Hexe Hatschi macht Geschichten

von Andrea Hebrock, Brigitte Endres
Rezension von Janett Cernohuby | 22. August 2011

Hexe Hatschi macht Geschichten

Kinder lieben Geschichten und sie lieben es, diese vorgelesen zu bekommen. Dabei sollten jene Erzählungen vor allem lustig, kurz und unterhaltsam sein. Das Bilderbuch "Hexe Hatschi macht Geschichten" aus der Feder von Brigitte Endres und Andrea Hebrock - zwei Namen, die uns nicht unbekannt sind - verspricht genau solche Geschichten zu enthalten.

Hexe Hatschi ist eine kleine, einhundertneunundneunzig Jahre junge Hexe, die gleich hinterm Stadtpark im Wald lebt. Doch Hatschi will lieber ein ganz normales Kind sein und gar keine Hexe - am allerwenigstens eine Nieshexe. Was eine Nieshexe ist? Nieshexen hexen beim Niesen. Und an dieser Stelle wird es erst richtig verzwickt. Denn Hatschi kennt keinen einzigen Zauberspruch. Doch immer wenn ihre Nasse kribbelt und krabbelt passiert es: Sie hext allerlei Unsinn. Zum Glück gibt es Tante Burgl, die alle Katastrophen wieder beseitigt. Eines Tages jedoch beschließt Hatschi in Schule zu gehen - für normale Kinder natürlich! Dort lernt sie Jule kennen und die beiden werden auch schnell Freundinnen. Jule findet es toll, dass Hatschi eine Hexe ist und beneidet sie deshalb sogar ein wenig. Von nun an verbringt Hatschi viel Zeit mit ihrer neuen Freundin. Natürlich kribbelt und krabbelt ihre Nase dabei so manches Mal und so sorgt die kleine Nieshexe für viel Wirbel und Aufregung.

Bei diesem Bilderbuch haben sich zwei Kinderbuchautoren zusammengetan, deren Werke uns schon in der Vergangenheit gefallen haben. Und was soll man sagen? "Hexe Hatschi macht Geschichten" hat uns keineswegs enttäuscht. Hier finden junge Bücherfreunde alles, was sie sich wünschen: lustige Geschichten mit einer Prise Chaos und Verwirrung; jede Menge Spaß, Abenteuer und nicht zuletzt liebenswerte Charaktere. Sieben Geschichten enthält das Kinderbuch. Diese sind jedoch nicht in sich abgeschlossen, sondern greifen wunderbar flüssig ineinander über. So eignet sich das Buch optimal zum Vorlesen vor dem Einschlafen, aber auch für zahlreiche andere Gelegenheiten, bei denen man kurze Erzählungen und kein komplettes Buch vortragen möchte.
Die Erzählweise ist optimal auf ein junges Publikum abgestimmt, die Schrift groß und der Textsatz gut strukturiert, sodass auch ältere Geschwister vorlesen können.
Abgerundet wird das Kinderbuch durch liebevolle und kindgerechte Zeichnungen. Freche, schelmische Gesichter und farbenfrohe Bilder erzählen einzelne Szenen nach und laden so zum Betrachten ein.

Somit haben uns die Autorinnen Brigitte Endres und Andrea Hebrock einmal mehr von ihrem Können überzeugt, wunderschöne Kinderbücher für ihr junges Lesepublikum zu schreiben. Die Abenteuer der kleinen Hexe Hatschi sind lustig, rasant und chaotisch - und genau so hören sie sich an oder lesen sich auch so. Den Untertitel "Zauberhafter Vorlesespaß" trägt das Buch zu Recht und wer auf der Suche nach einem solchen Vorlesebuch ist, sollte an diesem nicht vorbeigehen.

Details

  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2011
  • Umfang:
    40 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783815796719
  • Preis:
    12,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: