mini welt

Ich geh auf's Töpfchen!

von Elisabeth Kiefmann
Rezension von Janett Cernohuby | 20. Mai 2013

Ich geh auf's Töpfchen!

Sauberkeitserziehung ist ein großer Meilenstein im Heranwachsen jedes Kleinkindes. War man früher noch der Ansicht, so früh wie möglich damit zu beginnen, weiß man heute, dass Kinder irgendwann von sich aus signalisieren "jetzt bin ich soweit". Dennoch kann man sie auf sanfte Art schon für das Thema sensibilisieren. Eine solche Art können Bilderbücher darstellen, die sich dem Thema widmen. Elisabeth Kiefmann nahm sich dessen an und veröffentliche im Tessloff Verlag ihr Kleinkinderbuch "Ich geh auf's Töpfchen!".

Emmas Freundin Mia kann schon aufs Töpfchen gehen - sie ist quasi eine Töpfchenprinzessin. Eine Prinzessin bin ich auch, findet Emma, und das mit dem Töpfchen bekommt sie bestimmt auch hin. Also gehen sie und Mama schon am nächsten Tag einkaufen. Das Angebot ist groß und es dauert eine Weile, bis Emma IHR Töpfchen entdeckt: einen kleinen Thron. Zuhause wird er natürlich sofort ausprobiert. Leider klappt es nicht ganz so, wie Emma es sich vorgestellt hat. Doch Mama tröstet sie und macht ihr Mut, dass es beim nächsten Mal sicherlich besser klappen wird. Und tatsächlich: Als Papa am Abend eine Geschichte vorliest während Emma auf ihrem Töpfchenthron sitzt, landen ein paar Tröpfchen im Topf. Emma ist stolz, so stolz, dass sie auch am nächsten Morgen wieder erfolgreich aufs Töpfchen geht. Nun ist sie groß, braucht keine Windel mehr und ist eine richtige Töpfchenprinzessin.

Mit kleinen Tricks und sanften Schubsern erreicht man bei seinem Kind mitunter viel mehr, als mit mahnenden und unwirschen Worten. Besonders, wenn es um das Thema Sauberkeit, Windel und Töpfchen geht. Hier ist jedes Kind anders, hat sein eigenes Tempo. Trotzdem kann man sie motivieren. So ist es ratsam und hilfreich, mit ihnen zusammen ein Töpfchen zu kaufen, sie sich ihr "stilles Örtchen" selbst aussuchen zu lassen. Aber auch der Vergleich mit Freunden kann helfen - oder eben ein Bilderbuch. Denn auch wenn es Kinder nicht unbedingt immer erkennen lassen oder zeigen, Alltagsgeschichten gehen selten spurlos an ihnen vorbei. Sie machen sich durchaus Gedanken über das was sie gerade gesehen und vorgelesen bekommen haben. Und sie legen es auf sich selbst um. Daher kann "Ich geh auf's Töpfchen!" durchaus ein Ansporn sein.
Leider - und hier kommt ein großer Minuspunkt - nur für Mädchen. Denn die Geschichte ist stark auf Mädchen ausgerichtet. Nicht nur, weil die kleine Protagonistin weiblich ist, sondern auch in Bezug auf den Begriff der "Töpfchenprinzessin". Man sollte sich nicht der Illusion hingeben, dass man das ganz einfach auf Buben ummünzen kann. Irrtum. Die kleinen Racker sind ziemlich gerissen und argumentieren, dass die Geschichte vielleicht auf das Nachbarskind passt, nicht aber auf sie selbst.
Aber davon abgesehen ist die Geschichte liebevoll und einfühlsam erzählt. Sie macht Kindern Mut, es zu probieren und sich von einem Misserfolg nicht abbringen zu lassen. Sie zeigt aber auch Eltern, wie man seine Kinder beim Sauberwerden unterstützen kann. Um die Geschichte für kleine Bücherfreunde noch etwas unterhaltsamer zu gestalten, bietet das Buch zahlreiche kleinen Klappen, hinter denen die dargestellte Szene ein klein wenig weiter geführt wird.

Zusammengefasst ist "Ich geh auf's Töpfchen" ein Kleinkinderbuch das einerseits zwar nur für Mädchen ausgelegt ist, andererseits aber trotzdem überzeugen kann. Einfühlsam und liebevoll werden Kinder hiermit an einen großen Meilenstein in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit herangeführt. Sie werden motiviert und es wird ihnen die Angst vor Enttäuschungen genommen. Eltern erhalten gleichzeitig ein kleines Hilfsmittel, mit dem sie das Thema aufgreifen können. Daher können wir das Buch allen zukünftigen Töpfchenprinzessinen ruhigen Gewissens empfehlen.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2013
  • Umfang:
    10 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    2 Jahre
  • ISBN 13:
    9783788636746
  • Preis:
    7,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: