Neu im Bücherkarussell

  • Das Wimmelbuch der Weltreligionen

    von Anna Wills, Nora Tomm

    Kulturelle Vielfalt ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Spätestens im Kindergartenalter kommen Kinder zum ersten Mal mit anderen Kulturen in Berührung. Doch zu dieser kulturellen Vielfalt gehören nicht nur Sprachen und Brauchtum, auch Religionen sind ein wichtiger Teil. Denn Religionen prägen Menschen in ihrem alltäglichen Leben. Mehr über Religionen, den dahinterliegenden Glauben und die damit verbundenen Rituale und Lebensweisen zu wissen, bedeutet, auch die Menschen besser kennenzulernen.

    Weiterlesen

  • Mach was draus! 3

    von Katja Enseling, Ruth Niehoff

    Wieder einmal heißt es, durchsucht Altpapier und Plastikmüll, um mit den gefundenen Schätzen kleine Kunstwerke, Spielsachen oder anderes zu basteln. Denn der nunmehr dritte Band des genialen Bastelbuchs "Mach was draus!" ist da und lädt natürlich alle Bastelfreunde zum Mitmachen ein.

    Weiterlesen

  • Ich bin einmalig! Kannst du mich finden?

    von Manjula Padmanabhan

    Kulturelle Vielfalt gehört schon lange zu unserem Alltag dazu. Akzeptanz und Toleranz sind aber noch nicht selbstverständlich. Noch immer gibt es Hürden, die uns davon abhalten, aufeinander zuzugehen. Die größte ist dabei auf jeden Fall die Sprache. Kindergärten und Schulen versuchen dem entgegenzuwirken, indem sie Mehrsprachigkeit immer wieder thematisieren und unterschiedliche Projekte dazu auf die Beine stellen. Doch auch im Bereich Kinderliteratur gewinnen Sprachen immer mehr an Bedeutung. Die Zahl der mehrsprachigen Kinderbücher wächst stetig und bringt uns dabei auch mit den weniger gebräuchlichen Fremdsprachen in Kontakt. Dazu gehört auch das außergewöhnliche Bilderbuch "Ich bin einmalig! Kannst du mich finden?"

    Weiterlesen

  • Alfons Zitterbacke hat wieder Ärger

    von Gerhard Holtz-Baumert

    Er ist schon ein wahrer Pechvogel, der Alfons Zitterbacke. Egal was er anfasst, es geht immer schief. Nur nicht, wenn es um seine Bücher geht. Die brachten und bringen ihm Glück. Denn noch immer werden sie begeistert gelesen, und wer mit dem ersten Band fertig ist, macht gleich mit "Alfons Zitterbacke hat wieder Ärger" weiter. Wir natürlich auch.

    Weiterlesen

  • Vier Freunde und ein Geheimnis

    von Matthias von Bornstädt, Grit Döhnel

    Sternschnuppen sagt man Zauberkräfte nach. Sieht man sie vom Himmel fallen, soll man sich etwas wünschen. Seit kurzem motivieren Sternschnuppen Kinder auch zum Lesen. Denn in der Erstlesereihe "Zoo der Zaubertiere" hat eine Sternenschnuppe eine ganz besondere Bedeutung.

    Weiterlesen

  • Das Wimmelbuch der Weltreligionen
  • Mach was draus! 3
  • Ich bin einmalig! Kannst du mich finden?
  • Alfons Zitterbacke hat wieder Ärger
  • Vier Freunde und ein Geheimnis

 

Ankündigung
Janett Cernohuby auf der Longlist des avj medienpreis 2018

Janett Cernohuby auf der Longlist des avj medienpreis 2018

Endlich ist sie da, die Longlist für den avj-Medienpreis 2018. Zum nunmehr dritten Mal hat...
Special
Die besten Geschenktipps für kleine Bücherwürmer

Die besten Geschenktipps für kleine Bücherwürmer

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher. Plätzchen werden gebacken, Kerzen angezündet, aber...
Interview
Marcus Pfister im Gespräch

Marcus Pfister im Gespräch

Vor 25 Jahren machte sich ein kleiner Fisch auf eine große Reise: Der Regenbogenfisch. Sein...
Interview
Antje Szillat im Gespräch

Antje Szillat im Gespräch

Rick, Flätscher, die Super-Jumper, Tessa, Maja & Motte, die Fußballgang - egal in welchem...
Interview
Michael Wagenthaler im Gespräch

Michael Wagenthaler im Gespräch

Lernen soll Spaß machen. Dafür lassen sich Lehrkräfte und Schulen viele Ideen einfallen,...