Kategorie als RSS Feed abonnieren:

No 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam

von Natasha Friend

Rezension von Janett Cernohuby


No 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Teenager
  • Bestellen:

    Wie empfinden Kinder und Jugendliche, die nur mit einem Elternteil aufgewachsen sind, adoptiert worden oder gar aus einer künstlichen Befruchtung stammen? Welche Antwort auf die Frage ihrer Herkunft bekommen sie? Natasha Friend geht in ihrem Jugendbuch "No 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam" dieser Frage auf den Grund und lässt fünf junge Menschen nach ihrem biologischen Vater suchen.

    Weiterlesen

    Book of Lies

    von Teri Terry

    Rezension von Janett Cernohuby


    Book of Lies
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Teenager
  • Bestellen:

    Von klein auf lernen wir, dass zu Lügen falsch ist. Lügen haben kurze Beine. Eine Lüge zieht unweigerlich die nächste nach sich und obendrein verliert man an Glaubwürdigkeit. Lügen verändern unsere Wahrnehmung und mitunter beginnt man zu zweifeln, welche Aussage überhaupt noch der Wahrheit entspricht. Welche fatalen Auswirkungen Lügen noch haben können, erzählt die erfolgreiche Autorin Teri Terry in ihrem Jugendroman "Book of Lies".

    Weiterlesen

    Survive the night

    von Danielle Vega

    Rezension von Janett Cernohuby


    Survive the night
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Krimis & Thriller
  • Bestellen:

    Seit es Fernsehsendungen und urbane Legenden gibt, kursieren Gerüchte von Baby-Alligatoren, die Kinder in New York in den Abfluss gespült haben. Dasselbe gilt für Goldfische, Tintenfische und etliche andere Kreaturen. Durch (radioaktiven) Müll und Chemikalien mutieren diese Wesen zu riesigen Monstern, die bis heute auf unvorsichtige Menschen lauern. Wenn das nicht Stoff für nervenaufreibende Romane ist. Auch Danielle Vega dachte sich das, als sie ihren Jugendroman "Survive the night" schrieb.

    Weiterlesen

    Die Magie der Namen

    von Nicole Gozdek

    Rezension von Sabrina Bezi


    Die Magie der Namen
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Namen sind etwas Seltsames. Manche behaupten, einen Namen zu kennen verleihe einem Menschen die Macht über seine früheren Leben. Doch was wenn die Seele keinen Namen trägt? Existiert diese Person in der Gesellschaft überhaupt? Davon und noch von einigem anderem handelt der Roman „Die Magie der Namen“ von Nicole Gozdek.

    Weiterlesen

    Playlist for the dead

    von Michelle Falkoff

    Rezension von Janett Cernohuby


    Playlist for the dead
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Buchtitel machen nicht nur neugierig auf den Inhalt, sie wecken auch ganz bestimmte Erwartungen beim Leser. Trägt ein Buch den Titel "Playlist for the dead" und zusätzlich den Untertitel "Wenn du das hörst, wirst du mich verstehen", formt sich sofort ein ganz bestimmtes Bild. Ein Jugendlicher flüchtet vor den Schwierigkeiten des Lebens, möglicherweise indem er sich umbringt, und hinterlässt seinem Freund/in, Schwester/Bruder eine Liste mit Liedern, die seinen Seelenzustand treffend beschreiben. Die auf eine tiefsitzende Trauer hindeuten. Verweiflung über das eigene Los? Die Menschen und wie sie mit ihrer Welt umgehen? Oder die Trostlosigkeit der Gesellschaft, in die man hineingeboren wurde? Die Antwort wird man nur bekommen, indem man den Buchdeckel aufschlägt und liest. So wie wir es mit "Playlist for the dead" taten.

    Weiterlesen