Geheimnisvolle Zauberreisen

Kleiner Koala in großer Not

von Dagmar H. Mueller
Rezension von Janett Cernohuby | 26. Januar 2009

Kleiner Koala in großer Not

In fremde Länder zu reisen, andere Kulturen und Bräuche kennenzulernen ist nicht nur für uns Erwachsene spannend. Auch Kinder lernen mit großem Interesse ihre Welt kennen und können sich für diese Dingen ebenso begeistern. Die Buchreihe "Geheimnisvolle Zauberreisen" führt junge Leser auf eine ganz besondere Art und Weise in fremde Länder und ferne Kontinente. Im Band "Kleiner Koala in großer Not" reisen die Geschwister Julian und Helene dieses Mal nach Australien.

Missmutig gehen die Geschwister Julian und Helena zusammen mit dem Au-pair-Mädchen Daisy und ihrem Hund Leonardo spazieren. Eigentlich würden die beiden jetzt viel lieber daheim vor dem Fernseher sitzen, doch das gefällt wiederum ihrer Mutter nicht. Doch diese missmutige Stimmung soll sich bald ändern. Als Daisy über ein Loch im Boden stolpert, erkennt sie in diesem eine Reise-Rutsche. Diese befördert ihre Gäste direkt auf die andere Seite der Erdkugel. Nach kurzem überlegen erinnern sich die Kinder, dass auf der anderen Seite der Erde Australien liegt. Mutig steigen sie auf die Rutsche und - hui - ab geht es auf die andere Seite der Welt. Wie vermutet, landen sie mitten in Australien. Plötzlich hören sie ein Geräusch und sehen einen kleinen Koalabären auf einem Baum. Zum Glück ist Daisy der Tiersprache mächtig und so erfahren die Reisenden, dass der Kleine seine Mutter verloren hat. Also machen sich die vier auf den Weg, diese zu finden. Dabei lernen sie nicht nur die exotische Tierwelt Australiens kennen, sondern auch dessen Einwohner. Doch werden sie die Mutter des kleinen Koalabären finden können?

"Kleiner Koala in großer Not" ist ein liebevolles Kinderbuch, welches neben einer spannenden Geschichte, auch viel Wissenswertes bereithält.
Die Handlung ist liebevoll und zauberhaft erzählt. Bei den Kindern Julian und Helene ist derzeit ein ganz besonderes Au-pair-Mädchen angestellt. Daisy McDonald stammt aus Schottland und hat ein ganz besonderes Geheimnis. Sie kann nämlich zaubern und sich obendrein mit Tieren unterhalten. Natürlich sind die Kinder von ihr sehr angetan, erleben sie doch immer aufregende Abenteuer mit Daisy.
Die Kinderbuchreihe ist für Leser ab acht Jahren geeignet. Ein einfacher Handlungsverlauf und große Schrift sind besonders für Erstleser sehr gut geeignet. Um den Textfluss aufzulockern, wurden auch zahlreiche Schwarz-Weiß-Illustrationen eingefügt.
Doch neben der Unterhaltung vermittelt dieses Buch auch jede Menge Wissenswertes. So erfahren die Leserinnen und Leser sehr viel über das Leben in Australien, dessen Geschichte sowie über die bunte Tierwelt. Es macht Spaß, den Abenteurern auf ihrer Reise zu folgen und allerhand Neues zu entdecken.
Gleichzeitig trainiert das Buch auch das Leseverständnis der auch Kinder und ermuntert sie zum aufmerksamen Lesen. Am Ende des Bandes findet sich ein kurzes Wissensquiz. Hier werden Fragen über Australien gestellt, die Kinder dann beantworten können, wenn sie das Buch aufmerksam gelesen haben. Zudem können Kinder erste Englischkenntnisse sammeln. Denn immer wieder spricht Daisy kurze und einfache englische Sätze. Dieser werden zwar direkt in der Geschichte übersetzt, es findet sich aber ebenso eine Vokabelliste am Ende des Buches. Somit können erste Sprachfertigkeiten geübt werden.
Auch wenn es sich bei diesem Buch um einen Teil einer Serie handelt, muss man nicht mit dem ersten Band beginnen. Quereinsteigern werden ausreichend Informationen über die Charaktere und ihre Hintergründe geliefert, so dass sie sich mühelos in der Handlung zu Recht finden werden.

"Kleiner Koala in großer Not" aus der Reihe "Geheimnisvolle Zauberreisen" ist ein sehr schönes Kinderbuch für Leser ab acht Jahren. Neben einer unterhaltsamen Geschichte, werden hier auch viele Informationen vermittelt. So lernen Kinder sowohl Australien als auch einige Redewendungen der Englischen Sprache auf spielerische Weise kennen. Daher kann dieses Werk nur empfohlen werden.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl: