Neu im Bücherkarussell

  • Roberta verliebt

    von Judith Burger, Ulrike Möltgen

    Was heißt das, verliebt zu sein? Wie fühlt es sich an? Was geht in einem vor? Wie verhält man sich und vor allem, wie kann man seine Gefühle der Angebeteten oder dem Angebeteten zeigen? Ähnliche Fragen gehen allen durch den Kopf, wenn sie sich das erste Mal verlieben. Judith Burger hat diese aufgegriffen und in einem gefühlstarken und kraftvollen Kinderroman verarbeitet.

    Weiterlesen

  • Hektor spielt (nicht) mit Mädchen

    von Anne Ameling, Günther Jakobs

    Wir alle wissen, dass es an der Zeit ist, sich über die althergebrachten Rollen hinwegzusetzen - und das bereits in der Kindererziehung. Immer häufiger gerät typisches Mädchen- und Jungsspielzeug in die Kritik und auch im Bereich Kinderbuch wird auf mehr Geschlechterneutralität geachtet. Mädchen- oder Jungskram wird auch in Anne Amelings neuem Bilderbuch in Frage gestellt, wenn Held Hektor nicht mit Mädchen spielen will.

    Weiterlesen

  • Das große Waldbuch

    von Bärbel Oftring, Holger Haag

    Der Wald ist nicht nur eine Ansammlung von Bäumen, er ist viel mehr. Er ist Heimat zahlreicher Tieren und Pflanzen, dient uns Menschen als Ausflugs- und Erholungsgebiet und hat auch für die Umwelt eine ganz wichtige Rolle. Bärbel Oftring und Holger Haag laden Kinder mit dem Sachbuch „Das große Waldbuch“ ein, diesen Lebensraum mit seinen Pflanzen und tierischen Bewohnern kennenzulernen.

    Weiterlesen

  • Die geheime Welt der Haie

    von Niki Foreman

    Sie sind die Räuber der Meere und haben schon vor den Dinosauriern die Erde bevölkert: Haie. Heute gibt es mehr als 370 Hai-Arten, die sehr unterschiedlich sind. Die Erstlesereihe „DK Superleser!“ nimmt Kinder mit auf eine spannende Reise unter Wasser und lässt sie eintauchen in die Welt der schnellen Jäger.

    Weiterlesen

  • Die gefährlichsten Tiere

    von James Buckley jr.

    Wildschweine, Wölfe und Bären sind in unseren Breitengraden die gefährlichsten Tiere, denen wir in der Natur begegnen können. Doch blickt man über unsere Grenzen hinaus, begegnen wir weitaus gefährlicheren Tieren. Welche das sind, das erfahren wir in dem spannenden Superleser-Band „Die gefährlichsten Tiere“ aus dem Dorling Kindersley Verlag.

    Weiterlesen

  • Roberta verliebt
  • Hektor spielt (nicht) mit Mädchen
  • Das große Waldbuch
  • Die geheime Welt der Haie
  • Die gefährlichsten Tiere

 

Die besten Sommerbücher für Kinder

Artikel

Die besten Sommerbücher für Kinder
Die Außentemperaturen haben sommerliche Grad erreicht. Die Badeseen und Eis-Cafés locken zahlreiche Besucher an. Leseratten breiten ihre Decken in schattigen Plätzchen aus oder hängen ihre Hängematten zwischen zwei Bäume. Denn eines darf auch jetzt nicht fehlen: Ein gutes Buch zum Schmökern, darin Versinken, Lachen und Träumen. Vor allem aber müssen diese Bücher sommerlich sein, von Urlaubsstimmung, Sommerfreuden und natürlich Abenteuern...
  • Bernd Flessner im Interview auf der Leipziger Buchmesse 2019

    Auf der BUCH WIEN trafen wir uns mit Bernd Flessner, um über seine neuesten Werke zu sprechen. Leider stand die Zeit nicht auf unserer Seite, sondern verging viel schneller, als wir unsere Fragen stellen konnten. Kein Problem, denn auf der Buchmesse Leipzig trafen wir Bernd erneut und knüpften nicht nur an unser letztes Treffen an, sondern warfen auch einen Blick in seinen neuesten Major Tom-Band.

    ...

    weiterlesen

  • Christoph Dittert im Interview auf der Buchmesse Leipzig 2019

    Für Autoren ist es nicht immer einfach, in verschiedenen Welten zu existieren. Einer, der diese schwierige Aufgabe mit Bravour meistert, ist Christoph Dittert alias Christian Montillon. Sowohl im Bereich Kinderbuch, wo er vor allem für die Reihe „Die drei ???“ aktiv ist, als auch im Genre der Science Fiction, wo er in der Reihe „Perry Rhodan“ in vielerlei Hinsicht federführend ist. Wir hatten die Chance, ihm auf der Leipziger Buchmesse 2019 im Rahmen eines Interviews einige Fragen...

    weiterlesen

  • Karl Menrad im Interview

    Kirsten Boie liegt die Leseförderung von Kindern sehr am Herzen. Dafür engagiert sie sich nicht nur in vielen Bereichen, sondern schreibt auch selbst wunderbare Kindergeschichten. Ihre jüngste ist „Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte“. In ihr verliert ein kleiner Fuchs bei einem Waldbrand seine Familie und lebt fortan bei Mama Reh und ihren Kindern. Doch die anderen Tiere misstrauen ihm. Als ein Mäusekind spurlos verschwindet, fällt der Verdacht natürlich sofort auf den kleinen Fuch...

    weiterlesen

  • Jens Sparschuh im Interview auf der Leipziger Buchmesse 2019

    In Jens Sparschuhs jüngstem Kinderbuch „Jakobs Muschel“ erzählt er von einem Jungen - Jakob - der aus dem Urlaub eine Muschel mitgebracht hat, durch die man das Meer rauschen hören kann. Doch in der Wohnung funktioniert die Muschel nicht, weswegen Jakob draußen sitzt. Auf dem Klettergerüst des Spielplatzes. Dort sieht ihn ausgerechnet Jonas. Der mit den teuren Sportschuhen, den coolen Sprüchen und dem proletenhaften Auftreten. Der, der Jakob immer schikaniert. Natürlich schnappt s...

    weiterlesen

Ferienzeit - Lesezeit

Artikel

Ferienzeit - Lesezeit
Die Sommerferien rücken immer näher. Urlaubspläne werden geschmiedet und auch wenn es um Sommerlektüre geht, sind viele auf der Suche nach geeignetem Lesefutter. Vor allem für Erstleser wollen sich Eltern über die lange, schulfreie Zeit das eine oder andere Buch zulegen, damit die Kinder auch in den Ferien ihre Lesekompetenz trainieren. Natürlich sollen dabei aber der Spaß und die Lesefreude im Vordergrund stehen. Wir stellen unseren Lesern...

50 Jahre Mondlandung

Artikel

50 Jahre Mondlandung
2019 werden besondere Jubiläen für Wissenschaft und Technologie gefeiert, darüber hinaus aber eine äußerst bedeutsame für die Raumfahrt. Denn die allererste Mondlandung ist nun 50 Jahre her. Es handelte sich um ein Ereignis, das die direkte Folge eines Wettlaufs zwischen den Nationen UdSSR (Sowjetunion) und USA (Vereinigte Staaten von Amerika) war und für die Forschung große Auswirkungen hatte. Doch rechtzeitig zum Jubiläum grassiert auch...

Spannender Rätselspaß für unterwegs

Artikel

Spannender Rätselspaß für unterwegs
Die Zeugnisse sind verteilt, die Koffer sind gepackt und stehen bereit - endlich geht es in den langersehnten Sommerurlaub. Das bedeutet zunächst allerdings mehrere Stunden Autofahrt, Zugreise oder Flug. Gerade für Kinder können sich diese Reisezeiten endlos lange hinziehen. Unser Tipp: Rätsel-, Ausmal- und Mitmachhefte einpachen. Sie helfen dabei, diese Zeit zu überbrücken und mit spannendem und kniffligem Knobelspaß schnell herumzubekommen....

Hurra - ich bin ein Schulkind!

Artikel

Hurra - ich bin ein Schulkind!

Endlich Sommerferien! Endlich keine Schule mehr! Während sich alle Schüler darüber freuen und den bevorstehenden zwei Monaten entgegenfiebern, könnte für eine kleine Gruppe Kinder eigentlich die Schule sofort beginnen. Denn die zukünftigen ABC-Schützen können es kaum noch erwarten, endlich ihren neuen Schulranzen zu schultern, die Schultüte in Empfang zu nehmen und in einen neuen, spannenden und aufregenden Lebensabschnitt starten.

Abenteuer Großwerden

Artikel

Abenteuer Großwerden

Bilderbücher dienen nicht nur zur Beschäftigung, sie helfen Kindern auch, ihre Umwelt zu verstehen und zu begreifen. Mit themenbezogenen Geschichten kann man ihnen Zusammenhänge oftmals besser verdeutlichen, als es jede verbale Erklärung vermag. Gleichzeitig bieten sie Hilfestellung und Unterstützung bei der Erreichung eines neuen Meilensteins ihrer Entwicklung.