tiptoi CREATE

Die verrückte Weltreise

von Anna Fuchser, Igor Lange (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 22. September 2018

Die verrückte Weltreise

Der Ravensburger tiptoi ist eines der beliebtesten Spielzeuge in deutschen Kinderzimmern. Der orangefarbene Hörstift spielt nach Antippen speziell dafür vorgesehener Produkte kurze Geschichten, lustige Dialoge, Geräusche und Musik ab. Bisher war er allerdings auf das Abspielen beschränkt, nun kann man mit dem neuen tiptoi create auch aufnehmen. Natürlich startet der neue Stift auch mit einer Reihe begleitender Produkte, darunter das Bilderbuch „Die verrückte Weltreise“.

Mit Lily und Leo auf Weltreise

Endlich ist es soweit. Das große Stadtfest hat seine Pforten geöffnet und die Kinder Lily und Leo können es kaum noch erwarten. Wie lange haben sie sich schon auf das Fest gefreut. Sie wollen Karussell fahren und Zuckerwatte essen. Doch da kommt ihr Hund Balu angelaufen. Er hat ein seltsames Päckchen in seinem Maul. Lily und Leo öffnen es und finden darin einen geheimnisvollen Brief. Es ist ein mysteriöser Hilferuf der eine spannende Reise um die Welt einleitet. Mittels eines Teleporters reisen sie in die Wüste nach Ägypten, zum Musikfest nach London, in die eisigkalte Antarktis, auf die Chinesische Mauer, in den Central Park nach New York, zu den Maya-Ruinen bis hin an den australischen Strand. Überall gibt es viel zu entdecken und vor allem Hinweise zu finden.

Bilderbuchgeschichte selbst mitgestalten

tiptoi create - bereits der Name bringt die Beschreibung mit. Es geht nicht mehr nur darum, sich Bücher vorlesen zu lassen und lustige Soundelemente zu entdecken, man kann nun auch selbst mitgestalten. Dafür bietet der neue tiptoi eine Aufnahmefunktion an, im Buch finden sich zahlreiche Felder, die mit eigenen Texten, Geräuschen und Klängen hinterlegt werden können. Zu jeder Person im Buch wurden ein blaues Aufnahmefeld und ein grünes Abspielfeld hinzugefügt. Mit diesem haben nun die Kinder und die Eltern die Möglichkeit, den Personen lustige Sätze und Kommentare hinzuzufügen. So kann eine völlig neue, andere Bilderbuchgeschichte entstehen, die natürlich immer wieder neu erzählt wird. Man kann aber auch kleine Hinweise und Rätsel im Buch verstecken. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. So fördert der tiptoi create Interaktionen zwischen Eltern und Kinder oder auch zwischen Geschwistern und Freunden ganz anders.
Daneben gibt es aber auch die bekannten Funktionen des tiptois: man kann Spannendes entdecken und lustige Spiele spielen. Natürlich wird die eigentliche Geschichte des Buchs fortgeführt, wofür ein weiteres, neues Feature eingeführt wurde: der Zauberstab. Er gibt vor, wie Lily und Leo ihre Aufgaben erfüllen und somit zur nächsten Station reisen können.
So lässt sich das Buch also auf zweierlei Arten nutzen. Was allerdings bei den neuen create-Produkten nicht mehr funktioniert, ist eine Vorgängerversion des tiptoi Stifts. Einfach nur die Soundelemente anhören und auf das Aufnehmen eigener Texte verzichten zu wollen, funktioniert nicht. Man kann die alten tiptoi-Hörstifte nicht mit den neuen create-Produkten kombinieren.
Gleichzeitig ist das Bilderbuch ohne den tiptioi create auch relativ uninteressant. Die Geschichte wird grob in ihrer Rahmenhandlung erzählt. Was aber genau die beiden Geschwister tun müssen, welchen Hinweisen sie folgen und welche Aufgaben zu lösen sind, das kann man aus dem kurzen Text nicht herauslesen. Dafür muss man den neuen tiptoi create Hörstift zum Einsatz bringen.

Der beliebte tiptoi Hörstift geht neue Wege und eröffnet Kindern und Eltern neue Spielmöglichkeiten. Denn mit ihm ist es nun möglich, eigene Texte und Geräusche aufzunehmen. So lassen sich Bilderbücher, wie das vorliegende „Die verrückte Weltreise“ völlig neue und anders entdecken. Neben der eigentlichen Geschichte, kann man die Helden auch ganz andere Abenteuer erleben lassen. Das bietet langen und intensiven Spielspaß.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:
  • Extras:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: