Vier fahrn ans Meer

von Birgit Schössow
Rezension von Janett Cernohuby | 22. Januar 2018

Vier fahrn ans Meer

Endlich ist Ferienzeit, endlich geht es in den Urlaub! Doch davor kommt noch eine lange Autofahrt oder Zugreise, die mitunter ziemlich langweilig werden kann. Besonders für Kinder. Brigit Schössow greift dieses Thema in ihrem witzigen Bilderbuch auf und präsentiert dieses unter dem Titel "Vier fahrn ans Meer".

Eine aufregende Autofahrt

Mädchen, Hund, Giraffe und Bär starten in die Ferien. Zum Meer soll es gehen. Doch zunächst müssen sie dort erst einmal hinfahren. Mit dem Auto machen sie sich auf den weiten Weg, der nicht ganz frei von Hindernissen ist. Kreisverkehre, Autobahnen, Stau, lange Tunnel und auch noch eine Panne können ganz schön aufs Gemüt schlagen. Doch am Ende dieser Aufregung wartet es: das Meer. Hier ist aller Reisestress vergessen und nun heißt es nur noch planschen und Spaß haben.

Fröhliches Bilderbuch für lange Autofahrten

Einsteigen, losfahren, Spaß haben - das ist das Motto, unter dem Birgit Schössow ihr Bilderbuch "Vier fahrn ans Meer" verfasst hat. Witzig, fröhlich und vergnügt erzählt die Autorin von vier Freunden, die zusammen in die Ferien fahren. Die Charaktere sind bunt zusammengewürfelt, Mensch und Tier. Bereits das verleiht dem Buch einen witzigen Charakter. Dieser zieht sich dann auch von der ersten bis zur letzten Seite durch. Auf der langen Fahrt tritt natürlich alles ein, was man sich auf einer solchen Reise nicht wünscht. Gleichzeitig werden mit einem Augenzwinkern auch viele Themen aufgegriffen, die jede längere Reise begleiten. Das beginnt beim Lesen der Karte, reicht über zu ausgiebiges Naschen bis hin zu der lästigen Frage, ob man bald da ist. Das Buch lebt von seinen Bildern, die den wesentlichen Teil der Geschichte erzählen. Die kurzen Texte sind eher begleitend und erzählen in Dialogform, was in den Szenen passiert. Dabei dürfen witzige Anspielungen natürlich nicht fehlen. Etwa das Licht am Ende des Tunnels oder die Folgen von zu viel Süßigkeiten. In den mit leuchtenden Farben gezeichneten Bildern gibt es für Kinder so manches zu sehen, was ihre Fantasie anregt. Neben den eigentlichen Charakteren wiederholen sich auf jeder Seite weitere Figuren. Der Schlafwandler, das Krokodil, der Einradfahrer. Was wohl ihre Geschichte sein mag? Das überlässt die Autorin den kleinen Betrachtern. Deren Fantasie wird angeregt und sie beginnen, weitere Handlungsfäden mit neuen Geschichten zu spinnen. So bietet das Buch neben der eigentlichen Geschichte auch viel Platz für weitere Erzählungen und neue Entdeckungen. Alles das macht es ideal für unterwegs. Kinder sind nicht darauf angewiesen, die Geschichte vorgelesen zu bekommen, sondern können sie selbst aus den Bildern herauslesen. So kann auch eine lange Autofahrt kurzweilig werden und schnell vergehen.

"Vier fahrn ans Meer" ist ein tolles Bilderbuch, das Ferienstimmung und Urlaubsgefühle verbreitet. Seine lustige Geschichte über die Fahrt in den Urlaub begeistert durch tolle Bilder und witzige Texte. Dieses Buch gehört einfach ins Reisegepäck, denn es lässt die langweiligste Autofahrt gleich unterhaltsamer werden.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2017
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783864294020
  • Preis:
    15,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Humor:
  • Illustration: