Susi und Strolch

von Disney
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Susi und Strolch

Seit Jahrzehnten veröffentlicht Disney Kinderfilme. Oftmals werden alte Geschichten aufgegriffen und umgeschrieben. Aber genauso oft hat Disney auch eigene Ideen. Die Liste der Trickfilme ist lang. Ob "Peter Pan", "Bernhard und Bianca", "Das Dschungelbuch" oder "Feivel der Mauswanderer", sie alle haben die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert und tragen zu Recht den Titel "Meisterwerke". Auch "Susi und Strolch" zählt zu eben jenen Werken. Ihre Abenteuer kann man nicht nur als Film, sondern auch als Bilderbuch immer wieder miterleben.

Jim schenkt seiner Frau Darling zu Weihnachten die kleine Hundedame Susi. Sofort schließt diese Susi ins Herz und von da an ist sie fester Bestandteil der kleinen Familie. Als Jim und Darling jedoch einige Zeit später ein Baby bekommen, befürchtet Susi, dass sie bald nicht mehr geliebt wird. Doch es soll ganz anders kommen. Das Ehepaar beschließt, für einige Zeit in den Urlaub zu fahren und vertraut das Haus und das Baby Tante Klara an. Sofort zieht diese mit ihren zwei Siamkatzen ein. Von nun an ist das schöne Leben für Susi (erst einmal) vorbei. Die Katzen scheinen jede Gelegenheit zu nutzen, die Hundedame zu schikanieren. Susi bekommt einen Maulkorb verpasst und muss draußen, in einer Hundehütte schlafen. Doch zum Glück hat sie treue Freunde, unter ihnen den Streuner Strolch. Diesem gelingt es mehr als einmal, der Hundedame aus der Klemme zu helfen...

Die abenteuerlich-romantische Geschichte ist ein zeitloser Klassiker, den man sich immer wieder gerne ansieht. Auch das Kinderbuch kann hier überzeugen. Auf bezaubernde Art und Weise erzählt es die Abenteuer von Susi und Strolch und unterstreicht den Text mit wunderschön gezeichneten Bildern. Oder sollte man sagen, die Bilder werden mit Text unterstrichen? Denn tatsächlich nimmt der Text gerade mal ein Drittel des Buches ein. Da ist klar, dass einige lustige Szenen aus dem Film nicht vorkommen.
Die Charaktere sind sehr geradlinig dargestellt. Da es sich hierbei um eine Tiergeschichte handelt, nehmen Menschen nur die Position von Statisten ein. Alles andere spielt sich in der Hundeperspektive ab. Susi ist eine wunderschöne junge Cockerspanieldame, Strolch ein grauer Mischling - eben wie man sich einen Straßenköter vorstellt. Trotzdem sitzt sein Herz an der richtigen Stelle und Susi, die sich nicht zu stolz ist sich mit ihm abzugeben, wird von seinem Charme bald in den Bann gezogen.
Die anderen Hunde, Jock und Pluto, ergänzen das Rudel. Beide sind bereits etwas älter und haben ihre Lebenserfahrungen gemacht. Pluto kann sogar eine Karriere bei der Polizei zurückblicken. Beide sind im entscheidenden Moment zu Stelle, als Susi und Strolch ihre Hilfe am dringendsten brauchen.
Schließlich sind da noch Tante Klara und ihre zwei Siamkatzen. Egozentrisch, voreingenommen, arrogant - das sind die besten Worte, um diese drei zu umschreiben. Über Susis Herrchen und Frauchen erfährt man am wenigsten. Aber scheinen sie sehr tolerant zu sein, schließlich geben sie am Ende der Geschichte dem Streuner Strolch ein neues Zuhause.
Die Sprache ist einfach und kindgerecht gehalten. Die Texte sind klar strukturiert aufgebaut. Zwar ist die Schrift nicht übermäßig groß, trotzdem werden Leseanfänger keine Schwierigkeiten haben, das Buch alleine zu lesen. Aber auch jüngere Bücherwürmer werden an "Susi und Strolch" viel Freude haben. Da das Buch nicht von seinem Text sondern von den Bildern lebt, wird es ihnen nicht nur großen Spaß machen, diese zu betrachten, sondern die Geschichte anhand der Zeichnungen selber nacherzählen.

Insgesamt liegt mit "Susi und Strolch" also ein schönes Kinderbuch vor, mit dem man den Klassiker aus dem Hause Disney immer und immer wieder ansehen kann.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2005
  • Umfang:
    80 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783505118319
  • Preis:
    7,8 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: