Haustiere gezeigt. Neugierig schauen sie uns an, fast so als würden sie sagen "komm und streichle mich". Das können die Kleinsten natürlich tun, denn in die Fotos wurde ein weiches Fühlelement eingearbeitet. So können die kleinen Finger darüber fahren und spüren, wie sich die Katze, Hund, Meerschwein, Hamster, Wellensittich anfühlen. Zumindest ungefähr, denn diese Fühlelemente sind nur Beispiele und und die gewählten Materialien kommen nur ungefähr an das echte Fell heran. Die Begeisterung und Freude bei den Kleinsten ist auf jeden Fall groß. Dazu begleiten zwei kurze Sätze die Fotos. Sie stellen das Tier vor und erwähnen eine typische Eigenschaft.
Das Buch liegt aufgrund seiner Größe gut in der Hand der Kleinsten. Mühelos können sie es greifen, die Seiten vor- und zurückblättern, die Fotos bestaunen und mit ihren kleinen Fingern durch das angedeutete Fell streichen. Das macht Spaß und regt sie kognitiv an.
Qualitativ überzeugt das Buch auf der ganzen Linie. kann man nichts Negatives sagen. Die Pappseiten sind stabil, so dass Kinder und Eltern lange Freude daran haben werden. Die zusätzliche Beschichtung schützt ebenfalls vor Abnutzung, aber auch vor grobem Schmutz. Die eingearbeiteten Fühlelemente haben saubere Abschlusskanten, die trotz kleiner Hände nicht so leicht beschädigt werden können.

Wer auf der Suche nach einem ersten, handlichen Fühlbuch zum Thema Haustiere ist, kann bei diesem beruhigt zugreifen. Schöne Fotos, sowie hochwertig eingesetzte und kuschelweiche Fühlelemente überzeugen. Die Kleinsten werden viel Freude beim Betrachten und Kennenlernen der Haustiere haben.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2018
  • Umfang:
    12 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    12 Monate
  • ISBN 13:
    9783845826509
  • Preis:
    6,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: