Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Agathe Bond. Cool wie das Wasser im Pool

von Kerstin Rottland, Mara Burmester (Illustration)

Rezension von Janett Cernohuby


Agathe Bond. Cool wie das Wasser im Pool
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Spannung & Unterhaltung
  • Bestellen:

    Schildkröten sind langsame und gemütliche Tiere. Gemächlich trotten sie durch die Welt, kauen an einem Salatblatt und lassen sich von absolut gar nichts aus der Ruhe bringen. Nicht so Agathe Bond, eine der cleversten Top-Agentinnen des Schildkröten-Geheimdienst. Dabei ist "Agathe Bond" so "Cool wie das Wasser im Pool", was sie den Lesern in ihrem ersten Abenteuer beweist.

    Weiterlesen

    Zufallsopfer

    von Margit Kröll

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Zufallsopfer
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Es gibt viele Geschichten, die davon erzählen, wie die Polizei oder geniale Detektive Menschen retten, aus einer Gefangenschaft befreien oder Geiselnehmer überwältigen. Dagegen ist es sehr selten, dass eine solche Geschichte aus der Sicht eines Opfers erzählt wird oder gar noch aus der Sicht mehrerer Opfer. Die Tiroler Autorin Margit Kröll hat bei einem solchen Thema versucht, einem Jugendroman zu schreiben, der ab 12 Jahren geeignet ist. Ob ihr das gelungen ist, wollten wir uns näher ansehen.

    Weiterlesen

    Die Karottenbande

    Der Dieb im Schrebergarten

    von Rosi Wanner

    Rezension von Janett Cernohuby


    Der Dieb im Schrebergarten
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Es gibt zahlreiche Detektiv-Kinderbuchreihen, in denen Freunde sich zusammenschließen und kleineren Alltagsverbrechen auf den Grund gehen. Für Eltern die jedoch genug von Kinder-Detektiven haben, in denen einer das Sport-AS, einer das Genie, einer der Mutige und eine das Quoten-Mädchen ist, für den gibt es eine neue Reihe, in der niemand etwas tolles kann, aber alle besonders sind. "Die Karottenbande" heißt diese, in dessen erstem Band "Der Dieb im Schrebergarten" gejagt wird.

    Weiterlesen

    Du liebst mich nicht

    von Edeet Ravel

    Rezension von Janett Cernohuby


    Du liebst mich nicht
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Wenn Geiseln mit ihren Geiselnehmern sympathisieren, sie schützen und sich sogar in sie verlieben, ist vom Stockholm-Syndrom die Rede. Man kann sich kaum vorstellen, warum Menschen plötzlich Sympathie für ihre Peiniger empfinden können, einem selbst würde so etwas nie passieren. Doch genau diesen Widerspruch thematisiert Edeet Ravel in ihrem Jugendroman "Du liebst mich nicht", der nun im cbt Verlag erschienen ist.

    Weiterlesen

    Liebestot

    von Brigitte Blobel

    Rezension von Janett Cernohuby


    Liebestot
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Von einem geliebten Menschen verlassen zu werden, ist immer schmerzhaft. Erlebt man solche Dinge öfters und ist man zudem ein sensibler Mensch, der mit Verlusten nur schwer fertig wird, kann dies auf die Psyche fatale Auswirkungen haben. In ihrem Jugendroman "Liebestot" erzählt Brigitte Blobel von Verlust, Schmerz und der Sehnsucht nach dem Tod. Wir wollten uns dieses Werk einmal genauer ansehen.

    Weiterlesen