Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Siran

Siran - Die Königskinder

von Tara C. Meister

Rezension von Janett Cernohuby


Siran - Die Königskinder
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    War es vor einigen Jahren noch etwas Besonderes, wenn ein unterhaltsamer Roman aus der Feder eines Teenagers stammte, verwundert es heute nur noch wenige Leser. Das Schreiben von Romanen ist nicht mehr nur Sache von erfahrenen, alten Schriftstellern. Das hat sicherlich auch Tara C. Meister gedacht, die mit ihrem Roman "Siran - Die Königskinder" den Auftakt zu einer spannenden Fantasyreihe schuf. Wir haben uns dieses Buch einmal näher angesehen.

    Weiterlesen

    Partials

    Aufbruch

    von Dan Wells

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Aufbruch
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Was könnte schlimmer sein, als in einer postapokalyptischen Welt zu leben? Vermutlich in einer solchen Welt dahinzuvegetieren, ohne jegliche Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Auch in Dan Wells` neuem Roman "Aufbruch", Band eins der Reihe "Partials", scheint man in ein solches Szenario geworfen zu werden. Man darf gespannt sein wie erfolgreich der Autor, der bisher hauptsächlich durch seine Thriller-Fantasy-Crossovers bekannt war, mit düsterer Science-Fiction inmitten der Endzeit punkten kann.

    Weiterlesen

    Elixirium - Das gefährliche Erbe des Apothekers

    von Maile Meloy

    Rezension von Janett Cernohuby


    Elixirium - Das gefährliche Erbe des Apothekers
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Der Beruf des Apothekers ist - aus literarischer Sicht - äußerst spannend. Denn sie verfügen über umfangreiches Wissen, um Pulver, Tränke und Kapseln herzustellen, die kranken Menschen helfen sollen. Zwar übernehmen diese Aufgabe in der heutzutage große Pharmakonzerne, doch in vergangenen Zeiten waren die Menschen auf das Können von Apothekern angewiesen. Wie mögen wohl die Notizen oder gar Bücher mit Rezepturen eines Apothekers vergangener Zeiten ausgesehen haben? Welche Wundertränke findet man in ihnen? Der Jugendroman "Elixirium - Das gefährliche Erbe des Apothekers" scheint genau dies zum Thema zu haben. Ein Buch mit alchimistischem Geheimwissen, hinter dem zahlreiche Personen hinterherjagen. Zumindest verspricht dies der Klappentext. Wir wollen sehen, ob er sein Versprechen hält.

    Weiterlesen

    Pandämonium

    Pandämonium - Die Schwarzen Künste

    von Andrew Prentice, Jonathan Weil

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Pandämonium - Die Schwarzen Künste
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften bekannter Religionen ist, dass diese ihre Anhänger und Gegner gleichermaßen mit den Folgen eines nicht den Werten der Gemeinschaft entsprechenden Lebenswandels konfrontieren. Im Fall der katholischen Kirche heißt diese Folge letztendlich "Hölle". Um diese und einige etwas phantastische Elemente eines historischen Londons geht es in Andrew Prentice und Jonathan Weils Roman "Pandämonium - Die schwarzen Künste".

    Weiterlesen

    In dieser ganz besonderen Nacht

    von Nicole C. Vosseler

    Rezension von Janett Cernohuby


    In dieser ganz besonderen Nacht
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Der Tod eines Elternteils stürzt Kinder und Jugendliche in ein schwarzes Loch. Die Welt ist für sie aus den Fugen geraten, ihre Seelen haben den wohl denkbar schlimmsten Schmerz erfahren. In solchen Situationen sind sie besonders anfällig. Da ist die Gefahr auf die schiefe Bahn zu geraten, sie sind anfällig für falsche Werte und sogar für Okkultes, wie in Nicole C. Vosselers Roman "In dieser ganz besonderen Nacht".

    Weiterlesen