Weihnachtsgeschichten

von Tivola
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Weihnachtsgeschichten

Bücher gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Formen. Die klassische und älteste ist das Buch aus Papier, mit einem harten Einband oder als Taschenbuch. Im Zeitalter der digitalen Medien gibt es diese nun auch vertont als Hörbücher. Doch neu ist die Idee einer Bilderbuch-DVD, wie es sie jetzt im Verlagshaus Tivola gibt. Eine solche Bilderbuch-DVD widmet sich mit sechs Geschichten der Weihnachtszeit.

Das kleine Mädchen Asija kommt aus einem Land, in dem es kein Weihnachtsfest gibt. Sie kennt das Fest nicht und beobachtet neugierig die Bräuche und Gepflogenheiten. Als eines Tages die Lehrerin einen Adventskranz mit in das Klassenzimmer bringt, nimmt Asija all ihren Mut zusammen und fragt, was Weihnachten eigentlich ist. "Weihnachten ist, wenn..." beginnen sofort ihre Klassenkameraden zu erklären.

Als Paulina eines Morgens aus dem Fenster schaut, kann sie es kaum fassen. Über Nacht hat es geschneit und alles ist weiß. Sofort geht sie mit ihrem Bruder in den Garten und baut einen wunderschönen Schneemann. Als die Nacht kommt, setzt sich ein kleiner grauer Spatz auf den Schneemann nieder. Er erklärt dem eisigen Gefährten, dass der Schnee sein Nest zerstört hat er nun erfrieren muss. Sofort hilft der Schneemann und verschenkt seinen Hut an den Spatzen. Und so hilft "Der gute Schneemann" einem Hasen, indem er ihm seine Möhrennase gibt, einer Feldmaus, die aus seinem Haar einen neuen Unterschlupf herrichtet und sogar einem Igel, dessen Laubhaufen verbrannt wurde und der nun im Besen des Schneemanns Zuflucht findet.
"Der Weihnachtsnarr" lebte vor 2000 Jahren in einem fernen Land. Als er eines Abends einen hellen Stern am Nachthimmel sieht, ist ihm klar, dass nur ein König geboren sein konnte. So entschließt er sich, zu dem neuen König zu gehen und ihm seine Dienste anzubieten. Doch bis dahin trifft er auf viele Kinder, die er mit seinem Geschick glücklichen machen kann.
"Das Hirtenlied" ist ebenfalls dafür gedacht, dem neuen König vorgespielt zu werden. Dafür übte ein kleiner Junge fleißig. Doch als es endlich soweit ist, muss er enttäuscht feststellen, dass der neue König gar keine goldene Krone trägt, kein silbernes Schwert und keinen purpurnen Mantel. Enttäuscht will er sich von dem ärmlichen Kind in der Krippe abwenden, als dieses es doch noch schafft, sein Herz für sich zu gewinnen.
Nicht nur wir Menschen feiern Weihnachten. In der Natur gibt es natürlich ein "Weihnachten der Tiere". Und wie wir schmücken auch die Tiere aus diesem Grund einen Baum und richten alles festlich her.
"Die Geschichte vom Weihnachtsglöckchen" erzählt von einem kleinen Mädchen, dass ein wunderschönes Glöckchen findet, aber weiß, dass sie es zu einem besonderen Anlass wieder hergeben muss. Nur weiß sie nicht, wann dieser Anlass sein soll. Als eines Nachts ihr Vater nach Hause kommt und von der Geburt des Heilands erzählt, weiß das Mädchen, dass das Glöckchen für das Jesuskind bestimmt ist.

Wenn man das Produkt zum ersten Mal sieht und in der Hand hält, fragt man sich, was eigentlich eine Bilderbuch-DVD ist. Nun, das ist ein von Bilderbüchern abgefilmtes Unterhaltungsmedium. Anders als normale Trickfilme und Cartoons werden hier zu den erzählten Handlungen keine bewegenden Bilder gezeigt, sondern Zeichnungen, die lediglich näher heran- oder weiter weggezoomt werden. Sie sind beruhigender als Filme, wird das Kind doch dazu gebracht, zuzuhören und sich lediglich fest stehende Bilder anzusehen. Die Idee hierfür ist nicht schlecht, die Umsetzung weis jedoch einige Qualitätsmängel auf.
Jede der sechs Geschichten wird mit einem kurzen Musikstück eingeleitet und am Ende auch wieder beendet. Während die Musik spielt, werden ein paar der in der Geschichte vorkommende Bilder gezeigt. Im Anschluss an die Einleitung beginnt der Sprecher, Stephan Schwartz, die Erzählungen vorzulesen. Dabei gelingt es ihm sehr gut, der Handlung durch variieren seiner Stimme Leben einzuhauchen. Zeitversetzt wechseln die Bilder, zeigen Szenen, die das gerade vorgetragene bildlich darstellen. Oft wird dabei in ein Motiv hinein- oder herausgezoomt. Hierbei treten jedoch die erwähnten Mängel auf. Denn während des Zooms verwischen die Bilder, werden unscharf oder beginnen zu zittern. Das ist sehr schade und nimmt, besonders bei größeren Flachbildfernsehern, die Betrachtungsfreude.
Auch der Ton ist nicht abgestimmt. Während die Musikstücke sehr laut eingespielt werden, ist die Stimme des Erzählers sehr leise, so dass man ständig die Lautstärke regulieren muss.
Die Geschichten sind sehr schön und definitiv auf Weihnachten abgestimmt. Nur leider behandeln sie alle, bis auf eine Ausnahme, die Geschichte um die Geburt Jesus Christus. Das ist auf Dauer nicht nur eintönig, es vermittelt auch einen viel zu christlich orientiertenen Charakter.
Auf der Rückseite der DVD-Box sind die sechs Erzählungen aufgelistet und durchnummeriert. Dies stimmt jedoch nicht mit der Anordnung auf der DVD überein. Auch ist die Handhabung der DVD sehr einseitig gestaltet. Nach jeder Erzählung kommt man zum Hauptmenü zurück. Es besteht keine Möglichkeit, alle Geschichten hintereinander ablaufen zu lassen, sondern muss jede einzelne anwählen.
Sehr schön ist allerdings, dass die Geschichten nicht nur in deutscher Sprache vorhanden sind, sondern auch in englischer. Somit können die Kinder ihre ersten Kenntnisse gleich versuchen anzuwenden. Jedoch wird dabei viel Geduld verlangt, liest der Sprecher doch auf einem etwas höheren Niveau, als ein Kind, das seine ersten Spracherfahrungen gemacht hat, versteht.

Insgesamt ist die Bilderbuch-DVD eine gute Idee, an deren Umsetzung jedoch noch etwas gearbeitet werden sollte. Gerade die Qualität der Bilder ist stark verbesserungsfähig und auch die Geschichten könnten mehr Abwechslung bieten. Dennoch ist es für jüngere Zuschauer mal eine andere Unterhaltungsmethode, um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    10/2007
  • Umfang:
    1 DVD
  • Typ:
    DVD
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ASIN:
    3898871665
  • GTIN:
    9783898871662

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Grafik:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: