Neu im Bücherkarussell

  • Kalle Körnchen. Ein kleiner Sandmann kommt groß raus

    von Lucy Astner, Julian Meyer

    Alle Kinder wissen, dass der Sandmann jeden Abend auf die Erde kommt und mit seinem Schlafsand den Kindern die schönsten Träume bringt. Was wir aber nicht wissen ist, dass der Sandmann für ein paar Wochen im Jahr auf Urlaub geht und dann einen Stellvertreter mit dieser besonderen Aufgabe betraut. Wer dieser Stellvertreter ist? In diesem Jahr ist es Kalle Körnchen und was der so erlebt, davon erzählt Lucy Astner in ihrem wundervollen Gute-Nacht-Buch „Kalle Körnchen. Ein kleiner Sandmann kommt groß raus“.

    Weiterlesen

  • Kleines Nashorn, wo fährst du hin?

    von Meg McKinlay, Leila Rudge

    Mut, Glaube an die eigenen Stärken und Selbstvertrauen sind Eigenschaften, die manchen von uns innewohnen, andere müssen sie erst lernen. Kinder kann man mit sanften Mutmach-Geschichten helfen, auf sich selbst vertrauen zu lernen. Ein solches Bilderbuch ist im Thienemann Verlag unter dem Titel „Kleines Nashorn, wo fährst du hin?“ erschienen.

    Weiterlesen

  • Jacky Marrone jagt die Goldpfote

    von Franziska Biermann

    Füchse sind ja bekanntlich sehr schlau und gerissen. Welcher Beruf passt daher besser zu einem Fuchs, als der des Privatdetektivs? Das dachte sich auch Franziska Biermann und schuf genau solch einen Charakter: Jacky Marrone ist ein ziemlich schlauer Fuchs, der es bereits in seinem ersten Fall mit einem ganz fiesen Gauner zu tun bekommt.

    Weiterlesen

  • Miriam im Sternschnuppenjahr

    von Christine Auer

    Drei Jahre mussten wir uns in Geduld üben, bis Christine Auer jenen Text, für den sie 2015 mit dem DIXI Kinder- und Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde, uns und jungen Leserinnen als Buch präsentierte. „Miriam im Sternschnuppenjahr“ lautet sein Titel und ob sich das lange Warten gelohnt hat, wollten wir genauer wissen.

    Weiterlesen

  • Buuuh! Die schaurig-schönsten Gruselgeschichten

    von Kristin Lückel, Pia Eisenbarth

    Auch wenn der Herbst 2018 ungewöhnlich warm ist und damit zu vielen Aktivitäten im Freien einlädt, verzichten Familien dennoch nicht auf gemeinsame Lesestunden. Und worüber möchte man im Herbst am liebsten lesen? Genau, über Geister, Gespenster und andere Schauerfiguren. Kristin Lückel hat im kaufmann Verlag eine Geschichtensammlung zu genau diesem Thema herausgegeben: „Buuuh! Die schaurig-schönsten Gruselgeschichten“

    Weiterlesen

  • Kalle Körnchen. Ein kleiner Sandmann kommt groß raus
  • Kleines Nashorn, wo fährst du hin?
  • Jacky Marrone jagt die Goldpfote
  • Miriam im Sternschnuppenjahr
  • Buuuh! Die schaurig-schönsten Gruselgeschichten

 

Stefan Lohr im Interview

Interview

Stefan Lohr im Interview
Als der Tessloff Verlag im Herbst 2017 auf der Frankfurter Buchmesse seine erste Kinderlesebuchreihe „Der kleine Major Tom“ präsentierte, ahnte noch niemand, wie begeistert diese von Kindern im darauffolgenden Frühjahr aufgenommen werden würde. Mittlerweile ist bereits der achte Band erschienen. Die kleinen Raumfahrer Tom und Stella sind zusammen mit ihrer Roboterkatze Plutinchen zum Mond geflogen, haben Kometen erkundet und den Mars besucht....
Artikel
Hörbuchpräsentation Stephansdom-Sagen

Hörbuchpräsentation Stephansdom-Sagen

Wonach entscheidet es sich, ob ein Buch zu einem Hörbuch wird? Ist es der Erfolg des verkauften...

Will Gmehling im Interview

Interview

Will Gmehling im Interview
Nicht nur Kleider machen Leute, auch Namen entscheiden darüber, wie man von anderen Menschen wahrgenommen wird. Trägt man einen altmodischen und sperrigen Namen wie Chlodwig, dann wird man ganz sicher nicht zu denen gehören, die sofort umschwärmt werden. Trotzdem gelingt es einem Jungen mit eben diesem Namen eine ganz besondere und ungewöhnliche Freundschaft zu schließen. Wir trafen uns auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Autor des Werkes...

Eine Schnitzeljagd mit Hörstift

Artikel

Eine Schnitzeljagd mit Hörstift
Mit dem neuen BOOKii Hörstift aus dem Hause Tessloff kann man nicht nur Bücher lebendig werden lassen, sondern mit Aufnahmefunktion und Aufnahmestickern selbst kreativ werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt: Ob in Schulheften, Bilderbüchern, Tagebüchern, Mitteilungsheften, Kalendern, am Kühlschrank oder auf Karten - der BOOKii macht sie alle zu Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Wir hatten für den Einsatz der Aufnahmesticker...

Herbststimmung im Bücherregal

Artikel

Herbststimmung im Bücherregal
Man spürt, wie sich der Sommer mit dem beginnenden September so langsam verabschiedet. Die Sonne beginnt früher unterzugehen und lässt die Abende kühler werden. Das Wetter wird nun häufiger regnerisch und die heißen Sommertage sind vorbei. Wehmut macht sich breit, lässt uns auf die vergangenen Wochen zurückblicken, als wir lachend im Garten saßen, uns in Seen oder im Meer abkühlten und den Sommer in vollen Zügen genossen. Doch so schlecht...

Abenteuer Großwerden

Artikel

Abenteuer Großwerden

Bilderbücher dienen nicht nur zur Beschäftigung, sie helfen Kindern auch, ihre Umwelt zu verstehen und zu begreifen. Mit themenbezogenen Geschichten kann man ihnen Zusammenhänge oftmals besser verdeutlichen, als es jede verbale Erklärung vermag. Gleichzeitig bieten sie Hilfestellung und Unterstützung bei der Erreichung eines neuen Meilensteins ihrer Entwicklung.