WAS IST WAS

Klima

Antolin Quiz

Eiszeiten und Klimawandel
von Manfred Baur
Rezension von Stefan Cernohuby | 31. Oktober 2019

Klima

Es gibt Themen, zu denen jeder eine Meinung hat und zu denen gefühlt auch jeder etwas zu sagen hat. Doch wo hört das Hörensagen auf und wo beginnt richtiges Wissen? Im Fall des Themas Klima kann man als junger Leser auf jeden Fall zu Band 125 der Reihe „WAS IST WAS“ greifen, in der Dr. Manfred Baur ein äußerst komplexes Thema so herunterbricht, dass man als Kind (oder Laie) wirklich versteht, worum es geht.

Klima – was ist das eigentlich? Diese Frage, die man getrost zuerst stellen kann, wird auch gleich als erste beantwortet. Zunächst wird eine Biologin vorgestellt, die im brasilianischen Regenwald Messungen auf einem Turm durchführt. Doch ist das bereits Klimaforschung? In diese Kerbe schlägt das nächste Kapitel, das die klare Unterscheidung zwischen Wetter und Klima näher ausführt. Denn Klima ist Wetter – aber eben über einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren betrachtet. Doch um zu verstehen, wie sich Wetter und Klima entwickeln, benötigt man Hintergrundwissen über die Erde. Daher werden die Erdatmosphäre, unterschiede Klimazonen, die Sonne als Klimamotor und auch der natürliche Treibhauseffekt, der Leben auf der Erde erst möglich macht, vorgestellt. Aber auch auf den Kohlenstoffkreislauf, die Rolle der Pole und Ozeane mitsamt ihren Strömungen, wird eingegangen. Klima und Klimaveränderungen gibt es schon seit Urzeiten, daher reist man einmal quer durch die Erdzeitalter um zu verstehen, wie sich das Erdklima im Laufe der Jahrmillionen verändert hat und welche Auswirkungen auf das Leben kleinere und größere Schwankungen von Temperatur und Klima haben. Zuletzt wird auf die Rolle des Menschen eingegangen, der aktuell durch seinen Einfluss einen massiven Temperaturanstieg begünstigt. Etwas, das derzeit durch alle Medien geht, was hier ebenfalls thematisiert wird – inklusive Tipps dafür, was jeder selbst tun kann, um die drohende Klimakatastrophe zumindest abzumildern.

WAS IST WAS Klima - Eiszeiten und Klimawandel

Es ist keine einfache Aufgabe, komplexe Zusammenhänge des Klimas mit einem Abriss der Erdgeschichte zu vereinen. Eine Brücke zu schlagen zwischen Kohlenstoffkreislauf, unterschiedlichen Erdzeitaltern und der aktuellen Temperaturkurve ist ebenfalls eine Mammutaufgabe, insbesondere da die Bandbreite der Leserschaft ja schon bei Achtjährigen beginnt und bis zu Zwölfjährigen gedacht ist. Manfred Baur ist es in diesem Band gelungen, eine Abfolge von Zusammenhängen so zu erklären, dass sie jeder Altersgruppe nähergebracht werden können. Auch Eltern können hier gemeinsam mit ihren Kindern dazulernen. Natürlich nicht mit wissenschaftlicher Tiefe, aber auf einer Ebene, wo man Zusammenhänge erkennt und sich bei Interesse näher mit der Materie auseinandersetzen kann. Denn es gibt genügend Literatur für Kinder und Jugendliche, die sich gerade mit dem Thema Klimaerwärmung und -katastrophe näher beschäftigt. Für den Einstieg ist der Teil der Reihe „WAS IST WAS“ jedoch ideal. Für alle, die die Reihe ohnehin schon länger verfolgen, sammeln und laufend aktualisieren ist Band 125 ein absoluter Pflichtkauf.

WAS IST WAS Klima - Eiszeiten und Klimawandel

„Klima – Eiszeiten und Klimawandel“ ist der 125. Band der Reihe „WAS IST WAS“ und wurde von Dr. Manfred Baur verfasst. Diesem gelingt es großartig, sich der Materie aus allen verschiedenen Richtungen anzunähern, Abhängigkeiten und Abläufe zu erklären sowie die heutige Situation und die prognostizierte Zukunft zu illustrieren. Ein Werk, das man als Kenner der Reihe unbedingt besitzen sollte.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    125
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2019
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783788621100
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: