Hallo, kleines Geschwisterchen

von Nina Dulleck
Rezension von Janett Cernohuby | 02. Juni 2012

Hallo, kleines Geschwisterchen

Vielen Paaren, die ihr zweites Kind erwarten, stellt sich irgendwann die Frage, wie man dies dem oder der Großen erklärt? Hierbei spielt besonders das Alter des ersten Kindes eine bedeutsame Rolle. Je jünger die Kinder, desto später wird man es ihnen erzählen, schließlich sind für sie Angaben wie "in 5 Monaten bekommst du ein Geschwisterchen" nichtssagend. Ältere Kinder hingegen können damit eher etwas anfangen. Zum Glück gibt es viele Kinderbücher, die sich genau mit diesem Thema beschäftigen. Wir haben uns ein Exemplar für die Kleinsten genauer angesehen; "Hallo, kleines Geschwisterchen" von Nina Dullek.

Endlich ist Mama wieder Zuhause und sie hat Lina mitgebracht, Oles neue Schwester. Ole ist ganz begeistert und freut sich. Sofort will er mit Lina auf den Spielplatz und ihr die tolle Rutsche zeigen. Doch Mama und Lina sind müde und wollen sich lieber ausruhen. Später, nachdem alle ausgeschlafen haben, will Ole toben und mit seinem Feuerwehrauto spielen. Doch Lina schreit nur - sie zeigt kein Interesse für das Auto. Und als er ihr einen großen Apfel bringt, weil Lina Hunger hat, will diese nur Milch trinken. Ole ist wütend. Alles dreht sich nur noch um die kleine Schwester, nur Ole kann nichts mit ihr anfangen. Da erklärt Papa ihm, dass Lina noch viel lernen muss; sprechen, laufen und sogar wie man spielt. Und plötzlich fällt Ole etwas ein, was Lina bestimmt schon kann: Kuscheln. Und so nimmt er sein kleines Schwesterchen auf den Arm und kuschelt sich zwischen Mama und Papa...

Kinderbücher sind eine wunderbare Hilfe, seinen Kleinen auf spielerische Art die Welt zu erklären. Doch manche Themen sind dennoch schwierig anzusprechen. Eines davon ist zweifellos die Geburt eines Geschwisterchens. Denn hier muss man vor allem berücksichtigen, wie alt ist das Erstgeborene? Wie viel kann es schon verstehen und was sind für ihn nur leere Worte? Ein Bilderbuch ist hier sicherlich hilfreich, doch steht man in Buchhandlungen ratlos vor den Regalen. Gerade für die Kleinsten - Ein bis Dreijährige - gibt es doch wenig passende Literatur. Denn die meisten Kinderbücher konzentrieren sich bereits auf das Thema Schwangerschaft und Geburt. Dabei möchte man als Eltern dem Kind eher nahebringen, wie die erste Zeit mit dem neuen Geschwisterchen wird. Und genau dieser Abschnitt kommt leider entweder zu kurz oder ist für die Allerkleinsten zu anspruchsvoll geschildert. In diese Lücke passt das vorliegende Buch von Nina Dulleck. Empfohlen ab einem Alter von 24 Monaten, beschränkt sich die Autorin auf das Wesentliche und erzählt in einfachen Worten von den Dingen, welche die Kleinsten auch wirklich begreifen können. Sie schreibt nicht, dass und warum Mama im Krankenhaus war, sondern einfach nur, dass sie mit dem Geschwisterchen nach Hause kommt. Anschließend wird der neue Alltag dargestellt. Auch hier in einfachen, simplen Worten und Illustrationen. Der kleine Protagonist Ole möchte mit seiner Schwester raus auf den Spielplatz, er möchte ihr sein tolles Spielzeug zeigen, doch er muss erkennen, dass Lina für all das noch viel zu klein ist. Aber trotzdem gibt es Dinge, die Ole mit seiner Schwester tun kann, etwa kuscheln und sie im Arm halten.
Nina Dulleck schildert also auf einfühlsame und vor allem kindgerechte Weise, was es bedeutet, plötzlich großer Bruder (oder Schwester) zu werden. Dabei kommt natürlich auch das Thema Eifersucht zur Sprache, ebenso wie das klärende Gespräch mit den Eltern.

Zusammengefasst ist "Hallo, kleines Geschwisterchen" von Nina Dulleck ein wunderschönes und vor allem altersgerecht geschriebenes Bilderbuch für die Kleinsten. In einfachen Worten und Bildern erzählt sie, was es heißt, ein Geschwisterchen zu bekommen. Dabei verzichtet die Autorin auf das ganze "medizinische" drumherum, was die Zielgruppe sowieso noch nicht versteht. Sie beschränkt sie auf das Wesentliche und bietet Eltern damit eine wundervolle Hilfe, ihre Kinder auf die Ankunft des Geschwisterchens vorzubereiten.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    12/2011
  • Umfang:
    14 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    2 Jahre
  • ISBN 13:
    9783649603474
  • Preis:
    3,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
    Keine Bewertung
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: