Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Meine neue Mama und ich

von Renata Galindo

Rezension von Janett Cernohuby


Meine neue Mama und ich
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Bilderbücher
  • Bestellen:

    Es gibt viele Themen, die in Kinderbüchern angesprochen werden. Ganz normale Alltagssituationen, besondere Ereignisse und auch schwierige Lebensabschnitte. Das Thema Adoption ist dabei jedoch nicht allzu oft zu finden. Der NordSüd Verlag bringt mit Renata Galindos "Meine neue Mama" nun ein wunderschönes Bilderbuch zu genau diesem Thema heraus.

    Weiterlesen

    Omas Rumpelkammer

    von Bette Westera, Joanne Lew-Vriethoff (Illustrator)

    Rezension von Janett Cernohuby


    Omas Rumpelkammer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Schwerpunkte
  • Bestellen:

    Es gibt Themen, über die wir uns nicht mehr zu sprechen trauen. Die wir lieber wegschweigen oder über die wir maximal hinter vorgehaltener Hand tuscheln. Insbesondere dann, wenn Kinder dabei sind. Wir wollen sie nicht traurig stimmen, ihnen nicht die "hässlichen" Seiten des Lebens zeigen. Dazu gehören Krankheit, Alter und Tod. Zum Thema Alter und Demenz schrieb Bette Westera ein ganz besonders liebevolles Kinderbuch: "Omas

    Weiterlesen

    Finn macht es anders

    von Andrea Liebers, Susanne Göhlich (Illustrator)

    Rezension von Janett Cernohuby


    Finn macht es anders
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Erstlesealter
  • Bestellen:

    Der Schulalltag bringt für Kinder manchmal viel Stress und bedrückende Situationen mit sich. Nicht immer trauen sie sich darüber zu sprechen, vor allem wenn es darum geht, dass sie von anderen gehänselt, ja sogar gemobbt werden. Zu groß ist die Scham. Andrea Liebers greift dieses Thema in ihrem Kinderbuch "Finn macht es anders" auf und setzt es wunderbar um.

    Weiterlesen

    Ratzfatz

    von Maria Hageneder, Karoline Neubauer (Illustrator)

    Rezension von Janett Cernohuby


    Ratzfatz
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Bilderbücher
  • Bestellen:

    Es gibt Kinder, die rennen den ganzen Tag hin und her. Sie toben und sind einfach nicht zu stoppen. Woher sie ihre Energie nehmen, möchte man manchmal wissen. Dieses zappelige und unruhige Verhalten wird immer häufiger als hyperaktiv abgetan. Als etwas, das man abstellen muss. Maria Hageneder führt in ihrem wuseligen Bilderbuch "Ratzfatz" an genau dieses Thema heran und zeigt, wie man ihm mit einfachen Tricks begegnen kann.

    Weiterlesen

    Als Oma immer kleiner wurde

    von Inka Pabst, Mehrdad Zaeri (Illustrator)

    Rezension von Janett Cernohuby


    Als Oma immer kleiner wurde
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Schwerpunkte
  • Bestellen:

    Im Leben von Kindern haben die Großeltern eine ganz besondere Rolle. Sie sind nach den Eltern die nächsten Bezugspersonen. Viele Kinder verbringen viel Zeit bei ihnen, fahren mit ihnen in den Urlaub und übernachten immer wieder dort. Die Großeltern verwöhnen sie und erzählen viele lustige Geschichten aus jener Zeit, als die Eltern selbst noch Kinder waren. Doch Großeltern bleiben nicht immer so aktiv und fit. Je älter die Enkel werden, desto älter und vor allem gebrechlicher werden die Großeltern. Langsam müssen die Kinder von ihnen Abschied nehmen - manchmal aber auch sehr schnell. Um genau diese Veränderung, diesen Abschied, geht es in dem Bilderbuch "Als Oma immer kleiner wurde".

    Weiterlesen