Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Nur für mich

Gesichtsmassage

von Beata Aleksandrowicz

Rezension von Janett Cernohuby


Gesichtsmassage
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    "Es steht jemandem im Gesicht geschrieben" ist nicht nur eine gern verwendete Redensart. Tatsächlich kann man aus dem Gesicht seines Gegenübers sehr viel herauslesen. Dazu zählen nicht nur Abneigung oder Zuneigung, sondern auch das gesundheitliche und seelische Wohlbefinden. Ist man erkältet oder krank, wirkt das Gesicht eingefallen und blass; hat man jedoch einen längeren und erholsamen Urlaub hinter sich, wirkt dieses wiederum erfrischt und strahlend. Das Gesicht ist also der Spiegel unserer selbst und daher sollte man auch ihm regelmäßig Gutes tun. Dazu zählen aber nicht nur Gesichtskuren und Cremes, sondern auch Massagen. Beate Aleksandrowicz zeigt in ihrem Buch "Gesichtsmassage" wie diese aussehen können.

    Weiterlesen

    Migräne meistern

    von Sigrid Oldendorf-Caspar

    Rezension von Janett Cernohuby


    Migräne meistern
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Trotz unserer aufgeklärten Gesellschaft gibt es noch immer viele Krankheiten, die von anderen als Simulation abgetan werden. Wer unter ihnen leidet, wird milde belächelt und bekommt nicht selten zu hören, er solle sich nicht so haben. Gleichzeitig macht der Betroffene sich Vorwürfe, nicht "richtig zu funktionieren" und versucht das Leiden zu verstecken. Eine solche Krankheit ist Migräne. Noch immer ist Ärzten und Forschern unklar, woher sie kommt und was sie auslöst. Daher wird oftmals nur der Kopfschmerz behandelt, aber nicht nach den Ursachen gesucht. "Migräne meistern" von Sigrid Oldendorf-Caspar ist ein Buch zur Selbsthilfe, welches Betroffenen helfen soll, die Krankheit zu verstehen und mit ihr zu leben.

    Weiterlesen

    Großmutters Hausapotheke neu entdeckt

    von Manfred Backhaus

    Rezension von Janett Cernohuby


    Großmutters Hausapotheke neu entdeckt
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    In Zeiten der Praxisgebühr und immer mehr Einsparungen seitens der Krankenkassen, erinnern sich wieder mehr Menschen der guten alten Hausapotheke. Diese bietet für fast alle Krankheiten ein natürliches und hilfreiches Rezept, ohne dabei starke Nebenwirkungen hervorzurufen. Zusätzlich sind diese Mittel gar nicht teuer und leichter zu bekommen, als so manches Pulverchen. Für alle, die ebenfalls Omas Rezepte gegen verschiedene Krankheiten wiederentdecken möchten, hat Manfred Backhaus sein Buch "Großmutters Hausapotheke neu entdeckt" veröffentlicht.

    Weiterlesen