• Home
  • Artikel
  • Janett Cernohuby auf der Shortlist des avj medienpreis

Janett Cernohuby auf der Shortlist des avj medienpreis

Beitrag von Janetts Meinung | 06. Februar 2019

Da ist sie nun, die Shortlist für den avj-medienpreis. Zum zweiten Mal hat es auch unsere Chefredakteurin Janett Cernohuby auf selbige geschafft. Wir drücken ihr fest die Daumen!

avj medienpreis

Zum 8. Mal wird auf der Leipziger Buchmesse der avj medienpreis verliehen. Die diesjährige Shortlist spiegelt ein breites Spektrum derer wider, die durch ihr journalitisches Engagement im Bereich Kinder- und Jugendliteratur herausstechen.
Nominiert für den Preis sind neben Janett Cernohuby außerdem Maren Bonacker (Lese- und Literaturpädagogin, freie Journalistin), Katrin Hörnlein (Die Zeit), Katharina Mahrenholtz (NDR Hörfunk) und Tobias Weber (www.johnnyspapablog.de).

Die Preisverleihung findet auf der Leipziger Buchmesse am Freitag, den 22. März 2019, von 12.30 bis 13.15 Uhr im Congress Center Leipzig (CCL) statt.

Neben dem Preis für Journalisten wird auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Kommunikation erstmals auch ein Sonderpreis vergeben: der Sonderpreis Leseförderung. "Dabei geht es," so die AG Komm, "um Menschen, die im direkten Austausch Kinder- und Jugendbücher an die Leser bringen - sei es durch Leseförderung, die Vergabe von Kinderbuchpreisen oder die Organisation von Lesefestivals." Aus den zahlreichen Nominierungen durch die Pressesprecher fiel in einer geheimen Abstimmung durch den Vorstand der avj, der AG Komm sowie einem Vertreter der Leipziger Buchmesse die Wahl auf ... TUSCH... die Lesewelt Berlin e.V., die ebenfalls in Leipzig für ihr Engagement geehrt wird.

Der medienpreis 2019 findet in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse statt.

Weitere Informationen zum Preis gibt es unter:
http://www.avj-online.de/aktivitaeten/preise/avj_medienpreis/

Janett Cernohuby auf der Shortlist des avj medienpreis