Der Kampf um Demora

Liebe und Lügen

von Erin Beaty
Rezension von Emilia Engel | 06. Februar 2019

Liebe und Lügen

In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt - auch Lügen. Schon in einer normalen Beziehung ist nicht immer alles perfekt. Doch wenn einer von beiden ein wichtiger Hauptmann ist, ist es vorprogrammiert, dass es Geheimnisse und Lügen geben wird. Da braucht es eine starke Frau, die das alles hinnehmen kann, ohne dass die Liebe darunter leidet. In diesem Buch haben wir nicht nur zwei Liebende, die füreinander kämpfen, sondern auch für die Sicherheit ihres Landes. Und beides sind schwere Aufgaben...

Nachdem der Aufstand von Herzog D’Amiran  erfolgreich niedergeschlagen wurde, lebt Sage Fowler sehr glücklich am Hof des Königs und unterrichtet die Prinzessinnen. Es ist ein Traum, der für sie in Erfüllung geht. Wäre da nicht die Sache mit Hauptmann Alexander Quinn, mit dem Sage verlobt ist. Ihre Sehnsucht nach Alex ist groß, doch dieser ist meistens mit seinen Männern im Land unterwegs, um für Frieden zu sorgen.
Ein wichtiger und außergewöhnlicher Auftrag führt Alex an den Hof zurück. Er soll speziel lausgewählte Soldaten zu einer Elite-Einheit ausbilden und gleichzeitig einen geheimen Auftrag des Königs ausführen, den er nicht einmal Sage anvertrauen darf. Denn der Frieden ist nicht sicher, es lauern Gefahren, welche, von denen man weiß und solche, von denen noch niemand weiß.
Sage, die natürlich merkt, dass Alex Geheimnisse vor ihr hat, bietet sich die Gelegenheit, in geheimer Mission sich Alex Elite-Truppe anzuschließen und in den Süden des Landes und an die Grenzen zu reisen. Selbst Alex weiß nichts von ihrer Aufgabe. Ihre Anwesenheit sorgt für reichlich Spannung in ihrer Beziehung, doch Sage hält eisern an ihrer geheimen Aufgabe fest. Es steht nicht nur das Leben ihrer Liebsten auf dem Spiel, sondern auch die Sicherheit des ganzen Landes. Sage braucht ihr ganzes Geschick, um der Gefahr zu entfliehen: ihr Wissen um das Leben im Wald, ihr Talent für Sprachen, ihr Interesse an Geschichte und ihr fabelhaftes Geschick für diplomatische Angelegenheit. Aber auf ihrem Weg lauert nicht nur Gefahr, sondern es bietet sich auch die Gelegenheit neue Freundschaften zu knüpfen.

Erin Beaty hat mit “Liebe und Lügen” einen weiteren spannenden Teil in der Trilogie “Der Kampf um Demora” geliefert. Wie schon im ersten Band sind die militärischen und diplomatischen  Angelegenheiten wirklich spannend zu lesen. Man darf sich vom Cover nicht täuschen lassen, das gilt auch für den ersten Band. Wenn man nämlich nach dem Buchumschlag geht, könnte man meinen, es handele sich um ein rein romantisches Buch mit typischen Frauenklischees. Es ist allerdings anders. Der größte Fokus liegt auf Verschwörungen, Kämpfe und Kriege, die es abzuwenden gilt. Danach kommt erst die Liebesgeschichte zwischen Alex und Sage. Diese ist überzeugend, da sie nicht eine perfekte Beziehung ist. Auch hier gibt es Missverständnisse, Dinge, die nicht gesagt werden und Unsicherheiten. Zugegeben, manchmal greift man sich bei Alex’ Verhalten durchaus an den Kopf, aber man kann eben nicht alles haben. Sage ist ein Charakter, den man einfach sympathisch findet. Sie ist die Art Frau, die man nur bewundern kann und die man insgeheim vielleicht selbst gerne sein würde. Die Kindheit mit ihrem Vater hat sie so viele mädchen-untypische Dinge gelehrt, die auch die Soldaten beeindrucken. Ihr Wissen, ihr Geschick für Sprachen und ihren hohen moralischen Ansprüche sind sehr wichtige Aspekte für die Handlung.
Das Buch wartet mit vielen Überraschungen auf und hat kaum eine Wendung, die man hätte erahnen können. Es hat zwar nicht denselben Aha-Effekt wie der erste Teil dank seiner Verwechslungsgeschichte (ein zweites Mal funktioniert der Trick nun mal nicht), doch das stört nicht.
Es passiert so unglaublich viel und die Geschehnisse am Ende des Buches hat sicher niemand vorhergesehen...

“Liebe und Lügen” führt an neue Orte, neben ein paar bekannten Charakteren aus dem Vorgängerband gibt es einige neue Bekanntschaften - interessante Persönlichkeiten. Fesselnd geschrieben, mit viel Gefühl und Herz, ist der zweite Band dieser Trilogie sehr empfehlenswert. Man wird keinesfalls enttäuscht, wie es oft bei Fortsetzungen ist. Wir freuen uns jedenfalls schon sehr darauf wie die Geschichte mit dieser toughen Frau weitergeht!

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    The Traitor's Ruin
  • Band:
    2
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2019
  • Umfang:
    496 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    14 Jahre
  • ISBN 13:
    9783551583840
  • Preis:
    19,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Gefühl:

Könnte Ihnen auch gefallen: