Ritter & Drachen haben gut lachen

Antolin Quiz

Eine Freundschaftsgeschichte
von Elli Woollard, Benji Davies (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 13. April 2017

Ritter & Drachen haben gut lachen

Ritter und Drachen sind seit jeher Feinde. Schließlich sind Drachen böse und entführen Prinzessinnen. Und Ritter stehen nun mal auf deren Speiseplan. Das war schon immer so, das wird auch immer so bleiben. Oder? Nun, Elli Woollard und Benji Davies sehen das in ihrem witzigen Bilderbuch "Ritter & Drachen haben gut lachen" etwas anders.

Ein gefährlicher Drache und mutiger Ritter

Hoch oben auf dem Teufelsberg leben furchterregende Drachen, die am liebsten Prinzessinnen entführen und Ritter fressen. Einer von ihnen ist der kleine Drache Theodor, der nun zum ersten Mal sein Nest verlassen soll, um einem Ritter das Fürchten zu lehren. Und so fliegt er los und trifft bald schon den kleinen Ritter Konrad. Der befreit ihn aus einer misslichen Lage und glaubt zunächst, ein komisch aussehendes Entlein vor sich zu haben. Konrad leistet erste Hilfe, gibt dem Drachen zu essen und umsorgt ihn, so dass dieser am nächsten Tag gestärkt und voller Tatendrang in Richtung Ritterspiele loszieht. Dort will er nun endlich gegen einen Ritter kämpfen. Doch Theo und Konrad staunen nicht schlecht, als sie sich auf dem Turnierplatz gegenüberstehen. Sie, die ja eigentlich Freunde geworden sind…

Eine Freundschaftsgeschichte mit klarer Botschaft

Elli Woollard erzählt mit "Ritter & Drachen haben gut lachen" eine wunderschöne, tiefgründige Freundschaftsgeschichte. Freundschaften sind für Kinder unglaublich wichtig. Sie geben ihnen Sicherheit und Halt, Geborgenheit und Vertrauen. Dabei können Kinder sehr unvoreingenommen sein, wenn es um die Wahl des Freundes geht. Für sie zählen nur Sympathie und die richtige Chemie. Das transportiert Ellie Woollard in ihrer Bilderbuchgeschichte. Hier treffen Ritter und Drache aufeinander, zwei Erzfeinde. Einer von beiden ist in Not geraten und der andere hilft ihm. Zwischen ihnen entsteht ein Band der Freundschaft. Und als sie auf dem Ritterturnier gegeneinander kämpfen sollen, lehnen sie das strikt ab. Obendrein gelingt es ihnen durch ihr Verhalten, die Feindseligkeiten zwischen Rittern und Drachen beizulegen.
Zwei kleine Helden können durch die Kraft der Freundschaft Großes bewirken. Das ist die Botschaft von Elli Woollards Freundschaftsgeschichte. Diese wird wunderbar stimmungsvoll in Versform erzählt. Durch die hier transportierte Melodik macht nicht nur das Vorlesen viel Spaß, man kann der ohnehin stimmungsvollen Erzählung durch entsprechende Betonung und Stimmlage gleich noch mehr Ausdruck verleihen.
Begleitet wird die Handlung von Benji Davies witzigen und schönen Illustrationen. Ihre nostalgische Stimmung in Pinselstrich und Farbgebung passen sich wunderbar an die Handlung an und ergänzen sie auf ihre Weise sehr gut nach. So wird das Buch auf zweierlei Ebenen zu einem tollen Lesevergnügen.

"Ritter & Drachen haben gut lachen" ist eine witzige und charmante Freundschaftsgeschichte in Versform. Elli Woollard zeigt ihren jungen Lesern, dass man auch mit jenen Freundschaft schließen kann, die angeblich Feinde sind und mit denen man sich bisher gestritten hat. Dass dies nicht sein muss und dass gemeinsame Aktivitäten viel lustiger sind, erfahren Kinder in dieser tollen Geschichte.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: