My Story - Streng geheim!

Traumtänzer gesucht

von Beatrix Mannel
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Traumtänzer gesucht

Zwar teilen Eltern und ihre Kinder oft Interessengruppen, doch wenn es tiefer in ein Thema hineingeht, dann gehen die Meinungen und Ansichten oftmals weit auseinander. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die Eltern akzeptieren die Ansicht und unterstützen ihr Kind oder aber sie zwingen diesem ihren eigenen Willen auf. Ähnlich geht es auch der Protagonistin des Jungmädchenromans "Traumtänzer gesucht" aus der Reihe "My story - Streng geheim!".

Eigentlich tanzt Nele schon gerne, nur nicht so, wie ihre Mutter es sich vorstellt. Denn deren größter Traum ist es, wenn das junge Mädchen in ihre Fußstapfen treten und Primaballerina werden würde. Nach einem tragischen Autounfall vor vielen Jahren musste Neles Mutter ihre Tanzschuhe an den Nagel hängen und trainiert seither ihre Tochter. Das Geld dafür verdient sie sich als Putzfrau in der Starlight-Stage-Schule. Dort wird sie auch eines Tages von Isa, einer Klassenkameradin Neles, beobachtet. Isa nutzt diese Entdeckung für ihre eigenen Zwecke und erpresst von nun an Tanzunterricht von Nele. Denn in ein paar Wochen gibt es an der Starlight-Stage-Schule ein Vortanzen, bei dem ein Stipendium an der Schule vergeben wird. Isa will dieses Stipendium unbedingt haben und glaubt, durch Neles Hilfe ihrem Ziel näher zu kommen. Doch auch Nele möchte an diesem Wettbewerb teilnehmen und trainiert hinter dem Rücken der Mutter hart. Denn diese hält nichts von Musicaldarstellern und lässt das ihre Tochter auch deutlich spüren. Als Isa von den Plänen Neles erfährt, bekommt sie es mit der Angst zu tun und stößt ihre Rivalin die Treppe hinunter. Nele kommt mit einem gebrochenem Arm und zahlreichen blauen Flecken davon. Doch ihre Musicalkarriere scheint schon vorbei zu sein, bevor sie überhaupt begonnen hat. Doch das sieht ihr Schwarm Felix ganz anders. Gibt es doch noch eine Möglichkeit, das Stipendium zu bekommen?

"Traumtänzer gesucht" ist ein wunderschöner Jungmädchenroman voller Liebe, Träume, Sehnsüchte, aber auch Neid und Eifersucht. In seinem Mittelpunkt steht das Mädchen Nele. Sie ist die Tochter einer ehemaligen berühmten Primaballerina. Bei einem schweren Autounfall kommt ihr Vater ums Leben und ihre Mutter wird so schwer verletzt, dass sie nicht mehr tanzen kann. Nun muss Nele deren Platz einnehmen und eine berühmte Ballerina werden, was diese aber überhaupt nicht will. Und auch sonst ist sie eher das graue und unscheinbare Mäuschen. Doch das ändert sich an dem Tag, als ihre Klassenkameradin von dem Wettbewerb der Musicalschule erzählt und Nele erpresst. Das junge Mädchen gesteht sich ihren heimlichen Wunsch ein, Musicaldarstellerin werden zu wollen und beginnt, dafür hart zu trainieren. Ein Weg, der keineswegs leicht zu beschreiten ist und auf dem Nele viele Hindernisse überwinden muss.
Natürlich gehört in einen Jungmädchenroman auch die erste Liebe und so lernen die Leser Felix kennen. Dieser ist schon seit Jahren mit Nele gut befreundet, doch erst jetzt erkennt sie ihre Gefühle für ihn. Felix braucht dafür natürlich etwas länger und schwärmt erst für Isa, die seine Gefühle jedoch schamlos ausnutzt.
Aus diesen Hauptmotiven entstand ein wunderschöner und fesselnder Roman, der jedes Mädchen in seinen Bann ziehen wird. Dies wird auch noch dadurch gefördert, dass die Handlung aus der Ich-Perspektive erzählt wird. Die Leserinnen erhalten einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt der jungen Nele. Sie haben Teil an ihren Ängsten und Befürchtungen, Hoffnungen und Träumen. Auch die etwas komplizierte Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrer Mutter geht nicht spurlos an den Leserinnen vorüber und so manches Mal empfindet man Mitleid mit dem traurigen Schicksal. Gleichzeitig bewundert man Neles Mut und Kampfgeist, alles zu tun, um ihren Traum zu verwirklichen.

Somit ist "Traumtänzer gesucht" von Beatrix Mannel ein wunderschöner Jungmädchenroman, der zum träumen einlädt. Es erzählt die Geschichte eines Mädchens, welches für die Erfüllung ihrer Träume alles tut und dabei jede Menge Mut beweist. Ein Roman, der jedes Mädchen in seinen Bann ziehen wird.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    08/2008
  • Umfang:
    238 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • Altersempfehlung:
    11 Jahre
  • ISBN 13:
    9783570134665
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:

Könnte Ihnen auch gefallen: