Catacombia. Abstieg in die Tiefe

von R. L. Ferguson, Julian Greis (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 30. Juli 2021

Catacombia. Abstieg in die Tiefe

In der Erde ruhen so manche Geheimnisse. Fossile Knochen längst ausgestorbener Urzeitgiganten, Mauern und Überreste vergangener Kulturen. Doch in den Tiefen der Erde liegen auch große und längst vergessene Geheimnisse. R. L. Ferguson führt seine junge Leser- und Hörerschaft hinab unter die Erde und präsentiert ihnen ein ganz unglaubliches Geheimnis: Die unterirdische Welt von Catacombia.

Ein Reich tief unter der Erde

Der Bericht über seltsame Funde bei einem U-Bahn-Bau wecken die Aufmerksamkeit des 13-jährigen Sam. Heimlich schleicht er zur Baustelle, untersucht diese und rutscht dabei durch einen Schacht nach unten. Was er am Ende dieses Schachts vorfindet, verschlägt ihm die Sprache. Sam steht in einer unterirdischen Stadt, findet über sich einen gewölbten Himmel, vor sich futuristisch anmutende Gebäude. Er wird aufgegriffen, vor einen Rat gestellt und bittet dort darum, in der geheimnisvollen Stadt Catacombia bleiben zu dürfen. Denn in der Oberwelt gibt es niemanden, der auf den Waisenjungen warten würde.
Vorerst kommt Sam in einer Familie unter, mit dessen Tochter Ella er sich schnell anfreundet. Sie führt ihn herum, zeigt ihm, wie das Leben hier unten in Catacombia funktioniert. Sie erzählt ihm vom Gedankenfeuer und hilft ihm, sich in der Akademie zurechtzufinden. Doch dann ändert sich die Stimmung. Plötzlich ist Ella ihm feindlich gesonnen, wendet sich von ihm ab. Außerdem scheint es in der Stadt ein uraltes Geheimnis zu geben. Ein Grauen, über das man nicht spricht, das aber immer präsent sind. Als ein Attentat geschieht, das von den sogenannten Jüngern verübt wird, gerät etwas ins Rollen, das auch Sam mitreißt. Denn auch er hat eine Vergangenheit, die eng mit Catacombia verbunden ist.

Auftakt zu einer spannenden Fantasyreihe

R. L. Ferguson schuf ein faszinierendes Setting, ließ eine geheimnisvolle unterirdische Stadt entstehen, die eine Kombination aus Altertum und Zukunft zu sein scheint. Tief unter der Erde, gut verborgen von den Augen der Menschen aus der Oberwelt, hat sich hier eine ganz eigene Kultur entwickelt. Eine Kultur, die technisch viel weiter zu sein scheint. Die über Errungenschaften und Technologien verfügt, von denen die Menschen auf der Oberwelt noch nicht einmal eine Ahnung haben. Doch gesteuert wird alles über eine alte Magie, über das sogenannte Gedankenfeuer, das den Menschen aus Catacombia innewohnt, welches sie von klein auf trainieren.
Auch Sam verfügt über Gedankenfeuer und nicht selten wird klar, dass er viel mehr kann, als allen bewusst ist. Welches Geheimnis steckt hinter dem Jungen? Welches Geheimnis steckt hinter Catacombia? Genau das ist die Frage, die die Hörerschaft umtreibt, die sie an das Hörbuch fesselt und die sie nicht mehr loslässt. Denn eins ist klar: Diese so perfekt scheinende Welt ist ganz weit davon entfernt, perfekt zu sein. Vieles ist Trug, um die eigentliche Wahrheit zu verschleiern.
Doch zunächst heißt es einmal ankommen und diese neue Welt kennenlernen. Zusammen mit Sam erkunden wir die unterirdische Stadt, lernen die Kultur mit ihren Bräuchen und Ritualen kennen. Als Hörer*in ahnt man, dass da noch mehr ist. Das da eine unausgesprochene Vergangenheit schlummert, die droht, alle ins Verderben zu stürzen. Welchen Part Sam dabei spielen wird, kann man lange Zeit höchstens erahnen.
So entfaltet sich ein atmosphärisch beschriebenes Fantasyabenteuer für Kinder ab 13 Jahre. Wir haben Magie und futuristische Technologie, wir haben einen alten, vergangenen Kult und ein uraltes Wesen, das mit allem etwas zu tun haben scheint. Hier im ersten Teil wird schon viel davon offenbart, doch am Ende bleiben zahlreiche Details ungeklärt, bleiben Ereignisse, die zwar zum jetzigen Moment abgeschlossen sind, aber ganz sicher noch nicht zu einem Ende gebracht wurden.

Catacombia. Abstieg in die Tiefe

„Catacombia. Abstieg in die Tiefe“ ist ein phantastischer Start zu einer tollen Fantasyreihe aus Magie und Science-Fiction. Mittendrin ein 13-jähriger Junge, der seine wahre Bestimmung und sein wahres Ich findet. Atmosphärisch, phantastisch und packend erzählt R. L. Ferguson diese Geschichte, die uns sicherlich auch in den Folgebänden noch in Atem halten wird.

Details

  • Originaltitel:
    Catacombia 1
  • Band:
    1
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2021
  • Umfang:
    1 mp3-CD
  • Typ:
    CD
  • Altersempfehlung:
    11 Jahre
  • ISBN 13:
    9783833743962
  • Spieldauer:
    449 Minuten

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: