Kinderspiele aus aller Welt


Entdecke fremde Länder & Kulturen
von Kai Haferkamp
Rezension von Janett Cernohuby | 04. März 2019

Kinderspiele aus aller Welt

Sachbücher zeigen uns, wie Kinder in anderen Ländern leben. In welchen Wohnungen sie wohnen, wie ihr Alltag aussieht, ihre Schule, welche Feste sie feiern. Doch was spielen Kinder in anderen Ländern? Welche Spiele lernen sie von ihren Eltern, die über Generationen weitergegeben wurden? „Kinderspiele aus aller Welt“ aus dem Ravensburger Verlag füllt genau diese Wissenslücke und stellt in einer Box 24 Spiele aus aller Welt vor.

Spielend die Welt bereisen

Spielen ist nicht nur ein Zeitvertreib zwischen Kinder oder auch Erwachsene, es ist viel mehr. Spielen bringt Menschen zusammen, schafft Momente des Begegnens und des Berührens. Die „Kinderspiele aus aller Welt“ geben darüber hinaus auch die Gelegenheit, andere Kontinente zu entdecken und Kulturen kennenzulernen. Eben auf sehr spielerische, unterhaltsame und lustige Weise.

Wie das geht?
Ein bis vier Spieler fliegen mit einem kleinen Flugzeug über die Weltkarte. Jeder Kontinent bietet eine Auswahl landesspezifischer Spiele an. Insgesamt finden sich 24 solcher Spiele in der Box, vier davon werden pro Partie gespielt. Wohin die Reise geht, zeigen die Bildkarten an, die vom Stapel gezogen werden. Zunächst sollen die Kinder erkennen, zu welchem Land die Karte gehören könnte. Anschließend wird die Karte umgedreht und man sieht, welches Spiel in dem jeweiligen Land gespielt wird: Händeklatschen in Syrien, Ziel-Murmeln in Argentinien, Dosenwerfen in Deutschland, Windball auf den Philippinen, Nim in China, Häuptling Blinder Bär in den USA, Bumerang werfen in Australien - um nur einige wenige zu nennen.
So führen die Spielkarten Kinder kreuz und quer durch die Welt, lassen sie andere Länder bereisen und die dort seit Generationen überlieferten Kinderspiele entdecken. Wer nach vier Runden die meisten Punkte errungen hat, ist Sieger des Spiels.
Sollte man ein Spiel aus einem Land vermissen, kann man dieses natürlich ergänzen. Dafür liegt der Box eine Blankokarte bei.

Kinderspiele aus aller Welt

Spielesammlung der anderen Art

Kai Haferkamp bringt Kindern zwischen vier und sieben Jahren eine Spielesammlung der anderen Art mit. In ihr finden sich nicht die bekanntesten und beliebtesten Spiele unserer Heimat, die schon unsere Eltern und Großeltern mit Begeisterung gespielt haben, sondern Kinderspiele aus anderen Ländern. Denn auch sie besitzen Kulturgut in Form von traditionellen Spielen, die seit Generationen weitergegeben werden. Natürlich wurden sie dafür ein wenig gekürzt und angepasst, damit sie in diese Sammlung passen. Diese Herausforderung ist dem Spieleautor gelungen. Er präsentiert uns ein Spiel, innerhalb dessen viele weitere, kleine Spiele gespielt werden können. Einfache und klare Regeln bieten einen schnellen Einstieg in die erste Partie. Wobei man anmerken muss, dass sich die Darstellung der Punktezählung sich nicht sofort erschließt. Hier muss man zunächst die Zählleiste genau anschauen. Eine nähere Erläuterung in der Spielbeschreibung wäre hilfreich gewesen.

Um die unterschiedlichen Spiele auch sofort spielen zu können und nicht erst noch Zusatzmaterial suchen zu müssen, etwa für das Dosenwerfen, liegt der Box zahlreiches Spielzubehör bei. Pappaufsteller für die Dosen, Bumerang, Murmeltor, Kreiselscheibe, Ball, Schnur, zusätzliche Spieltafeln, Murmeln, Farbwürfel, Holzklötzchen - an alles benötigte Zubehör wurde gedacht, so dass Kinder sofort und ohne Unterbrechung die Spiele unserer Welt spielen können. Auch die Spielkonzepte selbst sind sehr unterschiedlich und abwechslungsreich. Es gibt Spiele, bei denen man aufstehen, sich im Raum bewegen muss. Es gibt Spiele, die man im Sitzen und am Spieltisch selbst spielen kann. So wird es niemals langweilig. Außerdem finden Kinder schon bald Spiele, die sie lustig finden und auch unabhängig von diesem Hauptspiel spielen wollen.
Das Spiel bietet also nicht nur Langzeitmotivation, es bringt auch neue Anregungen und Anreize mit.

Kinderspiele aus aller Welt

„Kinderspiele aus aller Welt“ ist eine tolle Spielesammlung, bei der Kinder auf Weltreise gehen können. Dabei lernen sie aber nicht etwa Land und Leute anderer Länder kennen, sondern Kinderspiele, die dort seit vielen Jahren gespielt werden. Vereint in einem übergeordneten Spiel, werden ihnen immer wieder andere, neue Spielideen angeboten. Und falls man bemerkt, dass ein Spiel fehlt, kann man dieses auf der Blankokarte nachtragen.

Fotos von Ravensburger

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2019
  • Umfang:
    diverse Spielmaterialien
  • Typ:
    Spiel
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • GTIN:
    4005556214419

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:
  • Spieltiefe:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: