VS-Onlesung: "Die Kunst der Täuschung"

von 04.03.2021 um 20:15 Uhr

»Die Kunst der Täuschung«
Es lesen und diskutieren die Schriftsteller*innen Christian von Aster, Pauline Füg und Ulf Torreck mit der Bundesvorsitzenden des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS in ver.di), Lena Falkenhagen. Technik: Isa Theobald.
 
An der Veranstaltung kann anonym und ohne Registrierung über diesen Link teilgenommen werden:
Die Lesung wird gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" durch den Deutschen Literaturfonds e.V.
 

Seeseiten Litaraquarium zum Weltfrauentag

von 08.03.2021 um 19:15 Uhr

Online Buchpräsentation

LIVESTREAM: Online Buchpräsentation

Skandalprinzessin, Filmgöttin, Weltstar und Architektin: Vier Persönlichkeiten, die außergewöhnliches geleistet, erlebt und getan haben.
Die Autorinnen Mona Horncastle und Michaela Lindinger erzählen von Ihrer Arbeit an den faszinierenden Biografien von Margarete Schütte-Lihotzky, Elisabeth Petznek, Josephine Baker und Hedy Lamarr im Livestream auf unserer Facebook-Seite.
Wir freuen uns seitenweise auf Euch!

Seeseiten präsentiert: Die Mutmacherinnen

von 10.03.2021 um 18:00 Uhr

LIVESTREAM: 12 Schicksale, 12 Porträts, 12 berührend erzählte Lebenswege – das ist das Buch „Mutmacherinnen” von Pink Ribbon Österreich

Uschi Fellner (Herausgeberin Look!, Journalistin, Autorin, Medienmacherin, Pink Ribbon-Botschafterin)

Doris Kiefhaber (GF Krebshilfe Österreich, Pink Ribbon-Projektleiterin)

Julya Rabinowich (Autorin, Mitherausgeberin)

Prof. Beate Wimmer-Puchinger (Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin, Expertin für Public Health und Gender, Erste Frauengesundheitsbeauftragte der Stadt Wien bis 2015, seit 2019 Präsidentin des Berufsverbands der Österreichischen Psychologinnen & Psychologen, Trägerin zahlreicher Auszeichnungen)

Kerstin Schütze (Österreichisches Brustkrebs-Früherkennungsprogramm)

12 Schicksale, 12 Porträts, 12 berührend erzählte Lebenswege – das ist das Buch „Mutmacherinnen“ von Pink Ribbon Österreich, produziert von Eva Urthalter, Uschi Fellner, Julya Rabinowich und Sabine Hauswirth. Auf Initiative von Krebshilfe Geschäftsführerin Doris Kiefhaber und nach einer Idee von Autorin Julya Rabinowich entstand das Buch ehrenamtlich, um andere Frauen zu inspirieren, so informieren und ihnen vor allem Mut zu machen. Es geht darum, Brustkrebs zu enttabuisieren und zu zeigen, dass keine Frau mit ihrer Diagnose allein ist und – vor allem in Österreich – auf tatkräftige Unterstützung zählen kann.

Die Veranstaltung findet als Livestream auf der Seeseiten-Facebook-Seite auf der Look!-Facebook-Seite, der Facebook-Seite des Wiener Bezirksblattes und auf der Facebook-Seite des VOR-Magazins statt.