Neu im Bücherkarussell

  • Twyns: Die magischen Zwillinge

    von Michael Peinkofer

    Zwillingsgeschwister die sich nur durch Zufall kennenlernen und beschließen ihre Rollen zu tauschen, ist ein von Autoren gerne verwendetes Motiv. Dieses  funktioniert immer wieder und leitet neue, spannende Geschichten ein. Auch Michael Peinkofer bediente sich dieses Motivs und startete damit seine Reihe „Twyns“.

    Weiterlesen

  • Große Tatzen, kleine Tatzen

    von Galia Bernstein

    Jeder Mensch ist einzigartig, jeder Mensch ist anders und dennoch sind wir uns alle so ähnlich. Wir haben Gemeinsamkeiten, die uns verbinden, wir haben Unterschiede, die jeden einzelnen zu etwas Besonderem machen. Das ist auch Thema in Galia Bernsteins Bilderbuch „Große Tatzen, kleine Tatzen“.

    Weiterlesen

  • Der Grolltroll

    von Barbara van den Speulhof, aprilkind, Stephan Pricken

    Welche Eltern haben nicht schon ähnliche Situationen erlebt? Gerade war das geliebte Kuscheltier noch da, nun fehlt von ihm jede Spur. Der so toll gebaute Turm fällt urplötzlich um. Das jüngere Geschwisterkind stört ständig und macht alles kaputt. Man kann regelrecht spüren, wie die Wut sich immer weiter aufstaut, bis sie sich in einem furchtbaren Donnerwetter entlädt. Plötzlich ist aus dem liebenswerten Kind ein richtiger kleiner Grolltroll geworden. Von einem solchen wissen auch aprilkind Barbara van den Speulhof und Stephan Pricken eine Geschichte zu erzählen.

    Weiterlesen

  • Wer rettet Henry Hoakes?

    von Helen Friel, Ian Friel

    Wie kann man bei Kindern die Begeisterung für Bücher und fürs Lesen wecken? Besonders dann, wenn sie eher zu den Lesemuffeln zählen? Mit Büchern, bei denen das Lesen eher nebenbei passiert und die zum aktiven Mitmachen auffordern. Solch ein Buch präsentiert der Laurence King Verlag mit „Wer rettet Henry Hoakes? - Ein rätselhaftes Insel-Abenteuer“.

    Weiterlesen

  • Weltatlas

    von Christina Braun, Heike Herrmann

    Kinder sind wissensdurstig und wollen die Welt erkunden, andere Länder entdecken, deren Flora, Fauna und natürlich Menschen kennenlernen. Schon im Kindergarten werden diese Themen aufgegriffen und später in der Schule vertieft. Spezielle Atlanten für Kinder nehmen junge Leser mit auf eine Reise um unsere Erdkugel, zeigen ihnen Kontinente und Länder. Einer dieser Atlanten ist in der Reihe WAS IST WAS Junior erschienen.

    Weiterlesen

  • Twyns: Die magischen Zwillinge
  • Große Tatzen, kleine Tatzen
  • Der Grolltroll
  • Wer rettet Henry Hoakes?
  • Weltatlas

 

Die schönsten Bücher für die Weihnachtszeit

Artikel

Die schönsten Bücher für die Weihnachtszeit
Langsam werden die Tage kürzer, das Wetter kälter und trüber. Ein rauer Wind weht um die Häuser und reißt die letzten Blätter von den Bäumen. Doch während die Natur grau und kalt wird, erstrahlen in den Fensterscheiben warme Lichter. Kerzenschein flackert durchs Wohnzimmer und aus der Küche strömt der süße Geruch von frisch gebackenen Plätzchen. Ja, die Adventszeit hat begonnen und mit ihr die besinnliche und stimmungsvollste Zeit des...
  • Bernd Flessner im Gespräch auf der BUCH WIEN

    Als der Tessloff Verlag im Januar 2018 mit seiner erzählenden Buchreihe "Der kleine Major Tom" an den Start ging, war dies ein großer Schritt. Denn bisher war der Verlag hauptsächlich für seine Sachbücher, wie zum Beispiel die Wissensreihe „WAS IST WAS“, bekannt. Nun wagte man also einen neuen Schritt in ein Gebiet, auf dem es schon unzählige erfolgreiche Reihen gibt. Fast ein Jahr später trafen wir den Autor Bernd Flessner auf der BUCH WIEN und zogen Bilanz.

    ...

    weiterlesen

  • Torben Kuhlmann im Interview

    Torben Kuhlmann, deutscher Kommunikationsdesigner, Illustrator und Bilderbuchautor, ist bekannt für abenteuerlustige Mäuse in wissenschaftlichen und technischen Disziplinen. Tatsächlich ist es ihm gelungen, schon mit seiner Abschlussarbeit an der Hochschule seinen ersten Bucherfolg zu feiern. „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ war der erste Schritt in ein Universum voller Mäuseabenteuer. Wir haben uns auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Autor und Il...

    weiterlesen

  • Interview mit dem Grolltroll-Team

    Welche Familie kennt diese Situation nicht. Gerade noch ist das Kind mit Begeisterung dabei einen Bauklotz auf den nächsten zu setzen. Doch dann kracht es. Der schöne Turm ist umgefallen! Man kann sie förmlich sehen, die dunklen Wolken, die sich über dem Kind zusammenbrauen und in einem furchtbaren Gewitter entladen. Es wird getobt und gebrüllt und geschimpft.
    Um genau diese Wut, diesen Groll geht es beim Grolltroll, der Ende Oktober im Coppenrath Verlag erscheint und auf der Frank...

    weiterlesen

  • Interview mit Max von Thun

    Abends, wenn es dunkel wird, macht sich der Sandmann auf die Reise und bringt den Kindern auf der Erde die schönsten Träume. Währenddessen knipst der Mann im Mond seine Laterne an und leuchtet ihm den Weg. Doch wer setzt eigentlich die vielen großen und kleinen Sterne an den Nachthimmel und sorgt dafür, dass sie nachts in die Kinderzimmer leuchten? Na klar, der Sternenmann. Über ihn hat Max von Thun ein ganz bezauberndes Bilderbuch geschrieben. Wir haben den Schauspieler auf der Frankf...

    weiterlesen

Die besten literarischen Adventskalender

Artikel

Die besten literarischen Adventskalender

Seit dem 19. Jahrhundert gehört er zum Brauchtum rund um die Adventszeit: der Adventskalender. Woher er wirklich kommt und wer ihn erfunden hat, kann man nicht genau sagen. In vielen Familien war ein Abreißkalender, der die verbleibenden Tage bis zum Weihnachtsfest anzeigte, in verschiedenen Formen vorhanden. Andere malten Kreidestriche an eine Wand, hängten Bilder auf, befestigten Kerzen an einem Kranz oder legten Strohhalme in eine Krippe.

Buchpräsentation „Die Märchen von Beedle dem Barden“ in Wien

Artikel

Buchpräsentation „Die Märchen von Beedle dem Barden“ in Wien
Alle Harry Potter-Fans und vor allem Muggel können sich freuen: Hermine Granger hat für uns die Märchen von Beedle dem Barden aus den ursprünglichen Runen übertragen. Ergänzt durch Kommentare von Albus Dumbledore, präsentieren sie sich nun in einer wunderschönen Schmuckausgabe. Diese ist mit vielen Illustrationen versehen, die für die deutsche Ausgabe von Lisbeth Zwerger gezeichnete wurden. Dieses Märchenbuch wurde am 16. November 2018 in...
Artikel
Hörbuchpräsentation Stephansdom-Sagen

Hörbuchpräsentation Stephansdom-Sagen

Wonach entscheidet es sich, ob ein Buch zu einem Hörbuch wird? Ist es der Erfolg des verkauften...

Abenteuer Großwerden

Artikel

Abenteuer Großwerden

Bilderbücher dienen nicht nur zur Beschäftigung, sie helfen Kindern auch, ihre Umwelt zu verstehen und zu begreifen. Mit themenbezogenen Geschichten kann man ihnen Zusammenhänge oftmals besser verdeutlichen, als es jede verbale Erklärung vermag. Gleichzeitig bieten sie Hilfestellung und Unterstützung bei der Erreichung eines neuen Meilensteins ihrer Entwicklung.

Eine Schnitzeljagd mit Hörstift

Artikel

Eine Schnitzeljagd mit Hörstift
Mit dem neuen BOOKii Hörstift aus dem Hause Tessloff kann man nicht nur Bücher lebendig werden lassen, sondern mit Aufnahmefunktion und Aufnahmestickern selbst kreativ werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt: Ob in Schulheften, Bilderbüchern, Tagebüchern, Mitteilungsheften, Kalendern, am Kühlschrank oder auf Karten - der BOOKii macht sie alle zu Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Wir hatten für den Einsatz der Aufnahmesticker...