Rot, Gelb, Blau - Meine liebsten Farben

von Annett Giebichenstein
Rezension von Janett Cernohuby | 07. April 2011

Rot, Gelb, Blau - Meine liebsten Farben

Für Kleinkinder gibt es nicht nur viel zu entdecken sondern vor allem auch zu lernen. Jeden Tag kommt etwas Neues dazu. Einer der Meilensteine ist das Sprechen. Hierbei ist es jedoch nicht nur wichtig, Worte kennen zu lernen, sondern auch ihre Bedeutung zu begreifen. Etwa, was die Farbe Rot ist. Zum Glück bietet hier der Kinderbuchmarkt ein breites Sortiment an Möglichkeiten an. Aus diesem sahen wir uns nun "Rot, Gelb, Blau - Meine liebsten Farben" von Annett Giebichenstein einmal genauer an.

Rot, gelb, blau - und grün, das sind die Farben, die in diesem Buch vorgestellt und gezeigt werden. So findet sich die Farbe Rot im Fliegenpilz, im Krebs, im Marienkäfer und in der Erdbeere wieder. Der Mond, das Küken oder der Löwe dagegen sind gelb und die Farbe blau finden wir im Meer; in Kraken, im Wal und in der Libelle. Und will man Grün entdecken, muss man sich nur Blätter, Frösche, Raupen oder Apfel anschauen. Unsere Welt ist also kunterbunt. Jedes Tier und jede Pflanze enthält eine oder mehrere der vorgestellten Farben - das erzählt die letzte Seite des Bilderbuches.

Jede der zehn Seiten stellt eine andere Farbe in Tieren und Formen vor. Auch der Hintergrund, auf dem sich die Tiere bewegen, ist in der jeweiligen Farbe gehalten. Darauf abgebildet finden sich die Tiere, Pflanzen und andere Bestandteile der Natur. Ein lustiger Zweizeiler in Versform geht dabei auf die dargestellten Dinge und die Farbe ein.
Das Besondere an dem vorliegenden Buch ist aber nicht, dass es auf einer Doppelseite eine Farbe das zentrale Thema ist und dazu Tiere oder Pflanzen abgedruckt sind. Vielmehr ist es, dass diese Motive gebastelt wirken. Aus Stoffen, gemusterten Papieren (oder Kartons), Filz und Farben wurden Mond, Küken, Frosch, Apfel, Wal und alle anderen Dinge des Buches gestaltet und dann auf das Bild gebracht. Natürlich nur optisch, denn fühlen kann man die unterschiedlichen Materialien nicht. Aber sie verleihen dem Bilderbuch eine ganz besondere Stimmung. So wird das "langweilige" Motiv vom Meer mit seinen Bewohnern oder der Wiese mit dem Frosch viel lustiger und - trotz des blauen, grünen, roten oder gelben Grundtons auch viel bunter und lebendiger.
Die letzte Doppelseite des Buches widmet sich dann aber nicht einer Farbe alleine, sondern enthält alle Farben und zeigt unsere kunterbunte Welt.
Genau diese Basteloptik verleiht dem Bilderbuch eine ganz besondere Stimmung. Einerseits lässt sie das Werk wie ein Flickwerk unterschiedlicher Elemente in jeweiliger Farbgebung erscheinen, andererseits erhalten die Bilder als ganzes eine ganz eigene Stimme. Da wirken Küken, Biene und Löwe nicht mehr so zusammenhanglos, wie sie vielleicht auf den ersten Blick erscheinen.

"Rot, Gelb, Blau - Meine liebsten Farben" ist kurz gefasst ein liebenswertes, buntes Bilderbuch, welches Kleinkindern die Farben näher bringt. Mit verschiedenen Beispielen widmet sich jede Themenseite einer Farbe, untermalt mit einem heiteren Vers. Kinder werden beim Betrachten des Buches viel Freude haben und Eltern machen beim Kauf desselben sicherlich keinen Fehler.

Details

  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2011
  • Umfang:
    12 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    2 Jahre
  • ASIN:
    3815755107
  • ISBN 13:
    9783815755105
  • Preis:
    7,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung