Neu im Bücherkarussell

  • Wer wohnt in wießen Würfeln?

    Wer wohnt in wießen Würfeln?

    von Ingolf Kern, Jutta Stein

    Beim Namen "Bauhaus" denkt man zunächst an geometrische Formen. Die von Walter Gropius 1919 gegründete und 1933 von den Nationalsozialisten geschlossene Kunsthochschule ist auch heute noch ein Synonym für moderne Gestaltung. Dass der Bauhaus-Stil bereits für Kinder interessant sein kann, beweist einmal mehr das neue Kinderbuch "Wer wohnt in weißen Würfeln?", welches von der Stiftung Bauhaus Dessau herausgegeben wurde.

  • Caspar und der Meister des Vergessens

    Caspar und der Meister des Vergessens

    von Stefanie Taschinski

    Manchmal scheinen Menschen Marionetten zu sein. Sie tun, was man ihnen sagt. Sie folgen blind jeder Anweisung und sie scheinen still zu stehen, wenn ihnen niemand Anweisungen gibt. Doch wer weiß? Vielleicht tragen sie ja wirklich unsichtbare Fäden, die von einem höheren Wesen gelenkt werden. So wie die Figuren in Stefanie Taschinskis Kinderbuch "Caspar und der Meister des Vergessens".

  • Meine bunte Kunstwelt

    Meine bunte Kunstwelt

    von Fred Sochard

    E. A. Seemanns Bilderbande versucht Kindern unterschiedlicher Altersgruppen das Thema Kunst und große Künstler näherzubringen. Dafür gehen sie ganz unterschiedliche Wege und präsentieren ganz verschiedene Kreativbücher. Eines davon ist "Meine bunte Kunstwelt", die klassische Maler mit modernen Maltrends kombiniert. Geht nicht? Oh ja, das geht sehr wohl!

  • Vincent

    Vincent

    von Barbara Stok

    Manchmal ist es schwierig, historische Ereignisse oder Künstler aus der Geschichte für Kinder aufzubereiten. Besonders bei Malern kann es problematisch sein, Begeisterung zu wecken. Barbara Stok, Autorin und Künstlerin, versucht mit ihrem Comic „Vincent“ das Leben des Malers Vincent van Gogh einer jungen Leserschaft näherzubringen. Denn dieser war für seine Zeit ein Unikat.

  • Hurra, das war ein tolles Jahr!

    Hurra, das war ein tolles Jahr!

    von Karen Christine Angermayer, Ann Cathrin Raab

    Immer wieder überraschen uns Adventskalender mit neuen Ideen, neuer Gestaltung und neuer Aufmachung. Schon längst gibt es nicht mehr nur Adventskalender mit Bildern und Schokolade, um uns das Warten auf Weihnachten zu verkürzen. Im Sorriso Verlag ist ein ganz besonderer Kalender erschienen, der uns innehalten und auf das vergangene Jahr zurückblicken lässt.

 

Special
Unser Adventskalender 2017

Unser Adventskalender 2017

Für unsere Jüngsten ist der Dezember ein besonderer Monat. Denn die Stimmung der Adventsze ...
Special
Die besten Geschenktipps für kleine Bücherwürmer

Die besten Geschenktipps für kleine Bücherwürmer

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher. Plätzchen werden gebacken, Kerzen angezündet, aber ...
Interview
Teri Terry at Frankfurt Book Fair

Teri Terry at Frankfurt Book Fair

With her novel "Slated" the writer Teri Terry has started a very thrilling and successful ...
Interview
Silvio Neuendorf im Interview

Silvio Neuendorf im Interview

Zehn Jahre ist es her, dass ein kleiner, rundlicher Pirat mit viel zu großer Jacke in See ...
Interview
Manfred Baur im Interview

Manfred Baur im Interview

Die Kindersachbuchreihe "WAS IST WAS" begeistert seit den 1960ern Kinder und Eltern gleich ...
Interview
Suza Kolb im Interview

Suza Kolb im Interview

Ein junger störrischer Esel, ein dickköpfiger kleiner Ziegenbock, und schon hat man zwei g ...
 
Website Security Test