So viel Leben

Antolin Quiz

Die Tiere unserer Erde
von Nicola Davies, Lorna Scobie (Illustration)
Rezension von Phillip Cernohuby | 27. August 2018

So viel Leben

In dem Buch geht es um viele verschiedene Tiere und Pflanzen, ihren Lebensraum und ob sie vom Aussterben bedroht sind. Das Buch hat Überformat. Für jede Tierart gibt es eine Doppelseite. Es gibt viele Bilder, mehr als Texte.

Es gibt so viele Tiere auf der Welt, die kann man gar nicht alle zählen. Das größte Tier im Buch ist der Blauwal. Das kleinste Tier im Buch sind Scydosella Musawasensis (ganz kleine Käfer). Das niedlichste Tier ist die Streifenmaus. Das hässlichste Tier ist die japanische Riesenseespinne (die hat furchtbar lange Beine). Mein Lieblingstier aus diesem Buch ist - das ist gar nicht so leicht zu sagen - der Kakapo. Der Papagei ist vom Aussterben bedroht. Das mag ich gar nicht und das macht mich traurig. Mir gefällt das Buch, weil man hier viele verschiedene Tiere entdecken kann. Ich finde es toll, dass die Tiere gemalt und nicht fotografiert hat. Man hat sie ziemlich gut getroffen. Ein wirklich tolles Buch!

Details

  • Originaltitel:
    The Varity of Life
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2018
  • Umfang:
    64 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    7 Jahre
  • ISBN 13:
    9783845827728
  • Preis:
    20,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: