Tom Turbo

Wenn die Tigerdrachen erwachen

von Thomas Brezina
Rezension von Janett Cernohuby | 24. Oktober 2014

Wenn die Tigerdrachen erwachen

China ist ein faszinierendes Land, mit äußerster alter Kultur und interessanten Traditionen. Wer möchte denn nicht einmal über einen Teil der Chinesischen Mauer spazieren, die legendäre Terrakotta Armee bestaunen oder einem Jadedrachen begegnen? Zu letzterem bekommen Karo, Klaro und Tom Turbo bald schon die Möglichkeit, denn Thomas Brezina schickt die Helden in ihrem neuen Abenteuer "Wenn die Tigerdrachen erwachen" ins ferne China.

Der geheimnisvolle Herr Nangong hat Herrn Klicker, den Vater von Karo und Klaro, gebeten, nach China zu kommen. In seinem Palast, der von einer großen Mauer und vielen Sicherheitsvorkehrungen umgeben ist, soll Herr Klicker etwas reparieren. Etwas sehr schönes und einzigartiges, wie er seiner Familie verrät. Diese darf ebenfalls mit nach China reisen und residiert während der Zeit der Reparaturen ebenfalls im Palast. Doch Herr Nangong ist nicht nur sehr eigenartig, er benimmt sich auch seltsam. Ständig ist er auf der Hut. Daher darf auch Tom Turbo, das Wunderfahrrad von Karo und Klaro, nicht mitkommen. Doch von solchen Verboten lässt sich Tom Turbo weder beirren noch aufhalten. Mit seinem Verkleinerungstrick passt er in Klaros Rucksack und kann ebenfalls mit nach China reisen. Dennoch darf er den Palast von Herrn Nangong nicht betreten. Bis diesem in eines Abends plötzlich alle wertvollen Vasen, Kunstwerke und zahlreiche andere Schätze gestohlen werden...

Seit 1993 radeln Karo und Klaro Klicker mit ihrem Tom Turbo nicht nur durch spannende Fälle, sondern auch durch die Kinderzimmer vieler begeisterter Fans. Sowohl in der Fernsehserie als auch in Buchform. Seit 2013 erscheinen Tom Turbos Abenteuer nun auch im G&G Verlag. Genau wie das aktuell vorliegende Buch "Wenn die Tigerdrachen erwachen".
Mit diesem präsentiert Thomas C. Brezina seinen Leser wieder ein spannendes, rasantes und kurzweiliges Abenteuer. Dieses Mal erführt er uns dabei in das ferne China, ein geheimnisvolles Land mit alten Traditionen und beeindruckender Kultur. Davon lernen auch die Klickers einiges kennen. Dabei können sie nicht nur kostbare Schätze bestaunen, die der seltsame Herr Nangong in seinem Palast hütet, sondern auch Drachen auf einer ganz besonderen Spielwiese.
Auch mit diesem Buch gelingt es Thomas C. Brezina, seine jungen Leser im Sog der Handlung mitzureißen. Sie schreitet rasant voran und bringt schon nach wenigen Zeilen die ersten fesselnden Momente mit sich. Dies bleibt auch bis zum Schluss so. Den Lesern werden immer wieder neue Rätsel geboten, welche sie selbst lösen müssen. Daher sollte man nicht nur die Worte lesen und sich davon berieseln lassen, sondern ganz genau aufpassen. Das gilt natürlich auch für die Illustrationen, welche die Geschichte begleiten. Diese sind teilweise sehr großflächig gezeichnet und beinhalten ebenfalls kleine Hinweise die zum Lösen der Rätsel hilfreich sind. Natürlich gibt es zu diesen auch eine Auflösung. Einerseits erfolgt sie bereits wenige Zeilen später im jeweiligen Kapitel selbst, andererseits sind alle Auflösungen am Ende des Buches nochmals gesammelt abgedruckt.

So wird auch dieses Abenteuer von Tom Turbo, welches unter dem Titel "Wenn die Tigerdrachen erwachen" erschienen ist, zu einem absoluten Lesespaß für alle Tom Turbo-Fans und jene, die spannende Detektivgeschichten mögen. Gleichzeitig verleiht die Reise in das ferne und geheimnisvolle China dem Buch zusätzlichen Charme. Tom Turbo-Fans sollten daher an diesem Werk nicht vorbeigehen.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    8
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2014
  • Umfang:
    73 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783707416480
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: