Nerd Forever

Ich glaub, mich trifft der Ball

von Manfred Theisen
Rezension von Stefan Cernohuby | 22. April 2014

Ich glaub, mich trifft der Ball

Ein Nerd kommt selten allein, vor allem wenn er erfolgreich war. So ist es auch kein Wunder, dass der sympathische, wenngleich etwas realitätsfremde Held aus "Nerd Forever - Im Würgegriff der Schule" ein Comeback feiert. Doch da dieses Jahr die Fußball-WM ansteht, muss er sich einem Thema widmen, dass für Menschen seines Schlags eigentlich ziemlich unüblich ist: dem Fußball. Kein Wunder dass der Untertitel des zweiten Bandes "Ich glaub, mich trifft der Ball" lautet.

Nerd hat sich immer noch nicht ganz an die Schule gewöhnt, vor allem an die Tatsache, stets Opfer von Mobbingattacken zu werden. Zum Glück hat er einerseits seine nerdige Hochbegabung, zum anderen seinen treuen Freund Rick - den konvertierten Mobber aus dem ersten Band der Reihe. Als ein Versuch, mit Panini-Sammelkarten zu experimentieren und zu handeln schief geht, findet er sich plötzlich im Kader für ein in wenigen Wochen stattfindendes Fußballmatch im Käfig wieder. Einen Rückzieher will er jedoch nicht machen, glaubt er doch so, die von ihm angebetete Nerdine damit beeindrucken zu können. Aller Anfang ist schwer und auch seine alles sabotierende Schwester Sarah, die mit seiner neuen Nemesis Darwin liiert ist, macht ihm die Situation nicht einfacher. Seine einzige Chance offenbart sich ihm, als sich der Hausmeister der Schule als Dunkler Meister offenbart und ihm in seiner Spezial-Trainingskammer eine Behandlung angedeihen lassen möchte, die nicht nur Darth Vader gefallen hätte, sondern auch seine fußballerischen Fähigkeiten auf ein Niveau heben sollen, auf dem er alle anderen übertrumpfen kann. Ob er aus diesem Grund seine Nerdigkeit verliert oder tatsächlich ein neuer Messi(as) wird, sind Fragen, die man nur durch das Lesen dieses Buchs beantworten kann.

Der erste Band der Reihe "Nerd Forever" war eine große Überraschung. Die amüsante, unglaubwürdige und nerdige Geschichte, kombiniert mit den überaus passenden Zeichnungen des heute gerade einmal 16jährigen Illustrators schlug in eine Kerbe ein, die vorher nicht einmal bewusst existiert hatte. Dass für denselben Charakter und dasselbe Setting eine Fortsetzung entstehen würde, war daher abzusehen. Allerdings kam hier der 2014er-Faktor zum Tragen, kurz gesagt, ein Jahr in dem eine Fußball-WM stattfindet. Wer weiß, vielleicht war die Richtung auch eine Idee des Verlags, in jedem Fall hat es der Handlung nicht gutgetan. Zwar ist der Beginn (im Universum und Kontext eines Nerds gesehen) gelungen und nachvollziehbar, die vor allem begeisterte Transformation Nerds in ein Sportungeheuer mit schier unbegrenztem Potenzial ist jedoch nicht wirklich glaubhaft - nicht einmal, wenn es darum geht, die Frau seiner Träume zu beeindrucken. Der eine oder andere Scherz in Bezug auf einige Fußballer und die Sammelkarten-Tauschmanie ist zwar gelungen, jedoch treffen die Gags nicht halb so zielsicher, wie Nerd ins Fußballtor. Insofern kann das zweite Abenteuer Nerds in der realen Welt leider nur als durchschnittlich bezeichnet werden. Schade, wir hatten uns im Vorfeld mehr erwartet.

"Nerd Forever - Ich glaub, mich trifft der Ball" ist das zweite Buch, das sich dem übersteigerten Prototypen eines Nerds sowie seinen Erlebnissen in der Schule widmet. Leider hat das Thema Fußball-WM diesem Werk nicht gut getan. Eine selbst für die abstruse eigene Welt des Protagonisten unglaubwürdige Wendung wirkt eher wie ein Marketing-Wunsch als eine überzeugende Idee des Autors. Dementsprechend ist der Gesamteindruck ebenfalls nur durchschnittlich. Das ist umso trauriger, als man aus der Materie noch eine ganze Menge herausholen hätte können.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Band:
    2
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2014
  • Umfang:
    182 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • Altersempfehlung:
    10 Jahre
  • ASIN:
    3570157903
  • ISBN 13:
    9783570157909
  • Preis:
    9,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:

Könnte Ihnen auch gefallen: