Herz über Bord

von Gabriele Diechler
Rezension von Janett Cernohuby | 24. Juli 2013

Herz über Bord

Damit ein Urlaub auch zum Traumurlaub wird, gehört für so manchen noch eine Portion Liebe dazu. Ist man ein junges Mädchen von 17 Jahren und geht dazu noch auf eine Kreuzfahrt durch die Karibik, ist ein solcher Urlaubsflirt fast schon unverzichtbar. Ganz so ernst nimmt es die Protagonistin von Gabriele Diechlers Roman "Herz über Bord" damit zwar nicht, dennoch träumt auch sie von heißen Küssen an exotischen Stränden.

Katja kann es kaum fassen. Ihre Mutter, die als Chefhostess auf einem Luxuskreuzfahrtschiff arbeitet, hat ihr einen Job als Runner, also Hilfskraft der Kellner, besorgt. Ein paar Stunden muss sie täglich arbeiten, den Rest darf sie als umsorgter Gast am Pool verbringen, an Landgängen teilnehmen oder - was sich später als kleine Überraschung ihrer Mutter offenbart - an einem Dirty Dancing Workshop teilnehmen. Bei diesem geschieht es dann: Katja trifft auf den gutaussehenden Tanzlehrer Brian und verliebt sich sofort in ihn. Der Urlaub scheint ein Volltreffer zu werden und Katja genießt ihn in ganzen Zügen. Doch wo Licht ist, gibt es bekanntlich auch Schatten. Diese tauchen in Form von Brians Tanzpartnerin Natou auf. Vor einigen Monaten hat Brian die Beziehung zu der rassigen Schönheit beendet. Doch Natou will dies nicht akzeptieren und kämpft mit allen Mitteln um Brians Liebe. Und dafür ist ihr jedes Mittel recht!
Als wäre das noch nicht genug, sorgt auch Kapitän Troller seit Beginn der Kreuzfahrt für Probleme. Scheinbar gab es in der Vergangenheit zwischen ihm und Katjas Mutter Differenzen. Denn bereits bei deren erstem Aufeinandertreffen zu Beginn der Reise flogen die Fetzen. Welches Geheimnis versucht Katjas Mutter vor ihrer Tochter zu bewahren?

"Herz über Bord" ist DER Sommerroman schlechthin! Bei ihm passt einfach alles. Eine romantische Geschichte, ein Traumpaar, eine Prise Dirty Dancing und ein absolut malerischer Handlungsort. Denn wo lässt es sich besser träumen und entspannen, als auf einem Luxusschiff, das durch die Karibik kreuzt? Genau diese Stimmung, dieses Flair fängt Autorin Gabriele Diechler wunderbar ein und gibt es an den Leser weiter. Schon nach wenigen Zeilen hat man das Gefühl, man sitzt neben Katja im Auto, besteigt mit ihr das Schiff und genießt ebenso wie sie den Ausblick vom Deck aufs Meer. Traumstrände, Spaziergänge durch malerische Urlaubsgebiete, Tauchgänge und Schnorchelausflüge - fast schon hat man das Gefühl, ein Stück seines eigenen Urlaubberichts zu lesen.
Dabei steht die Reise, die Stationen mit Landgängen eher im Hintergrund. Denn im Zentrum der Handlung steht die Liebesgeschichte zwischen der 17jährigen und dem Tanzlehrer. Katja verliebt sich in den verdammt gut aussehenden Brian. Nach einem kurzen Hin und Her kommen die beiden auch zusammen. Sie sind ein Traumpaar - fast genauso wie Johnny und Baby aus Dirty Dancing. Doch wie so oft in Romanen gibt es auch hier Neider und vor allem eine eifersüchtige Ex-Freundin. Dem nicht genug, sorgt auch das das Geheimnis um Kapitän Troller und ihre Mutter für reichlich Wirbel. Denn dieses wirft Katjas Heile Welt ziemlich aus der Bahn.
Doch am Ende wird alles gut. Katja blickt auf eine traumhafte Kreuzfahrt und einen heiße Urlaubsliebe zurück. Sie hat neue Eindrücke gewonnen und neue Erfahrungen gesammelt. Gabriele Diechler löst die Ereignisse gut auf, mancher mag kritisieren zu simpel. Aber es ist ein Sommerroman, bei dem man träumen und schwärmen möchte. Und genau das kann jede Leserin, wenn sie sich einfach treiben und von der Handlung davontragen lässt.

Kurz gefasst kann man eigentlich nur noch einmal wiederholen: "Herz über Bord" ist der Sommerroman schlechthin. Traumhafte Strände, ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff und eine Handlung, wie sie selbst in Dirty Dancing nur unwesentlich besser gestaltet war, entführen jede Leserin und lassen sie dahinschwelgen. Mädels, greift zu - mehr können wir nicht sagen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2013
  • Umfang:
    251 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    13 Jahre
  • ISBN 13:
    9783649613268
  • Preis:
    12,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl: