Mach deinen Medienführerschein


Vernünftiger Umgang mti Smartphone, Tablet und Internet
von Thomas Feibel
Rezension von Janett Cernohuby | 03. November 2019

Mach deinen Medienführerschein

Internet, Notebooks, Smartphones, Tablets - all das ist für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Wir sind hineingewachsen, haben alle diese Dinge in unser Leben integriert und können uns einen Alltag ohne sie nicht mehr vorstellen. Und doch bereiten sie uns in einem bestimmten Punkt Kopfzerbrechen. Nämlich dann, wenn es um unseren Nachwuchs und die Sensibilisierung für die digitalisierte Welt geht. Wie erklären wir Kindern das Internet? Wie den Umgang mit smarten Geräten, mit der digitalen Welt? Thomas Feibel will uns dabei helfen und schrieb seinen Medienführerschein für junge Leserinnen und Leser.

Internet, Messenger, Fake News, Soziale Medien - alles das hört zum Alltag

Das Internet ist für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Gleiches gilt auch für den Umgang mit Smartphones und Tablets. Viele von uns haben diese Entwicklungen miterlebt, hatten ein Nokia 5110 mit zahlreichen Covern zum Wechseln. Wir haben WAP erlebt und die ersten Smartphones. Mittlerweile ist vieles zur Gewohnheit, zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Doch wie können wir unsere Kinder an die digitalisierte Welt heranführen? Wo fangen wir an? Was müssen wir erklären, was können wir weglassen? Wie sensibilisieren wir sie für die Gefahren, die im World Wide Web lauern, ohne dieses zu verteufeln? Wie erklären wir ihnen, was persönliche Daten sind und warum man sie schützen muss? - Oder ist es besser, ihnen den Umgang mit digitalen Medien so lange wie möglich zu verbieten?
Es erscheint vielleicht leichter, ist aber weder möglich, noch sinnvoll. Denn bereits im Grundschulalter werden Kinder durch Freunde und Klassenkameraden mit selbigen in Kontakt kommen. Fakt ist, dass digitale Medien zu unserem Alltag gehören und auch in der Zukunft einen immer wichtiger werdenden Aspekt darstellen. Daher ist es wichtig, Kindern ein Bewusstsein für Medienkompetenz beizubringen. Aber wie?

Mach deinen Medienfuehrerschein

Mediennutzung lernen

Genau hierbei hilft Thomas Feibel mit seinem Medienführerschein. Er geht nicht nur die aktuellen Interessen von Kindern ein und betrachtet nicht nur die Nutzung von Smartphones, sondern bietet grundlegendes und wichtiges Hintergrundwissen. Er fängt mit der Geschichte der Computer an, schreibt von den ersten Geräten und wer diese erfunden hat. Weiter geht es mit dem Internet, wie man hineinkommt - von zuhause oder von unterwegs - und geht dann auch direkt über in die Nutzung des WWWs. Suchmaschinen, gute und schlechte Internetseiten, e-Mails, Messenger und soziale Netzwerke gehen in FakeNews, Werbung und Gaming über. Jetzt sind wir in der Alltagswelt der Kinder angekommen. Fotos, Videos, Filme, Streaming, YouTube - alles was auf dem Schirm unserer Kinder zu finden ist, beleuchtet Thomas Feibel. Er sensibilisiert für einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit eigenen Fotos und persönlichen Daten und spricht in diesem Zusammenhang auch Rechtliches an. Er will Kinder davon wegführen Smartphones, Tablets und PCs als reines Konsumgut zu betrachten und hinführen, es als nützliches Werkzeug zu erkennen.

Mach deinen Medienfuehrerschein

Darum gibt es im Buch nicht nur Informationen und Sachwissen, sondern auch einen umfangreichen Prüfungsteil. Mit insgesamt 115 Fragen hat es dieser in sich und prüft die Leserschaft ganz genau. Das ist auch wichtig, denn schließlich sollen sie sich erste Medienkompetenz aneignen. Dieser Prüfungsteil zeigt ihnen, ob sie sich gewissenhaft mit dem Buch beschäftigt haben oder ob sie noch Wissenslücken haben.

Mach deinen Medienfuehrerschein

Thomas Feibel bringt mit seinem Medienführerschein ein großartiges Hilfsmittel für Eltern und Lehrer. Altersgerecht erklärt er darin all jene Themen rund um digitale Geräte, die Kinder wissen müssen und mit denen sie in ihrem Alltag konfrontiert werden. Er zeigt, dass Internet und mobile Geräte mehr sind, als eine Spielekonsole für unterwegs und als ein Mittel zur Unterhaltung. Ein Buch wie dieses wird schon lange benötigt. Endlich ist es da und hoffentlich wird es viele Familien aber auch Schulen erreichen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    08/2019
  • Umfang:
    64 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783551252647

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: