Es war einmal... Mein erster großer Märchenschatz

von Susan Niessen (Redaktion)
Rezension von Janett Cernohuby | 08. Januar 2011

Es war einmal... Mein erster großer Märchenschatz

Für viele Eltern sind Bücher noch immer wichtig, um ihren Kindern Zugang zu Büchern und zum Lesen zu geben. Hierfür kann bereits im Kleinkindalter der Grundstein gelegt werden, gibt es doch schon für die Jüngsten zahlreiche schöne Bilderbücher. Geht es um den Inhalt der Bücher, zählen viele Eltern auch noch auf Märchen - Klassiker, wohl nie an Reiz verlieren werden. Im Coppenrath Verlag erschien nun "Es war einmal... Mein erster großer Märchenschatz", welchen wir uns einmal genauer ansehen wollten.

Märchen haben nicht nur die Gebrüder Grimm geschrieben. Es gibt zahlreiche weitere Autoren, von denen manche mehr und manche weniger bekannt sind. Und so ist "Es war einmal ... Mein erster großer Märchenschatz" keineswegs nur eine Sammlung Grimmscher Märchen, sondern auch einiger anderer Autoren. Unter ihnen Hans Christian Andersen, mit seiner "Prinzessin auf der Erbse" und "Die kleine Meerjungfrau". Ludwig Bechstein mag vielleicht ein unbekannter Name sein, doch spätestens bei der Nennung der Märchen "Der Wettlauf zwischen Hase und Igel" und "Die verzauberte Prinzessin" weiß man, von wem die Rede ist. Beide Märchen sind in diesem Buch zu finden. Theodor Storm trägt "Der kleine Häwelmann" zum Buch bei und von "Die drei kleinen Schweinchen" sowie "Der dicke fette Pfannkuchen" ist der Autor zwar nicht mehr bekannt, aber die Märchen umso mehr. In etwas anderer Form, nämlich als Gedicht, präsentiert August Kopisch seine "Heinzelmännchen". Natürlich dürfen in dieser Sammlung die Grimm'schen Erzählungen nicht fehlen, von welchen man "Hänsel und Gretel", "Schneewittchen" und "Die Bremer Stadtmusikanten" in diesem Buch findet.

"Es war einmal... Mein erster großer Märchenschatz" bietet jedoch nicht nur eine bunte Auswahl unterschiedlicher Märchen, sondern besticht auch durch sein hochwertiges und aufwendig gestaltetes Design. Zwischen wattiertem Hardcover finden sich stabile Pappseiten, die gerade für kleine Kinderhände hervorragend geeignet sind. Denn schon die ganz Kleinen wollen in Büchern blättern, eine Seite vor oder zurück schlagen. Freilich sind ihre Hände noch nicht so geschickt, weswegen Bücher mit normalen Seiten schnell gerissen sind. Anders jedoch bei dem vorliegenden Märchenband. Bedenkenlos kann man hier seine Kleinen hin- und herblättern lassen, ohne Angst haben zu müssen, dass die hochwertig gezeichneten und verzierten Seiten reißen.
Denn die farbliche und malerische Gestaltung ist hervorragend gelungen. Wie es sich für einen Märchenschatz gehört, sind die Seitenkanten mit Gold verziert. Wunderschöne und liebevoll gestaltete Illustrationen von Kerstin M. Schuld führen durch die Märchen und lassen Kinder in die zauberhafte Welt von Prinzessinnen und Prinzen, Hexen und Tieren eintauchen.
Die Texte der Märchen wurde von Susan Niessen bearbeitet und für das junge Publikum vereinfacht. Dies gelang ihr hervorragend, ging doch der zauberhafte Klang des jeweiligen Märchens keineswegs verloren. So entführen auch die gekürzten Erzählungen in eine zauberhafte, spannende Welt und lassen bei den Eltern, Großeltern und auch Tanten Erinnerungen an die eigene Kindheit wach werden.
Als ganz besonderen Pluspunkt des Werkes kann man zweifellos seine gelungene Mischung anführen. Denn Märchen wie "Die kleine Meerjungfrau" sind mittlerweile vielen mehr in der kitschigen Disney-Fassung bekannt, als im stimmungsvollen Original. Andere Märchen, etwa "Der dicke fette Pfannkuchen" oder "Der kleine Häwelmann" sind sogar fast ganz in Vergessenheit geraten. Somit ist es den Herausgebern gelungen, diesem Band das gewisse Etwas zu verleihen, welches ihn aus der breiten Masse an Märchensammlungen hervorhebt.

'

Zusammengefasst ist "Es war einmal... Mein erster großer Märchenschatz" ein wunderschönes Vorlesebuch, welches schon für die Allerkleinsten sehr gut geeignet ist. Seine verstärkten Seiten, ebenso wie seine liebevoll überarbeiteten Texte und wunderschönen Illustrationen laden zum Lesen ein. Somit ist das Werk rundrum gelungen und man kann allen, die Kindern eine Freude bereiten wollen, bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2010
  • Umfang:
    56 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Alter (Kleinkind):
    24 Monate
  • ISBN 13:
    9783815799703
  • Preis:
    18,5 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: