Winnie Puuhs Vorlese- und Mitmachbuch

von Disney
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Winnie Puuhs Vorlese- und Mitmachbuch

Seit vielen Jahren steht Winnie Puuh für jede Menge Spaß. Sei es als Trickfilm oder als Bilderbuch, Kinder lieben die Abenteuer des kleinen orangefarbenen Bärs und seiner Freunde. Und so lassen sich die Macher bei Disney immer wieder neue Geschichten, aber auch Spielideen über und mit den Helden aus dem Hundert-Morgen-Wald einfallen. Eine solche Spielidee ist auch das Bilderbuch "Winnie Puuhs Vorlese- und Mitmachbuch", welches im Egmont Schneider Verlag erhältlich ist.

Wie der Titel schon sagt, hält dieses Kinderbuch nicht nur lustige Geschichten des kleinen Bären bereit, sondern auch viele Spiele und Bastelanleitungen. Begonnen wird der Band mit der Erzählung "Schöne Erinnerungen", in der Puuh und Ferkel sich die Fotos vom letzten Sommerpicknick ansehen. Kurzer Hand beschließen die beiden wieder ein solches Picknick zu veranstalten und laden alle ihre Freunde dazu ein. Dabei können sie weitere Fotos für ihr Album machen. An diese Geschichte schließen sich zwei Knobeleien an, die sich um das zuvor erzählte drehen. Die nächste Geschichte handelt von dem "perfekten Bild", dass Rabbit sich zu malen vorgenommen hat. Durch die Hilfe seines Freundes Puuh wird es dann auch dazu. Auch hier schließen wieder themenbezogene Ratespiele sowie eine Bastelanleitung für ein Regenbogenbild an. In der dritten Geschichte basteln Puuh und Ferkel aus einem Schlauch und zwei Trichtern ein "Schlauchtelefon". Von nun an können die beiden sich auch immer unterhalten, ohne aus dem Haus gehen zu müssen. Dieses Telefon können die kleinen Leser natürlich nachbasteln. Wie das geht, erfahren sie im Anschluss an die Geschichte.
Wenn im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen, ist es Rabbit, der sie aufsammelt. Er ist sozusagen "Der Blattaufsammler". Dabei bekommt er tatkräftige Unterstützung von Puuh und dessen Honig. Dass man mit bunten Herbstblättern aber auch tolle Sachen gestalten kann, zeigt Puuh im Anschluss an diese Erzählung.
Die vierte Geschichte handelt von "Puuhs Problem". Er würde so gerne vom Honig aus dem Bienenstock naschen, doch er hat Angst, dass die Tiere ihn stechen könnten. Zum Glück weiß Ferkel Rat und lenkt die Bienen mit seinen Seifenblasen ab. Diese kann jeder übrigens auch ganz einfach selber machen. Wie das geht, zeigt uns Tigger auf den Folgeseiten.
In der letzten Geschichte bekommt Tigger eine ganz schön knifflige Aufgabe gestellt. Ihm macht nichts mehr Spaß, als die von Puuh und Ferkel gebauten Schneemänner mit Schneebällen umzuschießen. Um Tigger endlich Einhalt zu gebieten, bauen die zwei einen ganz besonderen Schneemann, den dieser nun nicht mehr so leicht umwerfen kann. Auch die letzten Knobeleien des Buches beziehen sich auf das zuvor erzählte Abenteuer.
Neben all diesen Kurzgeschichten und Ratespaß gibt es zusätzlich noch Bastelanleitungen zum Bau eines Fußballfeldes, Puuh-Girlanden und Windspiralen.

"Winnie Puuhs Vorlese- und Mitmachbuch" ist ein schönes und unterhaltsames Kinderbuch, in dem nicht nur lustige Abenteuer des kleinen orangefarbenen Bärs erzählt werden, sondern es auch viel zu entdecken gibt. Die verschiedenen Themenblöcke, Geschichten, Bastelspaß und Knobelei, sind nicht streng nach Kategorien geordnet, sondern wurden bunt gemischt. So entsteht für Kinder eine willkommene Abwechslung, wissen sie doch nie, was sich auf der nächsten Seite verbirgt.
Die Gestaltung der verschiedenen Aktivitäten ist gut durchdacht. Stets beziehen sie sich mit ihrem Inhalt auf die zuvor erzählte Geschichte. Auch sollen die kleinen Rateaufgaben nicht nur unterhalten, sondern schulen auch gleichzeitig die Beobachtungsfähigkeit und Konzentration. Sogar kleine und leichte Rechenaufgaben finden sich in dem Buch wieder. Die Bastelanleitungen können größtenteils von den Kindern selbstständig umgesetzt werden. Sollte doch einmal die Hilfe eines Erwachsenen nötig sein, weist die Anleitung gezielt darauf hin.
Die Illustrationen des Buches sind allesamt liebevoll und kindgerecht gezeichnet. Die Figuren behielten ihr allseits bekanntes Aussehen bei, wodurch sie Kinder sofort wiedererkennen und mit dem Buch vertraut sind.
Die Geschichten sind kurz gehalten. So bleibt viel Platz für interaktiven Spielspaß. Dies macht das Buch ideal für unterwegs. Mit ihm können lange Fahrt- oder Wartezeiten überbrückt werden und auch bei Besuchen von Großeltern oder Tanten wird dem Kind nicht so schnell langweilig.

Insgesamt liegt mit "Winnie Puuhs Vorlese- und Mitmachbuch" ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch vor. Durch seine vielen interaktiven Rate- und Knobelspiele ist es ideal für unterwegs. Gleichzeitig eignen sich die Geschichten sehr gut zum Vorlesen, da sie kurz gehalten sind. Freunde von Winnie Puh werden mit diesem Buch viel Spaß haben.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    10/2005
  • Umfang:
    44 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    5 Jahre
  • ISBN 13:
    9783505122170
  • Preis:
    7,9 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: