• Home
  • weitere Themen
  • Musik
  • Lieder für kleine Hasen

Lieder für kleine Hasen

von Gerhard Schöne, Robert Metcalf, Ulrich Maske
Rezension von Janett Cernohuby | 01. April 2015

Lieder für kleine Hasen

Schon die Kleinsten finden Gefallen an Musik und mögen es, wenn man ihnen etwas vorsingt. Dabei sind Tierlieder immer sehr beliebt. Egal ob die berühmten Entchen auf dem See schwimmen, der Storch auf einer Wiese watet oder das galoppierende Pferdchen vorkommt. Tierlieder begeistern einfach. Im Verlag Jumbo ist eine Kinderlieder-CD für kleine Tierfreunde erschienen: "Lieder für kleine Hasen".

Diese bunte Liedersammlung bietet für kleine Musikfreunde achtzehn lustige, heitere und stimmungsvolle Kinderlieder. Eröffnet wird das Album mit dem bekannten und beliebten Kinderlied "Häschen in der Grube". Hieran schließen sich Musikstücke von unterschiedlichen Liedermachern an. Darunter finden wir viele bekannte Namen. Etwa Robert Metcalf mit dem Lied "Pinguin", Gerhard Schöne mit "Drei kleine Qualln", Bettina Göschl mit ihrem munter-fröhlichen Lied "Das kleine Murmeltier" oder Eckhart Kahlhofer mit "Knuddel deinen Teddybär". Es gibt es viele weitere fantasievolle Tierlieder, die kurze Geschichten erzählen oder bei denen Tiere abgezählt werden. Wenn es zum Ende des Albums langsam ruhiger wird und sich die vierbeinigen Freunde mit "Mäh, sagt das kleine Lamm" und "Schlaf, mein Kind, es wird Nacht überall" verabschieden, kehrt auch bei den kleinen Zuhörern Ruhe ein.

Kinderlieder sind ein wertvoller Schatz. Nicht nur weil in ihnen Poesie und Lyrik stecken, sondern weil sie Kinder auf vielerlei Arten stimulieren. Eine Melodie, die den Kleinen gefällt, wird den ganzen Tag und darüber hinaus gesummt, nachgesungen und (je nach Alter des Kindes) mit eigenen Texten erweitert. Es gibt kaum ein Kind, das an Liedern und dem Singen selbst keinen Gefallen findet. So werden vor allem jüngere Kinder an der vorliegenden Musik-CD "Lieder für kleine Hasen" sehr schnell Gefallen finden. Die eingängigen Melodien gehen sofort ins Ohr und werden mitgesummt. Die Texte sind leicht verständlich, oftmals mit Wiederholungen versehen, was insbesondere bei Zähl-Liedern der Fall ist. Alle Musikstücke besitzen einen regelmäßigen Aufbau und das klassische Muster von Strophe, Refrain, Strophe, Refrain. Zudem sind die Stücke nicht allzu lang. Zudem wurden sie deutlich gesungen, so dass der Text leicht verstanden werden kann.
Eingesungen wurden sie von Kindern mit freundlichen, fröhlichen Stimmen. So fühlen sich kleine Zuhörer direkt angesprochen. Auch die verwendeten Instrumente begrenzen sich auf ein Minimum und dienen zur dezenten Untermalung. Sie stehen nicht im Vordergrund, übertönen den Text nicht. Stimme und Gesang kommen somit zur vollen Geltung.
"Lieder für kleine Hasen" ist eine Musik-CD, die man ruhigen Gewissens in den CD-Spieler legen kann, deren Texte sich rasch einprägen und die man gerne mit seinem Kind nachsingt. Doch auch wenn die CD einfach nur zur Unterhaltung läuft, fühlt man sich als Erwachsener nicht von ihr gestört oder gar genervt.

'

Zusammengefasst ist "Lieder für kleine Hasen" eine tolle Musik-CD für unsere Kleinen ab drei Jahren. Die bunte Liedersammlung mit mal witzigen und mal nachdenklichen Texten laden zum Zuhören und Mitsingen ein. Allen Familien, die gerne schon mit ihren Kleinsten singen, können wir diese sehr empfehlen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:

Könnte Ihnen auch gefallen: