Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

von Antje Hagemann (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 03. April 2017

Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

Die ersten Freundschaften sind etwas ganz besonders. Da ist es nicht verwunderlich, dass man die Erinnerung an sie festhalten möchte, um Jahre später mit einem Lächeln im Gesicht zu den schönen Momenten der Kindheit zurückzublicken. Was eignet sich dafür besser, als ein Freundebuch? Die Auswahl auf dem Buchmarkt ist groß und es gibt sie zu allen Themen, für alle Altersgruppen und in allen Farben. Im Dudenverlag ist beispielsweise eines für kleine Hasenfans erschienen: "Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch".

Zugegeben, wenn es um Freundebücher geht, gibt es zwei Eltern-Lager: Die einen lieben sie und die anderen hassen sie. Und die Kinder, um die es letztendlich geht? Auch hier schwanken die Meinungen von Begeisterung bis Langweile - und das mitunter sogar beim gleichen Kind. Dennoch lehnen sie Freundebücher nicht ab, sondern blättern immer wieder durch, betrachten Fotos, Zeichnungen, Sticker und wollen Eintragungen von den Eltern vorgelesen bekommen.
Um diese Begeisterung jedoch zu wecken, braucht es in erster Linie natürlich ein altersgerecht gestaltetes Freundebuch. So macht es bei Kindergartenkindern wenig Sinn, nach der Lieblingsband, dem Lieblingsshirt, dem liebsten Schulfach oder dem späteren Berufswunsch zu fragen. Stattdessen sollten nach den kleinen alltäglichen Dingen gefragt werden: liebstes Spielzeug, liebstes Spiel, Lieblingsfarbe oder Ähnliches. Auch Raum für Zeichnungen sollte vorhanden sein, damit die Kinder, die ja noch nicht schreiben können, sich wenigstens künstlerisch im Buch selbst verewigen können.

Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

Das findet man im vorliegenden hasenstarken Freundebuch. Hier wird neben persönlichen Dingen wie Name, Adresse, Spitzname, Alter und Geburtstag vor allem nach der Lieblingsfarbe, dem Lieblingsspielzeug, dem liebsten Kinderlied und ähnlichem gefragt. Doch anders als in den meisten Büchern, gibt es nicht einfach nur die Frage und daneben eine Zeile für Eintragungen. Nein, die Eintrageseiten sind sehr spielerisch mit Blasen und Kästchen gestaltet. Die Felder sollen ausgemalt und ankreuzt werden. Das Lieblingsessen kann man entweder auf dem Teller aufmalen oder hineinschrieben. Ähnliches gilt, für die liebste Verkleidung, das Lieblingstier und andere Details. Sehr witzig an diesem Buch ist, dass hier keine Freundeseite wie die andere aussieht. Nicht nur, weil sie unterschiedliche Hauptfarben haben, die Tiere immer anders gezeichnet wurden, sondern weil auch die Fragen sehr vielseitig und überraschend sind. Manchmal muss sogar richtig kreativ werden. Denn dieses Buch hält sehr unterschiedliche Fragen rund um das Thema Abenteuer bereit. Was würde man mit auf den Mond nehmen? Oder auf eine Floßfahrt? Oder auf eine Reise in die Vergangenheit? Was würde man in ein großes Paket an den Freund schicken? Woran denkt man oft? Welches Tier wäre man gerne oder welchen Traum hat man? Zugegeben, für manche Fragen muss man schon etwas genauer nachdenken und ein schnelles Ausfüllen ist hier nicht unbedingt möglich. Aber genau das macht dieses Freundebuch so witzig und originell. Die vielseitigen Fragen, die sich selten wiederholen und die für jeden Freund etwas anderes bereithalten. Ähnlich spritzig wie die Fragen, ist auch die grafische Gestaltung gelungen. Hasen, Dachse und Mäuse tummeln sich auf den Seiten und verleihen ihnen dezent ein witziges und verspieltes Aussehen. Damit wird die Zielgruppe jedoch etwas eingeschränkt und für Kinder zwischen fünf und sechs Jahren empfehlenswert. Jüngere Kinder könnten mit den hier gestellten Fragen vielleicht noch überfordert sein, während ältere Kinder dagegen die Illustrationen bald schon zu kindlich finden und etwas cooleres wollen. Doch dazwischen findet das Buch jede Menge Fans.

Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

"Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch" aus dem Dudenverlag macht seinem Titel alle Ehre. Mit vielen unterschiedlichen und abwechslungsreichen Fragen begeistert das Buch, regt zu kreativen Ideen und Einträgen an und hinterlässt seinem Besitzer für spätere Jahre eine lustige und lebendige Erinnerung an die Kinderzeit und seine Freunde. Seine Gestaltung und das Layout sind verspielt, witzig, frech und machen beim gemeinsamen Ausfüllen viel Spaß. Und an alle Eltern, die genervt von diesen Büchern sind, kann man nur appellieren daran zu denken, dass sie es für die Erinnerung eines Kindes tun, dem dieses Buch wichtig ist.

 

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2017
  • Umfang:
    96 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    5 Jahre
  • ISBN 13:
    9783411755158
  • Preis:
    8,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: