Felix auf Forscherreise

von Kosmos
Rezension von Janett Cernohuby | 26. Oktober 2010

Felix auf Forscherreise

Der kleine Hase Felix ist spätestens seit seinem Kinofilm "Ein Hase auf Weltreise" kein Unbekannter mehr. Doch Beliebtheit erlangte der kleine Stoffhase durch die liebvoll gestalteten Kinderbücher. In ihnen schreibt Felix seiner Besitzerin Briefe aus aller Welt. Nun ist Felix wieder auf Reise und verschickt Briefe. Doch dieses Mal handelt es sich um eine Forscherreise. Der Kosmos Verlag entwarf einen Experimentierkasten um den kleinen Hasen und seine Reisen, den wir uns einmal genauer anschauen wollten.

Felix ist von seiner Forscherreise zurück und hat in seinem Gepäck jede Menge Experimente von den unterschiedlichen Stationen mitgebracht. Ebenso in seinem Gepäck befindet sich ein dickes Kuvert mit 20 Postkarten aus aller Welt. Zu diesen Karten gehört auch eine Weltkarte. Diese wird im Kinderzimmer der kleinen Forscher aufgehängt und die Reiseroute des kleinen Hasen mitverfolgt.
Die spannende Forscherreise beginnt am Cape Canaveral in den USA. Hier basteln unsere Forscher eine Luftballonrakete und lassen diese starten. Weiter geht es nun nach Hawaii, wo man mit einer Spezialbrille die Regenbogenfarben sehen kann, nach Bolivien, um ein Kaleidoskop zu basteln und nach Neuseeland, wo eine Wärmespirale gebaut wird. In der Antarktis lassen die Forscher Eisberge schmelzen und Chile wird mit Hilfe von Wasser und verschiedenen Gegenständen ein Kugelwettrennen veranstaltet. Australien lädt zum Tauchen ein, was Felix unter einer Glocke macht und in Indonesien lernen die Kinder spannendes über Unterwasservulkane. Weitere Stationen sind Russland, China, Österreich, Deutschland, Dänemark, Grönland, Tansania, Kanada, der Grand Canyon, Südafrika und Madagaskar. Überall gibt es spannende Experimente, bei denen Neues entdeckt und auf spielerische Art gelernt wird. Zusätzlich erfahren die kleine Forscher so auch erstaunliches über unsere Welt.

Dafür bietet der Experimentierkasten natürlich auch wieder jede Menge Zubehör. Zu den wichtigsten Elementen gehören zweifellos die Postkarten, die Weltkarte und natürlich das Forschertagebuch. Auf letzterem schreibt der kleine Forscher seinen Namen und macht sich in ihm Notizen zum jeweiligen Experiment.
Das Forschertagebuch ist gleichzeitig die Beschreibung des Experimentierkastens. Neben der Inhaltsangabe und einleitenden Erklärungen führt es Eltern und Kinder durch die spannenden Experimente. Diese decken ein breites Spektrum ab. Es wird mit Luft und Wasser experimentiert, es kommen Pipette und Experimentierbecher zum Einsatz und darüber hinaus gibt es jede Menge zu basteln. Insgesamt 34 unterschiedliche Elemente gehören zur Ausstattung, was deutlich macht, dass die insgesamt 20 Experimente abwechslungsreich sind. Die Kinder basteln Wärmespiralen und Windräder, erfahren mit Wasserlupe, Regenbogenbrille und anderen Zusätzen, was Wasser alles bewirken kann. Auch für das Element Erde gibt es verschiedene Experimente, etwa wenn der Grand Canyon nachgebildet wird oder in einem kleinen Gewächshaus Kresse angebaut wird.
Natürlich sind die Experimente größtenteils eine einmalige Angelegenheit. Das ist allerdings nicht nachteilig, kann man zum einen nämlich alle Teile bei Kosmos nachbestellen, zum anderen hat man sehr viele Experimente durchzuführen, so dass Kinder lange Zeit beschäftigt sind. Natürlich steigert dies auch den Unterhaltungsfaktor. Kein Experiment gleicht einem anderen, womit immer wieder neue Spannung aufkommt und die kleinen Forscher Neues lernen können. Der Langzeitfaktor ist also auf jeden Fall gegeben.
Geeignet ist der Kasten übrigens für junge Forscher ab sechs Jahren.

Insgesamt ist "Felix auf Forscherreise" ein umfangreicher, vielseitiger und natürlich informativer Experimentierkasten aus dem Hause Kosmos. In bewährter Qualität werden den jungen Forschern wieder allerlei Experimente rund um Wasser, Luft und Erde vorgestellt. Gleichzeitig gehen sie auf Weltreise und lernen unsere Erde kennen. Für alle, die nach einem unterhaltsamen und anspruchsvollen Weihnachtsgeschenk oder Geburtstagsgeschenk suchen, kann dieser Kasten uneingeschränkt empfohlen werden.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2010
  • Umfang:
    1 Experimentierkasten
  • Typ:
    Sonstiges
  • Altersempfehlung:
    6 Jahre
  • ASIN:
    B0033612XC

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
Affiliate Links

Könnte Ihnen auch gefallen: