Winnie Puuh

Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh

von Disney
Rezension von Janett Cernohuby | 26. Januar 2009

Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh

Unbekannten Gebräuchen oder Personen gegenüber haben wir oft Vorurteile. Dass wir dabei dem Neuen Unrecht tun, ist uns nicht immer bewusst. Durch Vorurteile verbauen wir neuen Erfahrungen und möglichen Freunden den Weg und tun gerade Menschen häufig Unrecht. Eine Erfahrung, die auch Winnie Puuh und seine Freunde in dem Buch "Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh" machen.

Es scheint ein Morgen wie jeder andere zu sein, wäre da nicht dieses seltsame Geräusch, das alle Bewohner des Hundert-Morgen-Waldes weckt. Winnie Puuh und seine Freund sind ratlos, wer oder was dahinter steckt. Nur Rabbit kennt des Rätsels Lösung: Ein Heffalump, ein großes Ungetüm mit Krallen und einem stachligen Schwanz treibt im Hundert-Morgen-Wald sein Unwesen. Rasch sind sich die Freunde einig; das Tier muss gefangen genommen werden. Rabbit ist anfangs skeptisch, hat doch bisher noch niemand ein Heffalump gefangen. Doch zusammen könnten sie es tatsächlich schaffen. Auch der kleine Ruh möchte sich an der Jagd beteiligen, was seine Freunde aber nicht zulassen. So macht sich das junge Känguru alleine auf den Weg und trifft schon bald ein seltsames Tier. Dieses stellt sich als Lumpi das Heffalump vor. Ruh ist erstaunt, dachte er doch, Heffalumps wären böse und gemeine Tiere. Doch Lumpi ist ganz anders. Er ist nett und ein toller Spielkamerad. Ruh beschließt, den neuen Freund seinen Winnie Puuh und den anderen vorzustellen. Als diese ihn aber sehen, brechen sie sofort in Panik aus und wollen ihn einsperren. Kann Ruh seinen neuen Freund beschützen und die anderen davon überzeugen, dass Lumpi keineswegs böse ist?

"Heffalump - Ein neuer Freund von Winnie Puuh" ist das wunderschöne Bilderbuch zu dem gleichnamigen Kinofilm, der 2005 in die deutschen Kinos kam. Es erzählt nicht nur davon, dass die Hundert-Morgen-Wald Bewohner einen neuen Freund finden, sondern auch von Vorurteilen uns deren Auswirkungen. Sie alle sind aufgeschreckt durch seltsame Geräusche und Fußspuren, die scheinbar niemand zuordnen kann. Nur Rabbit glaubt zu wissen, dass es sich um ein gefährliches Heffalump handelt. Tatsächlich hat er selber aber noch nie ein Heffalump gesehen. Somit tut er dem unbekannten Wesen nicht nur Unrecht, er bringt es auch in Gefahr, als sich alle auf die Jagd nach ihm begeben.
Ähnlich ist es aber auch bei dem Heffalump. Es weiß zwar, dass im Hundert-Morgen-Wald jemand lebt, doch glaubt auch er aufgrund der Erzählungen seiner Mutter, dass es sich dabei um gemeine und gefährliche Wesen handelt. Zumindest hat dies ihm seine Mutter erzählt. So treffen zwei Gruppen aufeinander, die von der anderen glauben, sie seien bösartig. Wenn beide nicht den Mut aufbringen, den anderen kennenzulernen, können sich diese Vorurteile aus der Angst des jeweiligen heraus tatsächlich bewahrheiten. Zum Glück ist es Ruh, der in dieser Geschichte zu vermitteln und somit alles zu einem guten Ende führen kann.
Die Handlung ist sehr liebevoll und kindgerecht erzählt. Der Autor verwendete eine einfache und dem Kindesalter angemessene Sprache. Aussagekräftige und nicht zu sehr verschachtelte Sätze wie auch ein klar strukturierter Handlungsablauf machen die Erzählung zu einem wunderschönen Kinderbuch. Die ganzseitigen Farbillustrationen runden das Bild ab und erzählen zudem die auf der jeweiligen Seite geschilderte Situation noch einmal nach.

Zusammengefasst ist "Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh" ein wunderschönes gestaltetes Kinderbuch mit einer ebenso schönen Geschichte. Diese unterhält jedoch nicht nur und erzählt, wie Winnie Puuh seinen neuen Freund Lumpi kennenlernte, sie vermittelt gleichzeitig auf kindgerechte Weise, dass Vorurteile niemals gut sind, da sie ein falsches Bild vermitteln können. Diese Mischung macht das Buch nicht nur für alle Winnie-Puuh-Fans zu einem großen Lesespaß.

Details

  • Autor/-in:
  • Serie:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2005
  • Umfang:
    96 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783505121500
  • Preis:
    9,6 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: