Fire & Frost

Von der Dunkelheit geliebt

Antolin Quiz
von Elly Blake
Rezension von Emilia Engel | 27. April 2019

Von der Dunkelheit geliebt

Das Schicksal der Welt lastet auf Ruby Schultern. Sie muss verhindern, dass die düsteren Minaxe nicht ihrem Gefängnis entfliehen und Schmerz und Tod unter die Menschen bringen kann. Das alleine ist schon eine unmögliche Aufgabe, doch gibt es noch den Schatten in ihrem Herzen. Ein grausamer Minax lauert in Rubys Innerem, flüstert stetig seine düsteren Gedanken in ihren Kopf und wartet auf den Moment, in dem sie schwach und ihm ausgeliefert ist. Kann Ruby stark genug sein, um diesem Schattenwesen zu widerstehen? Oder wird er sie ins Verderben stürzen?

Der Frostminax, der Ruby nach Sudesien gefolgt war, ist zerstört. Ebenso der Feuerthron, der den Feuerminax beherbergte. Doch der Feuerminax wurde aus dem Thon befreit und wohnt nun in Rubys Innerem. Ruby kann diesen nur dank ihres starken Willens und der überraschenden Neuigkeit, die Tochter des Gottes Euros zu sein, unter Kontrolle halten.
Gemeinsam mit König Arcus macht sie sich auf den Weg zurück in ihre Heimat Tempesien, wo die Frostbloods herrschen. Prinz Kai ist mit von der Partie, denn er soll im Auftrag der sudesischen Königin Nalani zwischen den Königreichen vermitteln, um gemeinsam gegen die Minaxe zu kämpfen. Denn das Tor des Lichts, das bisher die restlichen Minaxe versperrte, ist im Begriff sich zu öffnen. Ihre Hoffnung ruht darauf, dass Bruder Thistle aus einem lang gesuchten Buch einen Hinweis auf den Standort des Tores herausfinden kann und eine Möglichkeit findet, dieses für immer zu verschließen. Doch als Ruby und ihre Freunde in ihrer alten Heimat ankommen merken sie, dass sich in der Abwesenheit des Königs einiges verändert hat..  Sie müssen die Bürger auf ihre Seite ziehen, um sie für den gemeinsamen Kampf gegen die Minaxe überzeugen zu können. Ruby war als Fireblood am Frosthof nie gerne gesehen und so muss sie zu harten Mitteln greifen. Auch riskiert sie dabei die Kontrolle über den Feuerminax in sich zu verlieren.
Schließlich bekommen die Gefährten eine Spur auf das Tor des Lichts und die Suche kann so richtig beginnen. Doch der Weg ist voller Gefahren...

Elly Blake ist dieser dritte und finale Teil der Trilogie “Fire & Frost” außerordentlich gut gelungen. War man im ersten Teil noch nicht so recht überzeugt von den Gefühlen die Ruby und Arcus füreinander hegen, wirkt es in diesem Teil authentisch und überzeugend. Dennoch gibt es diese Momente mit Kai, bei denen man förmlich danach lechzt, mehr zu bekommen. Man kann die Romantik förmlich knistern hören.
Auch vereinzelte Stellen, die im zweiten Band etwas langatmig schienen, wiederholen sich hier nicht. Dieser finale Band ist von Anfang bis Ende spannend und steigert sich noch auf den letzten zweihundert Seiten, sodass man das Buch kaum weglegen kann. Es erschließt sich wie wunderbar rund und stimmig diese Trilogie ist, die sowohl vom ersten als auch zweiten Band der Reihe immer wieder Dinge aufgreift, die zusammenhängen. Es gibt einige Ah- und Oh-Momente, wenn man neue Erkenntnisse erfährt. Am Ende passiert natürlich so viel auf einmal, dass man kaum mitkommt. Wie das Ende ausgeht, verraten wir natürlich nicht, doch gibt es einige Mal wo man denkt, man wüsste wie es ausgeht und doch kommt es anders. Mit dem Ende kann man auf alle Fälle zufrieden sein, auch wenn man sich einiges vielleicht anders vorgestellt hat.
Rubys Kampf mit Minax hat es in sich und zieht sich durch das gesamte Buch. Es ist ein faszinierender Aspekt in diesem Teil. Ruby ist eine so starke junge Frau, doch ihr hitziges Temperament und ihre Leidenschaft sind im Ringen mit dem Minax kontraproduktiv. Es ist spannend zu lesen, was sich da in Rubys Inneren abspielt und man bewundert diese jungen Frau. Aber auch sie ist nicht unfehlbar und nicht frei von Schwächen.

Wer die ersten Bände gelesen hat, muss einfach zu diesem dritten Band greifen. Denn er ist so fesselnd geschrieben und umfasst so viele Elemente - Gut und Böse, Romantik, Zweifel, Ängste, Götter, Mythen -  die alles zu einer perfekten und runden Geschichte abschließen. Es wartet ein Ende, das unerwartet kommt, aber mit dem der Leser zufrieden sein kann. Und für Herzflattern ist auch gesorgt. Was kann man sich mehr erwarten!

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Nightblood
  • Serie:
  • Band:
    3
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2019
  • Umfang:
    448 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    14 Jahre
  • ISBN 13:
    9783473401734
  • Preis:
    17 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gewalt:

Könnte Ihnen auch gefallen: