Wer löst den Fall?


6 Krimis zum Mitraten im großen Sammelband
von Jürg Obrist
Rezension von Janett Cernohuby | 18. Februar 2017

Wer löst den Fall?

Spannende Detektivgeschichten sind bei Kindern immer noch sehr beliebt. Vor allem dann, wenn auch sie mitraten und zur Klärung des Falls beitragen dürfen. Viele Kinderkrimis sind daher so aufgebaut, dass die Leser an bestimmten Stellen zunächst Fragen beantworten sollen, bevor sie in der Geschichte weiterlesen. Auch Jürg Obrist hat solche Rätsel-Krimis geschrieben, sechs davon gibt es im Sammelband "Wer löst den Fall?".

Langeweile kennen die beiden Detektive Gitta und Kalle nicht. Immer wieder ist ihre Hilfe in kniffligen Kriminalfällen gefragt. Da verschwindet ein wertvoller Diamant aus dem Museum, ein anderes Mal wird der Affe der Wahrsagerin Stella Bella entführt. Professor Laritzke hat einen besonderen Roboter erfunden, der für Ganoven natürlich ein begehrtes Stück ist. Dem Geldfälscher Tamasi ist die Flucht aus dem Gefängnis gelungen und er versucht nun, seinen Traum von einem Leben unter Palmen wahr werden zu lassen. Im Zirkus Miselbeck sind die Requisiten spurlos verschwunden und man munkelt, dass es dort spukt. Der Instrumentenbauer Stölke Nösler hat ein neues, geniales Instrument erfunden. So großartig, dass es natürlich sofort Diebe anzieht und gestohlen wird.

Mit sechs spannenden und kniffligen Fällen wartet dieses Buch bei seinen jungen Lesern auf. Jürg Obrist hat zahlreiche Kriminalgeschichten für Kinder geschrieben, in denen sie selbst aktiv werden und bei der Lösung der Fälle mithelfen können. Dafür sind natürlich Kombinationsgabe, ein gutes Gedächtnis und auch ein scharfes Auge gefragt. Es gilt sich bestimmte Eckdaten, Datums- oder Uhrzeitangaben zu merken, aber auch in Bildern nach versteckten Hinweisen zu suchen. Manches findet man sehr leicht, bei anderen Sachen muss man sehr gründlich und genau schauen. Doch gerade das macht den Reiz des Buches für Kinder aus. Sie lesen nicht nur eine Geschichte, sie werden ein Teil derselben. Dabei gibt es in jeder Erzählung mehrere Fragen zu beantworten. Wann immer die beiden Detektive eine neue Spur finden oder zu einer neuen Erkenntnis gelangen, heißt es für die Kinder mitdenken und selbst darauf kommen, was das konkret bedeutet. Die Lösungen sind am Ende des Buches aufgelistet und noch einmal erläutert. Doch selbst wenn man die Geschichte einfach weiterliest, folgt im nächsten Kapitel ebenfalls die Antwort auf die Frage. Doch mogeln gilt nicht, sondern man sollte selbst sein Köpfchen anstrengen. Denn ansonsten wird aus dem spannenden Detektivbuch nur eine Sammlung mit Kurzgeschichten.
Neben der Unterhaltung bietet dieser Sammelband Kindern noch etwas Wichtiges. Es schult ihre Aufmerksamkeit, ihre Konzentration und das Leseverständnis. Man wird viele Fragen nicht beantworten können, wenn man sich nicht auf den Text konzentriert. Wenn man sich nicht merkt, welche Hinweise die beiden Detektive finden, wird es schwierig. Das wird Kindern sehr schnell klar und sie lesen von Anfang an sehr bewusst und konzentriert. Für sie ist es aber nicht lernen, sondern spannende Unterhaltung.
Die Geschichten inhaltlich sehr unterschiedlich, ihr Aufbau geradlinig und simpel. Dennoch sind manche Rätsel gar nicht so leicht zu lösen und Köpfchen ist gefragt. Doch genau dadurch wird das Interesse der Leser an diesem Buch aufrecht erhalten. Man hat Spaß, verzeichnet Erfolgserlebnisse und wird somit angespornt, auch die kommenden Rätsel zu lösen. Einige der Erzählungen wurden bereits in anderen Bänden aufgegriffen. Etwas, das man beim Kauf beachten sollte.

"Wer löst den Fall?" ist ein Sammelband mit sechs spannenden und kniffligen Kriminalfällen zum Miträtseln. Jürg Obrist erzählt seinen jungen Leser nicht nur Detektivgeschichten, er bezieht sie mit ein und lässt sie ebenfalls zur Lösung des Falls beitragen. Ein tolles Buchkonzept das Kinder begeistert und überzeugt.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    12/2012
  • Umfang:
    184 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • Altersempfehlung:
    7 Jahre
  • ISBN 13:
    9783423715270
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gewalt:
  • Illustration: